Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

GOOGLE PIXEL 4 XL MEGA-PIXEL MIT MAKEL


Smartphone - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 27.12.2019

In der bereits vierten Gerätegeneration kommt das Google Pixel auf den Markt. Und irgendwie ist es wie jedes Jahr: Man attestiert dem Gerät das Zeug zu einem Verkaufsschlager zu haben, wenn da nicht zwei große Kritikpunkte wären.

Doch fangen wir zunächst mit den Dingen an, die das Pixel 4 XL ausgezeichnet kann. Und das sind einige. Zunächst sei die tadellose Verarbeitung erwähnt. Hat man das Telefon in ...

Artikelbild für den Artikel "GOOGLE PIXEL 4 XL MEGA-PIXEL MIT MAKEL" aus der Ausgabe 9/2019 von Smartphone. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Smartphone, Ausgabe 9/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Smartphone. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von WILLKOMMEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WILLKOMMEN
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von TOP NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TOP NEWS
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von GERÜCHTEKÜCHE Spekulationen aus der Tech-Wech. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GERÜCHTEKÜCHE Spekulationen aus der Tech-Wech
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von FUN NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FUN NEWS
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von NETZE-NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NETZE-NEWS
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von WIE GEHT DAS? SO FUNKTIONIERT DUAL-SIM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIE GEHT DAS? SO FUNKTIONIERT DUAL-SIM
Vorheriger Artikel
KAUFBERATUNG Tablets für JEDERMANN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel LG G8X THINQ SCREEN MAL 3
aus dieser Ausgabe

... der Hand, fühlt es sich wie ein echter Handschmeichler an. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und die verwendeten Materialen können durch die Bank überzeugen. Das 6,3 Zoll große Display löst mit 3.040 x 1.440 Pixeln auf und ist ausreichend hell, wenn auch kein Helligkeitswunder. Außerdem verfügt es über eine Bildwiederholrate von 90 Hertz, was sich äußerst positiv beim Scrollen durch das Menü oder lange Webseiten auswirkt. Wenn man sich an diesen Eff ekt einmal gewöhnt hat, fällt ein Wechsel zurück auf Displays mit herkömmlichen 60 Hertz schwer. Außerdem verfügt das Telefon über ein ausgezeichnetes Arbeitstempo, was auch am perfekt integrierten Android- Betriebssystem liegt. Hier wurde bei der Fertigung sehr gute Arbeit geleistet.

Tippfehler
Es dauerte etwas, bis wir uns an die Positionierung des Powerbuttons oberhalb der Lautstärketasten gewöhnt hatten. In den ersten Tagen drückten wir verhältnismäßig oft den Powerbutton zur Geräteaktivierung.


Erstmals hat ein Pixel-Telefon mehr als eine Kameralinse auf der Rückseite spendiert bekommen. Das Dual-Kamerasystem verfügt über eine Hauptlinse mit 12,2 Megapixeln und eine Telelinse. Während wir an den Fotos nichts zu bemängeln haben, soll erwähnt werden, dass die Videokamera nicht in der Lage ist, 4K-Clips mit 60 Bildern in der Sekunde anzufertigen. In anderen Flaggschiff -Modellen ist dieser Aspekt längst Standard.

Pixelfehler

Damit kommen wir auch zu den zuvor angekündigten Kritikpunkten. Einerseits hat uns der nur 3.700 mAh große Akku enttäuscht, der in unseren Laufzeittests für schwache Ergebnisse gesorgt hat. Und der zweite Negativpunkt ist der unfassbar plumpe Balken an der Displayoberseite, der die Frontkamera und allerhand weitere Sensoren beherbergt. Selbst nach stundenlangem Intensivtests konnten wir uns daran nicht gewöhnen und man hat bei der Aktivierung des Displays anfangs das Gefühl, das Gerät verkehrt herum in der Hand zu halten.

Christoph Lumetzberger (Chefredakteur)

Mit dem Pixel 4 XL ist Google ein grundsolides Telefon gelungen. Die Leistungswerte können fast alle überzeugen, Verarbeitung und Haptik sind tadellos und auch die Kamera liefert ab. Einzig der schwache Akku und der dominante Balken über dem Display trüben das gute Gesamtbild.