Lesezeit ca. 6 Min.

Großes Naschglück mit kleinen Törtchen


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 19/2022 vom 04.05.2022

BACKEN mit Liebe

Cheesecakes auf Knusper-Boden

Artikelbild für den Artikel "Großes Naschglück mit kleinen Törtchen" aus der Ausgabe 19/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 19/2022

Zutaten für 6 Stück:

• 50 g Butter

• 175 g Kokos-Zwieback (z. B. Brandt)

• 4 Bl. Gelatine

• 175 g Himbeeren

• 250 ml Sahne

• 150 g Vollmilch-Joghurt

• 25 g Zucker

• 1 Pck. Vanillezucker

1 Butter schmelzen. Zwieback, bis auf etwas zum Verzieren, im Blitzhacker fein mahlen. Brösel und Butter mischen und als Boden in 6 geölte Dessert-Ringe (ø 8 cm) drücken. Ca. 30 Min. kalt stellen.

2 Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen. 150 g Himbeeren pürieren, durch ein Sieb streichen. Sahne steif schlagen. Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Himbeerpüree verrühren. Sahne unterheben. Gelatine auflösen, 5 EL Himbeer-Joghurt einrühren, in den übrigen Joghurt rühren. Himbeercreme auf dem Bröselboden verteilen, glatt streichen. Dann für mind. 90 Min. kalt stellen.

3 Übrigen Zwieback grob zerbröseln. Törtchen vorsichtig aus den Ringen lösen, mit übrigen Himbeeren und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 19/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 19/2022 von 7 überraschende Erdbeer-Geheimnisse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
7 überraschende Erdbeer-Geheimnisse
Titelbild der Ausgabe 19/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 19/2022 von UPCYCLING IST TREND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UPCYCLING IST TREND
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Perfekte Begleiter zu Spargel
Vorheriger Artikel
Perfekte Begleiter zu Spargel
Ein sportlicher Wettkampf – bei dem uns sehr heiß wird
Nächster Artikel
Ein sportlicher Wettkampf – bei dem uns sehr heiß wird
Mehr Lesetipps

... Zwiebackstücken verzieren.

i Zubereitung: 40 Min.

Kühlen: 2 Std.

Pro Stück: 370 kcal, KH: 30 g, F: 25 g, E: 6g

Melonen-Türmchen mit Joghurt

Zutaten für 8 Stück:

100 g Vollmilch-Schokolade

• 160 g Nuss-Müsli

• 8 Bl. Gelatine

• 2 Bio-Limetten

• 100 g Joghurt\

• 100 g Crème fraîche

• 2 EL Puderzucker

• 80 ml Sahne

• 2 Eiweiß

• 1 kg Charentais-Melone

• 4 EL Honig

So wird’s gemacht:

1 Schokolade hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen. Müsli dazu geben und vermengen. Eine Platte mit Backpapier auslegen, 8 Dessertringe (ø 6 cm) darauf verteilen, Müsli darin andrücken. 6 Bl. Gelatine einweichen.

2 Limettensaft auspressen. Mit Joghurt, Crème fraîche, Puderzucker verrühren. Gelatine ausdrücken, nach Packungsangabe in der Joghurtmasse auflösen. Kalt stellen.

3 Sahne, Eiweiße getrennt steif schlagen. Erst Sahne, dann Eischnee unter Joghurtmasse heben. In einen Spritzbeutel füllen. 2 Bl. Gelatine einweichen. Melone halbieren, Kerne entfernen. Mit unterschiedlich großen Kugelausstechern Perlen ausstechen, mit Honig beträufeln. Übriges Fruchtfleisch pürieren. Gelatine in 200 ml Fruchtpüree auflösen. Joghurtmasse, Fruchtpüree abwechselnd in die Ringe füllen. 2 Std. kühlen. Mit Melonenperlen anrichten.

i Zubereit.: 50 Min.; Kühlen: 2 Std.; Pro Stück: 320 kcal, KH: 36 g, F: 16 g, E: 8g

Gemischte Beeren in Mini-Tartes

Zutaten für 10 Stück:

• 100 g TK-Himbeeren

• 500 ml Milch

• 6 EL Zucker

• 1 Pck. Vanille- Puddingpulver

• 150 g Quark

• 100 ml Sahne

• 100 g Heidelbeeren

• 100 g frische Himbeeren

• 10 Tartelettes

• 2 Stiele Zitronenmelisse

So wird’s gemacht:

1 Die Himbeeren mit 125 ml Milch pürieren und anschließend durch ein feines Sieb streichen. 375 ml Milch mit 2 EL Zucker aufkochen. 4 EL Himbeermilch mit Puddingpulver glatt rühren, in die heiße Milch einrühren und unter Rühren ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Auskühlen lassen und mit der restlichen Himbeermilch und dem Quark verrühren.

