Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

GRILL und CHILL SOMMERREZEPTE


Nachhaltig leben - epaper ⋅ Ausgabe 4/2021 vom 01.07.2021

Artikelbild für den Artikel "GRILL und CHILL SOMMERREZEPTE" aus der Ausgabe 4/2021 von Nachhaltig leben. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Nachhaltig leben, Ausgabe 4/2021

Fingerfood, Getränke & Grillen

Auf den nächsten fünf Seiten präsentieren wir Ihnen zusammen mit SevenCooks passende Rezepte für den Sommer. Elf kulinarische Highlights — von Cocktails über Fingerfood bis hin zu Variationen für den Grill — haben wir für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Nachkochen!

ROOIBOS- MARACUJA-EISTEE

mit Wasser, Maracuja, Rooibos-Tee, Agavendicksaft

Zutaten: 1l Wasser • 1 Maracuja • 2 Beutel Rooibos-Tee • 1 EL Agavendicksaft

1 2 Beutel Rooibos-Tee • 1l Wasser • 1 Maracuja

Den Rooibos-Tee wie auf der Packung angegeben mit dem Fruchtfleisch der Maracuja aufgießen und ziehen lassen.

2 1 EL Agavendicksaft Anschließend im Kühlschrank kaltstellen und nach Bedarf mit Agavendicksaft süßen.

TRINKJOGHURT MIT ERDBEEREN

mit Kokosjoghurt, Erdbeeren, Zitrone

Zutaten: 300 g Kokosjoghurt • 300 g Erdbeeren • 1 Zitrone , Saft davon

1 • 300 g Erdbeeren• 1 Zitrone

Den Stunk entfernen und die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Nachhaltig leben. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Von Kopf bis Fuß auf Sommer eingestellt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von Kopf bis Fuß auf Sommer eingestellt!
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von VERSTECKTE KLIMASÜNDER ENTLARVEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VERSTECKTE KLIMASÜNDER ENTLARVEN
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Trends & Rezepte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends & Rezepte
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Auf zum Zero- Waste-Picknick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf zum Zero- Waste-Picknick
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von Ideen für abfallfreies Picknicken. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ideen für abfallfreies Picknicken
Titelbild der Ausgabe 4/2021 von BIENEN HALTEN, ABER RICHTIG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BIENEN HALTEN, ABER RICHTIG
Vorheriger Artikel
BIENEN HALTEN, ABER RICHTIG
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Umweltfreundliche URLAUBS TRENDS 2021
aus dieser Ausgabe

... Erdbeeren halbieren. Den Saft der Zitrone auspressen.

2 300 g Kokosjoghurt

Ein paar Erdbeerstücke für die Dekoration aufbewahren, den Rest mit dem Zitronensaft und Kokosjoghurt pürieren. In Gläser abfüllen und mit den ganzen Erdbeeren dekorieren und genießen.

ZITRONEN- PROSECCO- MILKSHAKE

mit Zitronensorbet, Prosecco, Buttermilch

Zutaten: 150 g Zitronensorbet • 80 ml Prosecco • 50 ml Buttermilch

1 150 g Zitronensorbet • 80 ml Prosecco •

50 ml Buttermilch Zitronensorbet mit Prosecco und Buttermilch mischen und kurz im Mixer mixen. Sofort servieren.

1 Liter 35 Min. Vegan Einfach 50 kcal 2 Portionen 10 Min. Vegan Einfach 205 kcal 1 Glas 5 Min. Vegetarisch Einfach 294 kcal

2 Liter 490 Min. Vegan Einfach 73 kcal

1 1 Zweig Rosmarin • 1l Apfelsaft • 1 Zweig Salbei • 1 Zweig Basilikum • 1 Zweig Minze • 1 Zweig Zitronenthymian

Die Kräuter waschen und in eine Karaffe geben. Den Apfelsaft darübergeben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2 1l Mineralwasser mit Kohlensäure • Eiswürfel

Am nächsten Tag die Kräuter abseihen und die Limonade mit kaltem Mineralwasser und Eiswürfeln servieren.

KRÄUTER-LIMONADE

mit Apfelsaft, Rosmarin, Zitronenthymian, Salbei

Zutaten:

1l Apfelsaft 1 Zweig Rosmarin

1 Zweig Zitronenthymian 1 Zweig Salbei

1 Zweig Basilikum 1 Zweig Minze

1l Mineralwasser mit Kohlensäure Eiswürfel

GEGRILLTES FLADENBROT MIT RICOTTA UND ZUCCHINI

mit Weizenmehl, Trockenhefe, Olivenöl, Wasser

Zutaten:

Für den Teig

500 g Weizenmehl

7g Trockenhefe

8 EL Olivenöl

250 ml Wasser

1 Prise Salz

1 Prise Zucker

Für den Belag

250 g Ricotta

50 g Pinienkerne

2 Zucchini

2 EL Olivenöl Salz, Pfeffer

1 500 g Weizenmehl • 1 Prise Salz • 7g Trockenhefe • 1 Prise Zucker • 250 ml Wasser

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben. Salz am Rand dazugeben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe und den Zucker hineingeben. Das lauwarme Wasser daraufgießen und ca. 10 Minuten gehen lassen.

