Lesezeit ca. 3 Min.

GREEN COOKING


Logo von In Touch
In Touch - epaper ⋅ Ausgabe 36/2022 vom 31.08.2022

Food Update

Artikelbild für den Artikel "GREEN COOKING" aus der Ausgabe 36/2022 von In Touch. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: In Touch, Ausgabe 36/2022

ZOOEY DESCHANEL Die amerikanische Schauspielerin (42) liebt nachhaltiges Kochen, setzt sogar auf eine eigene Home-Gardening-Station für ihre Küchenkräuter.

Kräuter-Pasta

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

400 g Nudeln (z. B. Linguine)

· Salz

· 200 g rohe Bio-Garnelen (ohne Kopf)

· 2 Knoblauchzehen

· 1 Bio-Zitrone

· je 1 gelbe und rote Paprika

· 4 EL Olivenöl

· Pfeffer

· 250 ml Brühe

· 2 EL flüssiger Honig

· 1 Bund Koriander

· 1/2 Bund Basilikum

· 1 rote Chilischote

1 Nudelnin kochendem Salzwasser garen, Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

2 Olivenölin einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Garnelen darin scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen aus der Pfanne nehmen. Paprikastreifen in die Pfanne geben und kurz knackig anbraten. Garnelen und Knoblauch zufügen. Mit Zitronensaft, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von In Touch. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 36/2022 von STARS ERWISCHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS ERWISCHT
Titelbild der Ausgabe 36/2022 von Was wir diese Woche feiernern … … und was nicht!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was wir diese Woche feiernern … … und was nicht!
Titelbild der Ausgabe 36/2022 von Fix und fertig in den Flitterwochen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fix und fertig in den Flitterwochen
Titelbild der Ausgabe 36/2022 von Auf der FLUCHT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf der FLUCHT!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
BLONDIE VS. BROWNIE
Vorheriger Artikel
BLONDIE VS. BROWNIE
Diese Stars hängen an der Flasche!
Nächster Artikel
Diese Stars hängen an der Flasche!
Mehr Lesetipps

... Brühe und Honig ablöschen. Flüssigkeit bei starker Hitze offen etwas einkochen. Nudeln abgießen, mit in die Pfanne geben und alles gut durchschwenken.

3 Kräuterwaschen und hacken. Chilischote waschen, trocken reiben und in feine Ringe schneiden. Kräuter-Pasta-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. Mit Chiliringen und Kräutern bestreuen und servieren.

CA. 30 MINUTEN E 10 g, F 13 g, KH 26 g Pro Portion ca. 300 kcal

Snack-Hack

Veganer bereiten die Pasta mit gebratenen Pilzen und mit etwas Reissirup aromatisiert zu.

Röstgemüse- Linsensalat

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

600 g Süßkartoffeln

· 2 rote Paprika

· 2 rote Zwiebeln

· 3 Knoblauchzehen

· 6 EL Öl

· Salz

· Pfeffer

· Chiliflocken ·

1 TL Kreuzkümmel

· 1 TL getrockneter Thymian

· 200 g Kirschtomaten

· 120 g Rucola

· 4–5 EL Balsamico-Essig

· 2 EL Honig

· 350 g gegarte Linsen (z. B. Puy-Linsen)

· 2 TL Tahin (Sesampaste)

· 2 gegarte Bio-Hähnchenbrüste (z. B. aus der Frischetheke)

1 Süßkartoffeln schälen, in Würfel schneiden Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen, grob schneiden. Mit Gemüse, 4 EL Öl, Salz, Pfeffer, 1 TL Chiliflocken, Kreuzkümmel und Thymian mischen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C) 20–25 Minuten garen.

2 Tomaten waschen, trocken tupfen Etwa 5 Minuten im Backofen mitrösten. Rucola waschen, putzen und gut abtropfen lassen. 1 Knoblauchzehe fein hacken, mit 2 EL Öl, Essig, Honig und Linsen mischen, mit Salz, Pfeffer und Tahin abschmecken. Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Linsen mit Rucola, Ofengemüse und Fleisch in Bowls anrichten.