2 Die Sahne mit 4 EDL Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen. Die Beeren waschen und trocken tupfen. Die Himbeercreme auf den Tartelettes verstreichen, mit den Beeren und Sahnetupfen garnieren. Zitronenmelisse waschen und trocken tupfen. Zum Servieren die Tartelettes damit garnieren.

i Zubereitung: 25 Min.

Pro Stück: 305 kcal, KH: 29 g, F: 17 g, E: 7g

TIPP

Statt Zitronenmelisse eignet sich auch frische Minze zum Garnieren.

Windbeutel fruchtig gefüllt

Zutaten für 15 Stück:

• 50 g Butter

• 40 g Zucker (z. B. Diamant)

• 150 g Mehl

• 4 Eier

• 400 g frische Erdbeeren

• 400 ml Sahne Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Butter mit 250 ml Wasser, 2 TL Zucker in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Mehl hineingeben und alles so lange rühren, bis sich der Teig als großer Kloß vom Topfboden löst. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.

2 Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Eier einzeln in den Teig rühren. Wenn der Teig noch zu fest ist, ein weiteres unterrühren. Teig mit einem Spritzbeutel mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Ca. 20 Min. backen. Ofentür dabei nicht öffnen. 5 Min. im abgeschalteten Ofen ruhen lassen. Noch warm halb aufschneiden, abkühlen lassen.

3 Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden. Die Sahne mit übrigem Zucker steif schlagen, Beeren unterheben. Windbeutel befüllen und Puderzucker aufstäuben.

i Zubereit.: 30 Min.; Backen: 20 Min.;

Pro Stück: 135 kcal,

KH: 9 g, F: 6 g, E: 3g

Kiwi trifft Erdbeer als Tartelettes

Zutaten für 8 Stück:

125 g Dinkelvollkornmehl

• 130 g geh. Mandeln

• 70 g Butter

• 5 EL Honig

• 1 Ei 100 g Kiwi

• 8 EL Orangensaft

• 500 g Erdbeeren

• 1 TL Speisestärke

• 250 g Joghurt

• 1 EL geh. Pistazien

So wird’s gemacht:

1 Mehl, Mandeln, Butter, 4 EL Honig, Ei, evtl. 1-2 TL Wasser glatt kneten. In Folie gewickelt 30 Min. kühlen.

2 Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/ Umluft: 180 Grad). 8 Förmchen (ø 10 cm) einfetten. Teig in 8 Portionen teilen, auf bemehlter Fläche rund ausrollen. In die Förmchen legen. Ränder abschneiden. Böden mehrmals einstechen. 20 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen.

3 Kiwis schälen, würfeln und kurz in Orangensaft aufkochen. Abtropfen lassen, Saft auffangen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren. 300 g beiseitelegen. Rest mit Orangensaft aufkochen. Pürieren. Stärke in 1 TL Wasser auflösen. Zum Püree geben, unter Rühren neu aufkochen. Abkühlen lassen. 4 Joghurt und 1 EL Honig verrühren. In die Tartelettes füllen. Kiwis, Erdbeeren darauf verteilen. Mit Erdbeersoße beträufeln. Pistazien aufstreuen.

i Zubereitung: 50 Min.; Kühlen: 30 Min.; Backen: 20 Min.

Pro Stück: 300 kcal,

KH: 22 g, F: 18 g, E: 7g

Cremige Cupcakes aus Aprikosen

Zutaten für 12 Stück:

• 120 g weiche Butter

• 90 g Amarettini

• 400 g Aprikosenhälften (Dose)

• 375 g Ricotta

• 250 g Magerquark

• 80 g Zucker

• 1/2 Pck. Vanille-Puddingpulver

• 2 EL Weichweizengrieß

• 1 Msp. Backpulver

• 2 EL Zitronensaft

• 2 Eier

• 75 g Puderzucker

• 90 g Doppelrahm- Frischkäse

• 2 EL Aprikosen-Fruchtaufstrich

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Mulden eines Muffinblechs fetten. 30 g Butter zerlassen. Amarettini fein zerbröseln, untermischen. Als Boden in die Förmchen drücken.