2 8 EL Olivenöl

Anschließend die Mischung zu einem Teig verkneten und Olivenöl untermischen. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort noch mal ca. 20 Minuten gehen lassen.

3 2 Zucchini Währenddessen den Grill anheizen und die

Zucchini in dünne Scheiben schneiden.

4 2 EL Olivenöl

Anschließend den Teig in gleich große Stücke teilen und diese ausrollen und mit etwas Öl beträufeln.

5 Die Teigstücke auf den Grill legen und nach ca. 2 Minuten kurz wenden und anschließend herunternehmen.

6 250 g Ricotta • 50 g Pinienkerne • Salz • Pfeffer

Die Fladenbrote auf der gegrillten Seite mit Zucchini und Ricotta belegen. Pinienkerne darübergeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und von der anderen Seite noch mal für wenige Minuten grillen. Anschließend vom Grill nehmen und heiß servieren.

VEGANE KRÄUTERBUTTER

mit veganer Butter, Knoblauchzehe, Schnittlauch, Petersilie

Zutaten:

250 g vegane Butter

1 Knoblauchzehe

0,5 Bund Schnittlauch

0,5 Bund Petersilie

1 Zweig Thymian

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1 250 g vegane Butter • 0,5 Bund Schnittlauch • 0,5 Bund Petersilie • 1 Zweig Thymian • 1 Knoblauchzehe

Die vegane Butter an einen warmen Ort stellen. Die Kräuter abbrausen und trockenschütteln. Den Knoblauch reiben und die Kräuter fein hacken.

2 1 Prise Salz • 1 Prise Pfeffer

Die Butter in eine Schüssel geben und die Kräuter, Knoblauch, Salz und Pfeffer dazugeben und alles mit einer Gabel vermischen.

3 Die Butter auf ein Backpapier geben und länglich ausbreiten. In dem Papier einrollen, Enden des Backpapiers zudrehen und die Rolle im Kühlschrank fest werden lassen. Zum Servieren in Scheiben schneiden.

GEGRILLTER FETA IM KOHLRABIBLATT

mit Kohlrabiblättern, Feta, Thymian, Rosmarin

Zutaten:

8 Kohlrabiblätter

400 g Feta

8 Zweige frischer Thymian

8 Zweige frischer Rosmarin

1 Bio-Zitrone Olivenöl

18 Kohlrabiblätter • Olivenöl

Kohlrabiblätter waschen, Stiel entfernen und Strunk mit einem Hammer vorsichtig weich klopfen. Blätter von beiden Seiten mit Öl bepinseln. Zahnstocher in kaltes Wasser legen.

2 400 g Feta • 1 Bio-Zitrone • 8 Zweige frischer Thymian • 8 Zweige frischer Rosmarin Feta teilen, sodass pro Kohlrabiblatt ein Stück Feta entsteht. Fetastücke mittig auf die Kohlrabiblätter platzieren. Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Zitronenscheiben und Kräuterzweige auf die Fetastücke verteilen.

3 Nun die Kohlrabiblätter einschlagen, sodass jeweils ein Päckchen entsteht und mit einem Zahnstocher fixieren.

4 Grill anheizen. Fetapäckchen auf den heißen

Rost legen und auf beiden Seiten für jeweils 5 Minuten direkt grillen. Danach für 10 Minuten bei indirekter Hitze fertiggaren.

YUFKA-TÖRTCHEN

mit Yufka-Teig, Eier, Blattspinat, Parmesan

Zutaten:

6 Blätter Yufka-Teig

4 Eier

150 g Blattspinat

80 g Parmesan, gerieben

Salz

Pfeffer

Öl, zum Fetten der Muffinform

1 6 Blätter Yufka-Teig • Öl

Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Muffinform fetten. Die Yufkablätter mit reichlich Wasser bestreichen und kurz aufweichen lassen. Danach in Quadrate schneiden.

2 150 g Blattspinat

In einer Muffinform je 2 Blätter leicht versetzt übereinander legen. Größeren Blattspinat klein schneiden.

3 4 Eier • 80 g Parmesan • Salz • Pfeffer

Für die Füllung Blattspinat mit Parmesan und Eiern vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach gleichmäßig in die ausgelegte Muffinform geben.

4 Für 20–25 Minuten backen bis der Käse schön goldbraun und der Yufkateig kross gebacken ist.

ZUCCHINI-PICCATA

mit Zucchini, Dinkelvollkornmehl, Eier, Dinkelpaniermehl

Zutaten:

Für die Piccata 1 große längliche Zucchini (400 g)

60 g Dinkelvollkornmehl

2 Eier

120 g Dinkelpaniermehl

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

3 EL Öl

Für den Salat

4 Tomaten

1 Zweig Basilikum

1 EL Olivenöl

2 TL weißer Balsamico

1 EL Kapern

1 1 längliche Zucchini • 2 Eier • 60 g Dinkelvollkornmehl • 120 g Dinkelpaniermehl • 1 Prise Salz • 1 Prise Pfeffer

Für die Piccata die Zucchini waschen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eier, Mehl und Paniermehl in je eine Schüssel geben. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchinischeiben abwechselnd in Mehl, Ei und Paniermehl wenden.

