Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Gesundheit: Die 5 größten Medizin Fortschritte für die Ge neration 60+


Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 34/2019 vom 16.08.2019

Nicht nur die Technik in Fernsehern und Autos wird immer ausgefeilter – auch die moderne Medizin entwickelt ständig neue Hightech-Geräte, OP-Verfahren oder Konzepte, um Patienten eine schonendere und viel wirksamere Behandlung zu ermöglichen – bis hin zu maßgeschneiderten Arzneien bei schweren Erkrankungen (s. r.). Und weil vor allem bei der Generation 60plus das Risiko für Herz-Erkrankungen (etwa Herzrhythmusstörungen), Grauen ...

Artikelbild für den Artikel "Gesundheit: Die 5 größten Medizin Fortschritte für die Ge neration 60+" aus der Ausgabe 34/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 34/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 34/2019 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 34/2019 von Diese Woche zum Mitreden : Top versorgt im : Teddy- Krankenhaus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche zum Mitreden : Top versorgt im : Teddy- Krankenhaus
Titelbild der Ausgabe 34/2019 von Diese Woche besser fernsehen : Geld oder Liebe – ein Dorf muss sich entscheiden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche besser fernsehen : Geld oder Liebe – ein Dorf muss sich entscheiden
Titelbild der Ausgabe 34/2019 von Mit 70 hat er noch Träume : Peter Maffay – mehr als ein später Vater. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit 70 hat er noch Träume : Peter Maffay – mehr als ein später Vater
Titelbild der Ausgabe 34/2019 von Ratgeber: Beste Pflege zu Hause mit dem Drei-Säulen-Modell. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber: Beste Pflege zu Hause mit dem Drei-Säulen-Modell
Titelbild der Ausgabe 34/2019 von Sie schützen vor Depressionen, senken das Alzheimer-Risiko, machen schlank : Die 7 Ge sund-Wunder aus eige nem Anbau. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sie schützen vor Depressionen, senken das Alzheimer-Risiko, machen schlank : Die 7 Ge sund-Wunder aus eige nem Anbau
Vorheriger Artikel
GESUNDHEIT aktuell 5 Strategien für eine gute Nacht: Besser …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Sommer, Sonne, Blaseninfekt?
aus dieser Ausgabe

... Star oder Krebs von Natur aus zunimmt, sind gerade für sie viele Medizin-Fortschritte besonders interessant. FUNK UHR stellt fünf wichtige vor, die als bahnbrechend gelten.

WILLKOMMEN IM 21. JAHRHUNDERT Der menschliche Körper wird immer gläserner, denn dank Hightech können Organe und Körpervorgänge heute viel genauer dargestellt werden – das verbessert auch die Therapien


Mitra-Clip für die Herzklappe

Die Mitralklappe zwischen linker Herzkammer und linkem Vorhof lässt das Blut nur in eine Richtung fließen. Schließen ihre beiden Gewebesegel nicht mehr gut, vergrößert sich das Herz. Ist eine OP aber zu riskant, kann eine Art Klammer („Clip”) dafür sorgen, dass sie wieder besser schließt, indem sie die Ränder der Mitralklappe zusammenhält, erklärt Dr. Wolfgang Fehske. Der Arzt setzt den Clip mit einem Katheter ein.

Unser Experte

Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Fehske

@Chefarzt Innere Medizin, St. Vinzenz-Hospital, Köln

Mini-Herz-Retter

Bei wiederkehrenden Herzrhythmusstörungen, wenn das Herz oft zu langsam schlägt, soll ein Herzschrittmacher helfen. Und auch hier gibt es eine Innovation – ein Gerät, das in etwa so klein ist wie eine Vitamin-Kapsel und per Katheter über eine Vene direkt in die rechte Herzkammer geschoben wird. Das ist vor allem für ältere, chronisch Kranke schonender. „Zudem sind, im Vergleich zum herkömmlichen Schrittmacher, keine Kabel mehr nötig”, erklärt Prof. Rostock. An der „Micra Kardiokapsel” sind Mini- Widerhaken, die für den nötigen Halt sorgen.

Schonender, gezielter & maßgeschneidert

Unser Experte

Prof. Dr. med. Thomas Kohnen

Klinik für Augenheilkunde, Uniklinik Frankfurt/Main

Neue Augen-Laser

„Die OP-Ergebnisse bei Grauem Star werden immer besser”, weiß Prof. Kohnen. „Dazu tragen neue Lasertechniken und präzise Ausrechnungsverfahren bei. Die Kunstlinse kann so optimal im Auge positioniert werden.” Neues gibt’s auch bei den Kunstlinsen selbst: Statt drei haben sie jetzt vier Brennpunkte. Das ermöglicht erheblich schärferes Sehen bei 40, 60 und 120 Zentimeter Abstand sowie in die Ferne.

Unser Experte

Prof. Dr. med. Thomas Rostock

Zentrum für Kardiologie, Universitätsmedizin Mainz


Fotos: AdobeStock (3), iStock, Mauritius Images, medtronic, Goethe-Universität/Prof. Dr. Thomas Kohnen, Medienabteilung der Orthopädischen Universitätsklink Regensburg, Universitätsmedizin mainz/Kardiologie2, vfa/D.laessig, St. Vinzenz-Hospital