Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Greifstachler


Ein Herz für Tiere - epaper ⋅ Ausgabe 9/2021 vom 20.08.2021

7 Fakten

Artikelbild für den Artikel "Greifstachler" aus der Ausgabe 9/2021 von Ein Herz für Tiere. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

1 Lieber alleine

Greifstachler besiedeln die unterschiedlichsten Lebensräume. Ihre Heimat sind die Wälder von Südmexiko, Mittelamerika und Südamerika. Die stacheligen Zeitgenossen sind nachtaktive Einzelgänger oder leben in kleinen Familien. Untereinander sind sie meist ziemlich streitsüchtig.

2 Artenreiche Nager

Bis zu 15 Greifstachlerarten werden unterschieden. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Ein Herz für Tiere. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Unter dem Meer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unter dem Meer
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Wir verstehen uns. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir verstehen uns
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Sind Sie ein Tierflüsterer?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sind Sie ein Tierflüsterer?
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Keine Chance für Schmarotzer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Keine Chance für Schmarotzer
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Spannendes aus der Hundewelt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Spannendes aus der Hundewelt
Titelbild der Ausgabe 9/2021 von Ernährungspyramide für Katzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ernährungspyramide für Katzen
Vorheriger Artikel
Wildes Leben in der Stadt
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Durchs wilde Kasachstan
aus dieser Ausgabe

... Der eigentliche Greifstachler oder Cuandu (Coendou prehensilis) ist der bekannteste dieser Nagetier-Gattung. Über den Südamerikanischen Greifstachler (Coendou bicolor) ist so gut wie gar nichts bekannt. Der Wollige Greifstachler (Coendou insiduosus) hat ein langes dunkelbraun bis schwarzes Borstenkleid, das die Stacheln bedeckt.

3 Vorsicht, piksig!

Jungtiere haben rote Haare und zu Beginn noch ganz weiche Stacheln. Der ganze Körper erwachsener Tiere ist von dornenartigen Stacheln bedeckt, nur der fast körperlange Greifschwanz trägt keine. Diesem verdanken die putzigen Tiere mit der weichen Knubbelnase ihren Namen. Der Schwanz dient als zusätzliches Greifwerkzeug beim Klettern.

4 Baumbewohner

Denn Greifstachler leben fast ausschließlich in Baumkronen. Sie klettern zwar langsam, aber sehr sicher in den Ästen umher. Im Gegensatz zu anderen Säugern mit Greifschwanz rollt der Greifstachler seinen Schwanz nach oben ein. Blätter, Früchte und Rinde gehören zu seiner Nahrung.

5 Putziges Gesicht

Das Gesichtsfeld ist nicht bedornt und zeigt im Bereich der Nase und der Kulleraugen eine hellbraune Färbung. Seitlich der Schnauze sind lange Vibrissen zu sehen, die der Tastkommunikation dienen. Wie alle Nagetiere verfügt auch der Greifstachler über verlängerte Schneidezähne.

6 Riesen-Babys

Das Weibchen bringt ein einzelnes Jungtier zur Welt, manchmal Zwillinge. Das Junge ist bei der Geburt schon sehr groß. Der Cuandu erreicht eine Kopf-Rumpf-Länge von etwa 65 cm und eine Schwanzlänge von etwa 45 cm. Das Baby hat bei der Geburt bereits eine Länge, die in etwa einem Drittel der Mutter entspricht. Bei der Art Coendou paraguayensis besitzt das Kleine sogar eine Länge von zwei Drittel der Länge der Mutter.

7 Bleib mir vom Leib

Wird der Greifstachler angegriffen, wehrt er sich mit heftigem Schwanzschlagen oder mit Bissen. Auch knurrende Drohlaute werden zur Abschreckung ausgestoßen. Am Boden, den er sehr selten betritt, rollt er sich zu einer Kugel ein und stellt wie seine Stachelschweinverwandten die spitzen Borsten auf.