2 3 EL Öl

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Piccata portionsweise von beiden Seiten knusprig braten. Beim Wenden vorsichtig vorgehen, dass die Pa- nade nicht abplatzt. Wenn die Zucchini goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen, auf ein Küchentuch geben und 5 Minuten ruhen lassen.

3 4 Tomaten • 1 Zweig Basilikum • 1 EL Olivenöl • 2 TL weißer Balsamico • 1 EL Kapern

Währenddessen für den Salat die Tomaten waschen und halbieren. Strunk herausschneiden und Tomaten würfeln. Basilikum abbrausen, trockenschütteln und hacken. Kapern eventuell abspülen, wenn sie in Salz eingelegt sind. Tomaten, Basilikum, Olivenöl und Balsamico zusammen mit einen Schuss Kapern-Wasser in einer Schüssel mischen. Als Beilage servieren.

EISBERGSALAT-WRAPS MIT COUSCOUSFÜLLUNG

mit Eisbergsalat, Couscous, Petersilie, Rote Bete

Zutaten:

1 Eisbergsalat

120 g Couscous

1 Bund Petersilie

1 Rote Bete 1 Karotte

1 Tomate

1 Avocado Salz, Pfeffer

Für das Hummus

270 g Kichererbsen, aus der Dose

0,5 Zitrone, Saft und Schale davon

75 ml Kichererbsenwasser

40 ml Olivenöl

1 TL Salz

1 Prise Pfeffer

1 TL Kumin

1 Prise Zimt

1 1 Eisbergsalat

Eisbergsalat vorsichtig Blatt für Blatt abschälen, waschen, mit einem Tuch abtupfen und zur Seite legen.

2 120 g Couscous • Salz • Pfeffer

Couscous wie auf der Packung angegeben zubereiten. Während der Couscous quellt kann der Hummus zubereitet werden.

3 400 g Kichererbsen

Für das Hummus: Kichererbsen in ein Sieb geben und das Kichererbsenwasser aus der Dose in einer Schüssel auffangen. Die Kichererbsen im Sieb kurz mit kaltem Wasser abwaschen und danach in eine andere Schüssel füllen.

4 0,5 Zitrone • 75 ml Kichererbsenwasser

• 40 ml Olivenöl Die Schale der halben Zitrone abreiben und zu den Kichererbsen geben. Ebenso den Saft der Zitrone auspressen. Den Zitronensaft gemeinsam mit dem Kichererbsenwasser und dem Olivenöl in die Schüssel mit den Kichererbsen geben.

5 1 TL Salz • 1 Prise Pfeffer • 1 TL Kumin

• 1 Prise Zimt Kichererbsen nun mit den flüssigen Zutaten pürieren. Die Gewürze hinzugeben und nochmals gut vermengen.

6 1 Bund Petersilie

Die Petersilie fein schneiden und zum Couscous geben.

7 1 Karotte • 1 Rote Bete • 1 Tomate

Karotte, Rote Bete und Tomate waschen. Tomate achteln. Das restliche Gemüse in längliche Streifen schneiden.

8 1 Avocado

Je ein Salatblatt vorsichtig mit Hummus bestreichen, etwas Couscous in der Mitte des Blattes verteilen und darauf Karotte, Rote Bete, Avocado und Tomate drapieren. Anschließend die Seiten einklappen und vorsichtig mit leichtem Druck einen Wrap aus dem Salatblatt formen. Mit einer Schnur oder einem Band fixieren und servieren.

BLAUBEERSCHNECKEN AUS DER PROVENCE

mit Blätterteig, Heidelbeeren, Dattelsüße, Basilikum

1 1 Blätterteig • 200 g Heidelbeeren • 5 EL Dattelsüße • 1 Zweig Basilikum • 1 Zweig Thymian • 1 Zweig Rosmarin

Den Blätterteig ausbreiten, darauf Heidelbeeren und Dattelsüße verteilen. Die Kräuter abbrausen und trocknen, die Blätter abzupfen und darüber geben. Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

2 3 EL Dattelsüße

Den Teig einrollen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Blech die Stücke mit der Schnittkante nach oben legen. Dabei genügend Platz zwischen den Schnecken lassen, da diese noch aufgehen. Den beim Schneiden ausgetretenen Saft zusammen mit der restliche Dattelsüße auf die Schnecken träufeln. Für 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Zutaten:

1 Blätterteig

200 g Heidelbeeren

5 EL Dattelsüße

1 Zweig Basilikum

1 Zweig Thymian

1 Zweig Rosmarin