Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

GESUNDHEIT: Das 7-Minuten-Programm für ein gesundes Leben


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 52/2020 vom 17.12.2020

Krankheiten vorbeugen, die Seele stärken: Ärztin Dr. Franziska Rubin zeigt, wie wir jeden Tag ganz einfach unser Wohlbefinden fördern können


Artikelbild für den Artikel "GESUNDHEIT: Das 7-Minuten-Programm für ein gesundes Leben" aus der Ausgabe 52/2020 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 52/2020

BERUHIGEND
Negative Gedanken in imaginäre Papierschiffchen setzen und wegschwimmen lassen


Dr. Franziska Rubin


Mehr für sich und den eigenen Körper tun: Das will eigentlich jeder. Die Umsetzung dieses Vorhabens ist nicht so einfach? „Doch!“, meint Dr. Franziska Rubin. „Wenn man kleine Dinge verändert, die sich leicht in den Alltag einbauen lassen.“ In ihrem neuen Ratgeber (siehe Buchtipp) stellt die Ärztin und TV-Moderatorin viele einfache Gesundheitstipps vor, die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 52/2020 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 52/2020 von FOTO DER WOCHE: Die Schnee-Eule: KÖNIGIN DER KÄLTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE: Die Schnee-Eule: KÖNIGIN DER KÄLTE
Titelbild der Ausgabe 52/2020 von HÖRZU TV-THEMA DER WOCHE: Neue Mission fürs „Traumschiff“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HÖRZU TV-THEMA DER WOCHE: Neue Mission fürs „Traumschiff“
Titelbild der Ausgabe 52/2020 von REPORT: Die große Studie zur Zufriedenheit der Deutschen: Wo das Glück wohnt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REPORT: Die große Studie zur Zufriedenheit der Deutschen: Wo das Glück wohnt
Titelbild der Ausgabe 52/2020 von TV-AKTUELL: Wie gut kennen Sie 2020?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL: Wie gut kennen Sie 2020?
Titelbild der Ausgabe 52/2020 von TV-AKTUELL: DAS BOOT KAMPF UMS ÜBERLEBEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL: DAS BOOT KAMPF UMS ÜBERLEBEN
Vorheriger Artikel
GESCHICHTE: Das schönste Opernhaus der Welt
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Hallo, Doktor! „Wie kann ich mein Herz stärken?“
aus dieser Ausgabe

... nur sieben Minuten in Anspruch nehmen. Und die Anregungen, die gut zum eigenen Leben passen und sich angenehm anfühlen, sollten zur Routine werden. Sieben der Tipps stellen wir vor, für jeden Wochentag einen.

1 Sorgt für klaren Blick Augenyoga

Die Augen fühlen sich müde an? Dann hilft ein Work-out der Augenmuskulatur. Dazu, falls nötig, die Brille abnehmen. Nun weit nach rechts blicken, kurz halten, dann nach links, halten. Dann nach oben, halten, und nach unten, halten. Anschließend den Blick, oben angefangen, weit kreisen lassen: je fünfmal im Uhrzeigersinn und umgekehrt. Pause: Den Daumen zehn Zentimeter vor die Augen halten und kurz fixieren. Jetzt die ganze Übung wiederholen. Sie verbessert die Sehkraft, hilft gegen Kurzsichtigkeit und grünen Star.

2 Besser einschlafen mit Gedankenspielen

Stress und Sorgen halten uns häufig auch noch nachts innerlich auf Trab. Ein Trick kann helfen, das Gedankenkarussell zu stoppen: „Legen Sie sich bequem hin. Schließen Sie die Augen, atmen Sie ruhig und tief in Ihren Bauch hinein“, rät Franziska Rubin. „Sobald ein Gedanke auftaucht, der stört, sehen Sie ihn sich an und schreiben ihn auf ein imaginäres Stück Papier.“ Dann das Blatt im Geist zu einem Papierschiffchen falten, auf einen Bach setzen und zuschauen, wie es davonschwimmt. Mit dem Bötchen verschwindet auch der negative Gedanke aus dem Kopf. Viele schlafen schon vorher ein.

