Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Großer Genuss


daheim - epaper ⋅ Ausgabe 5/2021 vom 23.08.2021

MARKTFRISCH

Artikelbild für den Artikel "Großer Genuss" aus der Ausgabe 5/2021 von daheim. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: daheim, Ausgabe 5/2021

Schön wie ein Stillleben: Riesensetzkasten mit der Formen- und Farbenvielfalt von Kürbissen

Vor dem Kauf bitte anklopfen!

Jetzt leuchten sie wieder auf den Feldern, stapeln sich hinter Marktständen und bringen sonnige Farben auf die Teller: Winterkürbisse, die ihre sommerlichen Verwandten Gurke, Zucchini oder Melone ablösen und uns darüber hinwegtrösten, dass der Sommer vorbei ist.

Im 16. Jahrhundert brachten die Seefahrer das Gemüse aus Lateinamerika nach Europa. Die ursprünglichen Wildsorten enthalten giftige Bitterstoffe, die aus den Speisekürbissen herausgezüchtet sind. Dennoch ist es ratsam, vor jeder Zubereitung ein kleines Stück zu probieren. Schmeckt es bitter, darf ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von daheim. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2021 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von UNSER LAND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UNSER LAND
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von Unsere Leser schreiben …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere Leser schreiben …
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von DAS LIEBEN WIR!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAS LIEBEN WIR!
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von Auf die Plätze. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Auf die Plätze
Titelbild der Ausgabe 5/2021 von Zeitzeugen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zeitzeugen
Vorheriger Artikel
Die schöne Lau
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Prickelnd!
aus dieser Ausgabe

... man den Kürbis keinesfalls essen.

Bei uns haben die Früchte ab Ende August Saison, und ihre Vielfalt ist überwältigend. Es gibt runde, ovale, und bemützte Formen, monströse und handliche Exemplare. Ihr Fruchtfleisch kann leuchtend orange bis blassgelb sein, süßlich, buttrig, nussig oder leicht nach Muskat schmecken.

Hohl klingende Kürbisse: ein Zeichen von Reife

Am beliebtesten ist der japanische Hokkaido, der Zwerg unter den Riesenkürbissen. Das liegt an seiner praktischen Größe (ein bis zwei Kilo) und seinem feinen Maronenaroma, aber auch daran, dass man ihn samt Schale verzehren kann. Mit Abstand folgen der cremige Butternut-und der Spaghettikürbis. Letzterer wird im Ganzen gekocht. Danach kann man sein faseriges Fleisch wie Spaghetti zubereiten.

Bevor man einen Kürbis kauft, klopft man bei ihm an. Klingt er hohl, ist er reif. Zusätzlich achtet man darauf, dass er möglichst einen verholzten Stiel und keine weichen Stellen besitzt.

Vielseitig sind auch seine Zubereitungsarten. Zwar ist es etwas mühsam, einen Kürbis zu zerteilen, zu schälen und die Kerne herauszulösen, aber der Aufwand lohnt sich. Der Klassiker für Herbst- und Winterabende ist eine dampfende, wärmende Kürbissuppe, verfeinert mit Ingwer, Crème fraîche oder Kokosmilch. Kürbisse lassen sich aber auch in Scheiben grillen, im Ofen (über)backen, im Risotto und für Gemüsepfannen verwenden und zu Püree, Marmelade oder Kuchen verarbeiten. Vor allem das Schwergewicht Muskatkürbis eignet sich für Süßspeisen. Der grün-gelb gesprenkelte Gorgonzola- sowie der dekorative Turbankürbis werden gerne ausgehöhlt, gefüllt und im Ofen gegart, während der nussige Sweet Dumpling auch roh geknabbert werden kann oder Salate verfeinert.

Intakte Kürbisse halten sich viele Wochen lang

Das kalorienarme Gemüse versorgt den Körper unter anderem mit Beta-Karotin. Richtig viel Power steckt in den Kernen, die man rösten und als Snack genießen kann. Aus den Samen des Steirischen Ölkürbis wird zudem das wertvolle Kürbiskernöl gewonnen.

Kühl und trocken gelagert, sind intakte Kürbisse meist wochenlang haltbar. Bereits geschnitten, kann man sie einige Tage im Kühlschrank aufbewahren. Gekocht und gewürfelt oder püriert lassen sich die Riesen aber auch gut einfrieren – für die Monate danach, Monate ohne Kürbisse aus heimischem Anbau.

HERBSTLICHE KÜRBIS-LASAGNE

Portionen: 4

Zutaten: 5 Zucchini

Salz, 2 EL Olivenöl

1 rote Zwiebel

800 g Hokkaidokürbisfruchtfleisch

150 g Lauch

2 EL Butter

75 ml Weißwein

75 ml Gemüsebrühe

Pfeffer aus der Mühle etwas frisch geriebene Muskatnuss

175 g Reibekäse

Petersilie zum Garnieren

Zubereitung: Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden, salzen, 10 Minuten ziehen lassen, trocken tupfen, in Öl anbraten und zur Seite stellen. Zwiebel kleinschneiden, Kürbisfleisch grob raspeln, geputzten Lauch in Ringe schneiden. Die drei Gemüse mit Butter in der Pfanne 6–8 Minuten lang dünsten, mit Weißwein und Brühe ablöschen, würzen und die Flüssigkeit verkochen lassen.

Vier Ofenförmchen einfetten, darin Zucchini und Pfannengemüse abwechselnd schichten und mit Käse bestreuen. Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze überbacken. Mit Petersilie garnieren.