2 Die Aprikosen abgießen. 125 g Ricotta, Quark, Zucker, Puddingpulver, Grieß, Backpulver, Zitronensaft glatt rühren. Eier einzeln unterrühren. Masse in die Formen füllen. Aprikosen mit Wölbung nach oben hineinsetzen. 30 Min. backen. 30 Min. bei geöffneter Ofentür abkühlen lassen.

3 Übrige Butter, Puderzucker cre- mig rühren. 250 g Ricotta, Frischkäse unterrühren. In Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen, aufspritzen. Aufstrich erwärmen, darüber träufeln. Evtl. mit Aprikosen garnieren.

i Zubereit.: 40 Min.; Backen: 30 Min.; Kühlen: 30 Min.

Pro Stück: 290 kcal,

KH: 29 g, F: 16 g, E: 8g

Erdbeer-Eistörtchen auf Waffeln

Zutaten für 4 Stück:

• 300 g Erdbeeren

• 3,5 EL Zucker

• 2 Stiele Basilikum

• 1 Ei 150 ml Sahne

• 60 g weiche Butter

• 90 g verquirltes Ei

• 125 g Mehl

• 1,5 TL Backpulver

• 100 ml Milch

• 50 g Zartbitter-Schokolade

So wird’s gemacht:

1 Beeren waschen, in Scheiben schneiden. Platte mit Backpapier auslegen, 4 Dessertringe (ø 8 cm) darauf stellen. Erdbeerscheiben an den Rand stellen. Übrige Beeren würfeln, mit 1/2 EL Zucker mischen.

2 Basilikum waschen, fein hacken. Ei trennen. Eigelb, 1 EL Zucker cremig rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei 1/2 EL Zucker einrieseln lassen. Sahne steif schlagen. Mit Basilikum unter Eigelbcreme heben. Den Eischnee unterheben. Die Hälfte der Creme in Dessertringe füllen. Je 1 TL

3 Erdbeerwürfel darauf geben. Übrige Creme aufstreichen. 4 Std. gefrieren. Butter mit 1,5 EL Zucker schaumig schlagen. Verquirltes Ei einrühren. Waffeleisen vorheizen. Mehl, Backpulver abwechselnd mit Milch in den Teig rühren. Je 3 EL Teig ins Waffeleisen geben, 3 Min. backen. Die Schokolade hacken, schmelzen. Törtchen auf je 1 Waffel geben. Mit Schoki beträufeln, evtl. garnieren.

i Zubereit.: 40 Min.; Frosten: 4 Std.; Pro Stück: 300 kcal,

KH: 19 g, F: 22 g, E: 5g

Kirsch-Bananen-Dessert im Glas

Zutaten für 10 Stück:

• 150 g Löffelbiskuits

• 125 g Butter

• 200 g Sauerkirschen (Glas)

• 1 Pck. gemahl. Gelatine

• 2 Bananen

• 600 g Frischkäse

• 300 g Joghurt

• 100 ml Bananennektar

• 40 g Zucker

• 2 EL Vanillezucker

• 3 EL Kirsch-Konfitüre Zitronenmelisse zum Verzieren

So wird’s gemacht:

1 Löffelbiskuits fein zerbröseln. Butter schmelzen, mit Bröseln mischen, in den Gläsern andrücken.

2 Kirschen abtropfen lassen. Gelatine mit 6 EL Wasser anrühren, 5 Min. quellen lassen. Bananen schälen, in Scheiben schneiden. Frischkäse mit Joghurt, Bananennektar, Zucker, Vanillezucker verrühren.

3 Gelatine nach Packungsangabe in der Creme auflösen. Etwas Creme in die Gläser füllen. Bananenscheiben und die Kirschen auf die Creme geben, übrige Creme darauf glatt streichen. Konfitüre erwärmen, in Klecksen auf der Creme verteilen, mit einer Gabel vorsichtig in die Creme strudeln. 3 Std. kalt stellen. Mit Zitronenmelisse garnieren.

i Zubereit.: 30 Min.; Kühlen: 3 Std.; Pro Stück: 435 kcal,

KH: 40 g, F: 27 g, E: 8g