Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 5 Min.

Gmail


Smartphone Schritt für Schritt - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 13.11.2019

Der E-Mail Dienst Gmail ist auf jedem Android-Smart phone bereits vorinstalliert. Wir erklären Ihnen die grundlegenden Funktionen.


Artikelbild für den Artikel "Gmail" aus der Ausgabe 1/2020 von Smartphone Schritt für Schritt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Smartphone Schritt für Schritt, Ausgabe 1/2020

Der Dienst mit dem Namen Gmail ist mittlerweile einer der weltweit meistgenutzten E-Mail-Anbieter mit mehr als 1,5 Milliarden aktiven Nutzern. Neben dem Zugang via Webbrowser lassen sich die Nachrichten des kostenlosen Dienstes auch über die für Android und iOS erhältliche Gmail-App abrufen.

Vorteil für Android-Nutzer

Da der Dienst zudem von Google stammt, kann jeder Nutzer eines Android-Smartphones sein Google-Konto (siehe Seite 18) mit dem E-Mail Programm verknüpfen und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,50€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Smartphone Schritt für Schritt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von MINI-COMPUTER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MINI-COMPUTER
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Das XXL-Glossar: DAS XXL-GLOSSAR. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das XXL-Glossar: DAS XXL-GLOSSAR
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Das Smartphone im Detail: Das Smartphone im Detail. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Smartphone im Detail: Das Smartphone im Detail
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Google Konto: Google Konto erstellen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Google Konto: Google Konto erstellen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Hauptbildschirm: Hauptbildschirm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hauptbildschirm: Hauptbildschirm
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Benachrichtigung und Befehle: Schnelleinstellungen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Benachrichtigung und Befehle: Schnelleinstellungen
Vorheriger Artikel
Kontakte: Kontakte unter Kontrolle
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Google Maps: Navigieren mit dem Smartphone
aus dieser Ausgabe

... dieses als E-Mail Adresse nutzen. Das Erstellen eines Gmail-Kontos entfällt somit für Besitzer eines Android-Handys.

Zusätzlich zu den klassischen Funktionen wie E-Mails abrufen, Verfassen, Löschen oder Beantworten können auch die E-Mail Adressen von nahezu allen anderen Anbietern ohne großen Aufwand mit Gmail verknüpft werden. E-Mails von anderen Adressen lassen sich so bequem über die Gmail-App auch unterwegs lesen und bearbeiten.

In Gmail anmelden

Mit den Zugangsdaten Ihres Google Kontos können Sie sich auch in Gmail anmelden. Nachfolgend erklären wir Ihnen den Anmeldeprozess.

1 App öffnen

Zum Öffnen der App tippen Sie auf dem Homescreen auf das Gmail-Symbol. Beim erstmaligen Start wird Ihnen zunächst ein kurzes Tutorial angezeigt. Durch einen Tipp auf den Eintrag „Überspringen“ beenden Sie dieses.

2 E-Mail Adresse hinzufügen

Um eine Mailadresse hinzuzufügen, tippen Sie auf den Eintrag „E-Mail-Adresse hinzufügen“a .

Anschließend wählen Sie den Eintrag „Google“b durch Antippen aus und geben den Nutzernamen Ihres Google Kontos ein.

Nach einem Tipp auf „Weiter“ werden Sie dazu aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Tippen Sie das Passwort Ihres Google Kontos ein und abschließend auf „Weiter“. Als nächstes werden Sie aufgefordert, den Nutzungs- und Datenschutzbedingungen zuzustimmen. Durch einen Tipp auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“c akzeptieren Sie die Bedingungen .

Im nächsten Schritt können Sie die automatische Datensicherung in Google Drive aktivieren. Standardmäßig ist diese bereits aktiviert. Möchten Sie sie deaktivieren, tippen Sie auf den An/Aus-Schalterd . Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, scrollen Sie nach unten und tippen auf die Schaltfläche „Akzeptieren“e .

3 Posteingang öffnen

Abschließend tippen Sie im unteren Bereich des Displays auf „Weiter zu Gmail“ um zum Posteingang zu gelangen.

Konten von anderen Anbietern hinzufügen

Via Gmail können Sie zusätzlich Nachrichten von nahezu allen E-Mail Adressen lesen und senden, wenn Sie z.B. zusätzlich eine GMX-Adresse haben. Dazu müssen Sie lediglich das jeweilige E-Mail Konto mit der Anwendung verknüpfen.

1 Kontoverwaltung öffnen

Im Posteingang tippen Sie rechts oben auf das runde Profil-Icona .

2 Konto hinzufügen

Anschließend tippen Sie in der Kontoverwaltung auf den Eintrag „Weiteres Konto hinzufügen“b .

Im Fenster „E-Mail einrichten“ wählen Sie den Anbieter Ihrer E-Mail Adresse durch Antippen ausc . In unserem Beispiel ist dieser GMX. Das Hinzufügen eines anderen funktioniert exakt auf die gleiche Weise.

3 Zugangsdaten eingeben

Danach tippen Sie Ihre E-Mail Adresse ein und bestätigen diese mit einem Tipp auf die Schaltfläche „Weiter“d .

Die App fragt nun nach Ihrem Passwort. Tippen Sie dieses eine und abschließend auf „Weiter“.

Als nächstes können Sie einzelne Kontooptionen, wie beispielsweise die Synchronisierungshäufigkeit, einstellen. Nach einem Tipp auf „Weiter“ erhalten Sie die Bestätigung, dass Ihre E-Mail Adresse eingerichtet ist. Wahlweise können Sie in diesem Fenster den Kontonamen bzw. ihren Namen ändern.