3 Gesundes Multitalent Detox-Drink

ANREGEND
Die goldgelbe Kurkumamilch eignet sich gut für den regelmäßigen Gesundheitskick


Ein bewährtes Getränk der ayurvedischen Heilkunst ist Milch mit Kurkuma. Dazu in 300 ml Milch 1 bis 3 TL Kurkumapulver geben, ein Stück Ingwer dazu, etwas Pfeffer, Zimtpulver sowie gemahlene Muskatnuss und Honig. Mixen. Fertig. „Warm schmeckt und wirkt dieser Drink am besten“, sagt Dr. Franziska Rubin. Er hilft etwa gegen Magen-Darm-Beschwerden, wirkt entzündungshemmend und kann auch Schmerzen lindern. Zudem beeinflusst er die Blutfette positiv, schützt die Gefäße und womöglich vor Krebs, da Kurkuma auch das Immunsystem stärkt.

4 Praktische Tabelle als Entscheidungshilfe

Sie müssen eine schwierige Entscheidung treffen? Dann ist eine Tabelle ein hilfreiches Instrument. Jede Alternative wird im Kopf in eine der Spalten eingetragen. Darunter, in je eine Zeile, schreiben Sie die Vor- und Nachteile der Optionen. Nun blau unterstreichen, was besonders wichtig ist, und rot, woran Ihr Herz hängt. Anhand der Menge der Stichworte in den einzelnen Feldern und der verwendeten Farben lässt sich am Ende meist gut erkennen, welche Wahl die richtige ist.

5 Fein auch für Sportmuffel Fitnessprogramm

Körperliche Aktivität tut Leib und Seele gut. Diese effektive Übung ist für jeden geeignet: „Seilspringen ohne Seil“. Fördert Ausdauer, koordinative Fähigkeiten und Gleichgewichtssinn. Beim Springen immer schön in den Knien federn. Außerdem: die Beine geschlossen halten und die Arme locker mitkreisen lassen. Ziemlich anstrengend, oder? „Deshalb reichen für den Anfang auch zwei Minuten“, rät Dr. Rubin.

6 Austausch belebt den Geist Kontaktpflege

Jetzt ist die Gelegenheit, sich mal wieder bei lieben Bekannten zu melden, zu denen der Kontakt irgendwann abgebrochen ist. „Per SMS, Brief, Mail, oder greifen Sie mutig zum Telefon. Es gibt kaum eine Person, die man im Internet nicht finden kann“, sagt Franziska Rubin. Die Belohnung für die kleine Mühe: Alte Freunde machen das Leben bunter und reicher.

PRAKTISCH
Per Smartphone kann man sich schnell und einfach bei alten Freunden melden


7 Tut einfach gut Kur für die Hände

Heute stehen unsere Hände für sieben Minuten im Mittelpunkt unseres Gesundheitsprogramms. Das trainiert ihre Beweglichkeit und Kraft: Arme gerade nach vorn strecken, Hände zu Fäusten ballen und dann ganz schnell öffnen und schließen. Eine Minute lang. Anschließend bekommt auch die Haut eine Portion Extrapflege. Dazu 300 ml Buttermilch mit 2 EL Olivenöl in einem Topf vermischen, leicht erwärmen und in eine Schale geben. Dann die Hände vier Minuten darin baden und gegenseitig mit der Flüssigkeit massieren. Das Resultat verblüfft: Die Haut wird samtweich und sieht deutlich jünger aus.

BUCHTIPP
Dr. Franziska Rubin 7 Minuten am Tag: Endlich gesünder leben Knaur 176 S., 20 €


FOTOS: BRANKOVIC/GREGOR/GETTY IMAGES (3), CIVELLO/SHUTTERSTOCK (2), SILVIO KNEZEVIC