CA. 40 MINUTEN E 43 g, F 28 g, KH 74 g Pro Portion ca. 720 kcal

Bohnen-Falafel

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

2 Knoblauchzehen

· 4 Lauchzwiebeln

· 5 Stiele Minze

· 1/2 Bund Koriander

· 700 g weiße Bohnenkerne (Dose)

· 5 EL Mehl · Salz · Pfeffer

· 8 EL Olivenöl

· 400 g Joghurt

· Saft von 1/2 Zitrone

· Edelsüßpaprika · Chilipulver

1 Knoblauch schälen und fein hacken Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Bohnen abspülen und gut abtropfen lassen.

2 Bohnen, 1 Knoblauchzehe, Lauchzwiebeln und Kräuter pürieren. Mehl, Salz und Pfeffer unterkneten. Masse zu Bällchen rollen. In 6 EL heißem Öl sacht goldbraun braten. Rest Knoblauch fein hacken, mit Joghurt, Zitronensaft und Rest Öl zu einem Dip verrühren, abschmecken. Bohnen-Falafel und Dip auf Tellern anrichten. Dazu schmecken Salat und Pitabrot.

CA. 30 MINUTEN E 15 g, F 22 g, KH 31 g Pro Portion ca. 390 kcal

Süßkartoffel-Rösti mit Lachs

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

700 g Süßkartoffeln

· 2 Zucchini

· Salz

· 1 säuerlicher rotschaliger Apfel

· 1 Stück (1–2 cm) frischer Meerrettich (oder 1 TL Meerrettich aus dem Glas)

· 300 g saure Sahne

· 2–3 TL frisch gepresster Zitronensaft

· Pfeffer

·2 Eigelb

· 1 EL Dinkelmehl

· 4 EL Öl · 200 g gebeizter oder geräucherter Bio-Lachs

· 1 Beet Gartenkresse

1

Süßkartoffelnschälen und waschen.

Zucchini putzen und waschen. Beides grob raspeln. Gemüseraspel mit etwas Salz in einer Rührschüssel mischen, kurz ziehen lassen.

2 Fürden Dip Apfel waschen, trocken reiben, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Apfel in feine Würfel schneiden. Frischen Meerrettich schälen und fein raspeln. Saure Sahne, Apfel und Meerrettich verrühren. Dip mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Kartoffelnund Zucchini gründlich ausdrücken. Eigelb und Mehl zugeben und alles gut mischen. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus den Gemüseraspeln darin knusprige Rösti braten. Süßkartoffel-Rösti mit Apfel-Creme und Lachs anrichten. Kresse überstreuen und sofort servieren.

CA. 45 MINUTEN E 41 g, F 35 g, KH 43 g Pro Portion ca. 670 kcal

Kohlrabi-Apfel- Salat

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

1 Schalotte

· 60 g Walnusskerne

· 4 EL Apfelessig

· 1 TL Senf ·

1 EL Honig

· Salz

· Pfeffer

· 4 EL Olivenöl

· 125 g Babyleaf-Salatmix

· 2 Kohlrabi

· 2 grünschalige Äpfel (z. B. Granny Smith)

· 3 EL Zitronensaft

· 150 g Feta

· 50–60 g getrocknete Cranberrys

1 Schalotteschälen und fein würfeln. Nüsse grob hacken. Essig, Senf, Honig, Schalotten, ½ TL Salz und etwas Pfeffer gut verrühren. Öl zum Schluss unterschlagen.

2 Salatverlesen, waschen und trocken schleudern. Kohlrabi schälen. Äpfel waschen und trocken tupfen. Kohlrabi und Äpfel mit einem Spiralschneider in feine Streifen schneiden. Apfelstreifen zunächst mit Zitronensaft mischen. Dann Kohlrabi und Dressing untermischen. Mit Blattsalat, Käse, Nüssen und Cranberrys anrichten.

CA. 30 MINUTEN E 9 g, F 25 g, KH 33 g Pro Portion ca. 400 kcal