Mit einem Tipp auf „Weiter“ gelangen Sie zurück zur Kontoverwaltung. Um zum Posteingang zurückzukehren, tippen Sie an eine beliebige Stelle außerhalb des Kontoverwaltungsfensters.

Nachrichten verfassen

Das Schreiben von E-Mails ist, neben deren Empfang, eine der zentralen Funktionen von Gmail. Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

1 Texteingabe öffnen

Im Posteingang tippen Sie in der rechten unteren Ecke auf das bunte Plussymbola .

2 Empfänger hinzufügen

Zuerst geben Sie den Empfänger in der Zeile „An“ einb .

3 Betreff eingeben

Anschließend tippen Sie auf die Zeile „Betreff“ und geben den gewünschten Text einc .

4 Nachrichtentext eingeben

Durch einen Tipp auf das Feld „E-Mail schreiben“ gelangen Sie zur Texteingabe. Tippen Sie diesen danach eind .

5 Dateianhang hinzufügen

Optional haben Sie die Möglichkeit, Ihre Nachricht mit einer Datei zu versehen. Hierfür tippen im oberen Bereich des Displays auf das Büroklammer-Symbole .

Durch einen Tipp auf „Datei anhängen“ gelangen Sie in den Dateimanager. Über das Dreistrich-Menü in der linken oberen Ecke können Sie vom Bilderordner in einen anderen Ordner, wie beispielsweise Audio, wechseln. Nach Antippen der jeweiligen Datei wird diese automatisch angehängt.

6 Nachricht senden

Nachdem Sie die Nachricht fertig getippt und bei Bedarf auch einen Dateianhang hinzugefügt haben, tippen Sie auf das Pfeilsymbol rechts obeng .

Mails beantworten

Sie möchten direkt auf eine Nachricht antworten? In der Gmail-App ist dies problemlos möglich.

1 Mail öffnen

Tippen Sie im Posteingang auf jene Mail, die Sie beantworten möchtena .

2 Auf Antworten tippen

In der Nachricht tippen Sie auf den nach links zeigenden Pfeilb .

4 Antwort verfassen

Der Empfänger so wie ein mit dem Kürzel „RE:“ versehener Betreff werden von Gmail automatisch eingegeben. Um den Betreff zu ändern, brauchen Sie lediglich die Betreffzeile antippen und den Text ändern. Abschließend tippen Sie den Antworttext in das „ Eingabefeld”a und danach auf die Senden-Schaltflächeb in der rechten oberen Ecke.

Nachrichten löschen

Um zu verhindern, dass Ihr Postfach überquillt, sollten Sie hin und wieder Nachrichten löschen.

1 Einzeln löschen

Öffnen Sie die zu löschende Nachricht durch einen Tipp. Zum Entfernen der Nachricht tippen Sie auf das Mülleimer-Symbol im oberen Bereich des Displaysa . Die Nachricht verschwindet umgehend aus dem Posteingang.

2 Mehrere Nachrichten auf einmal löschen

Alternativ lassen sich auch mehrere Nachrichten gleichzeitig entfernen. Hierfür tippen Sie am linken Rand im Posteingang auf das runde Icon neben der jeweiligen Nachrichtb . Ein blaues Häkchen zeigt an, dass die Nachricht markiert wurde. Nachdem Sie die gewünschten Nachrichten ausgewählt haben, tippen Sie auf das Mülleimer-Symbolc .

Nachrichten abrufen

Der Posteingang wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Sie können die Aktualisierung jedoch jederzeit selbst durchführen.

1 Aktualisierung durchführen

Im Posteingang wischen Sie dazu nach unten bis das Aktualisierungssymbol erscheinta . Nachdem Sie den Finger vom Display nehmen wird der Posteingang aktualisiert. Innerhalb weniger Augenblicke ist der Vorgang abgeschlossen und es werden Ihnen, falls vorhanden, neue Nachrichten angezeigt.

2 Alle Posteingänge abrufen

Für den Fall, dass Sie mehrere E-Mail Konten mit Gmail verknüpft haben, können Sie auch sämtliche Posteingänge aktualisieren. Hierfür öffnen Sie zunächst das Menü durch Antippen des Dreistrich-Symbols in der linken oberen Eckeb .

Dort tippen Sie auf den Eintrag „Alle Posteingänge“ und wiederholen die Schritte aus Punkt 1c .

Ordner aufrufen

Um Ihre gesendeten oder die gelöschten Nachrichten einzusehen, müssen Sie im Menü den entsprechenden Ordner aufrufen.

1 Menü aufrufen

Nachdem Sie im Posteingang auf das Dreistrich-Symbol getippt haben, werden Ihnen alle Ordner angezeigt. In diesem Menü finden Sie zusätzlich, wenn Sie nach unten scrollen, weitere Google Apps aufgelistet sowie die Einstellungen.

2 Ordner wechseln

Über den Ordner „Gesendet“ finden Sie eine Übersicht Ihrer abgeschickten Nachrichten. Im Ordner „Spam“ finden Sie jene E-Mails die von Gmail als bedenklich eingestuft werden. Der „Papierkorb“ zeigt Ihnen alle gelöschten Nachrichten an. Zum Öffnen des jeweiligen Ordners tippen Sie auf den entsprechenden Eintrag.