Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

Großes Nudel-Glück


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 42/2022 vom 12.10.2022

KOCHEN mit Spaß

Meeresfrüchte zu Spaghetti

Artikelbild für den Artikel "Großes Nudel-Glück" aus der Ausgabe 42/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 42/2022

FETT-REDUZIERT

Zutaten für 4 Portionen:

250 g TK-Meeresfrüchte

500 g Spaghetti

Salz

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

250 g Kirschtomaten

Abrieb von 2 Bio-Zitronen

2 EL Öl

100 ml Weißwein

250 g Babymangold

1 TL Zitronensaft

Pfeffer,

Chiliflocken Parmesanspäne

So wird’s gemacht:

1 Meeresfrüchte auftauen. Spaghetti nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kirschtomaten waschen, trocken tupfen, halbieren. Den Zitronenabrieb hacken.

2 Meeresfrüchte im Öl anbraten. Den Knoblauch und die Zwiebel hinzugeben und kurz mitanschwitzen. Danach mit Weißwein ablöschen. Die Kirschtomaten und die Nudeln dazugeben. Alles einmal kräftig vermischen.

3 Babymangold und Zitronenabrieb dazugeben und nochmals gut durchmengen. Mit dem Zitronensaft und etwas Salz, Pfeffer und Chiliflocken ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 42/2022 von Der frühe Vogel steht auf Plätzchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der frühe Vogel steht auf Plätzchen
Titelbild der Ausgabe 42/2022 von Herbstleuchten in Orange. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Herbstleuchten in Orange
Titelbild der Ausgabe 42/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 42/2022 von DESIGNERMODE FÜR JEDERMANN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DESIGNERMODE FÜR JEDERMANN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Edel-Look kann auch preiswert sein!
Vorheriger Artikel
Edel-Look kann auch preiswert sein!
Makkaroni in Rahmspinat
Nächster Artikel
Makkaroni in Rahmspinat
Mehr Lesetipps

... abschmecken. Mit Parmesanspänen garnieren und nach Wunsch mit einem bunten Salat servieren.

i Zubereitung: 45 Min.

Pro Portion: 510 kcal, KH: 76 g, F: 6 g, E: 32 g

Eier-Pesto auf Linsen-Spirelli

Zutaten für 4 Portionen:

6 Eier

240 g Rote-Linsen-Spirelli (Linsennudeln)

2 Zwiebeln je

200 g rote, grüne und gelbe Paprika

360 g Champignons

100 g Tomaten-Pesto

Salz,

Pfeffer

30 ml Olivenöl

2 TL Thymianblättchen

So wird’s gemacht:

1 Eier hart kochen. Abschrecken, pellen und würfeln. In der Zwischenzeit die Linsennudeln nach Packungsangabe garen und in ein Küchensieb abgießen.

2 Zwiebeln schälen, fein würfeln. Paprika waschen, trocknen, in Würfel schneiden. Champignons putzen, vierteln. Tomaten-Pesto leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

3 In einer großen hohen Pfanne Öl erhitzen. Die Zwiebeln, Paprikawürfel mit den Champignons für 2-3 Min. darin anbraten.

4 Die lauwarmen Linsennudeln zufügen und kurz untermischen. Anschließend das Tomaten- Pesto unterrühren. Die gewürfelten Eier und den Thymian untermischen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 550 kcal, KH: 48 g, F: 30 g, E: 20 g

TIPP

Statt der Linsennudeln können Sie auch Pasta aus Hartweizen nehmen.

Nudelsalat mit Salzmandeln

Zutaten für 4 Portionen:

125 g getrocknete Tomaten

Salz

500 g kurze Nudeln (z. B. Penne)

1 Bd. glatte Petersilie

75 g Salzmandeln (z. B. von Kluth)

6-8 EL Balsamicoessig

Pfeffer

2 TL Senf

2 EL flüssiger Honig

5 EL Olivenöl

3 EL Kapern

150 g schwarze

Oliven

40 g Parmesan

So wird’s gemacht:

1 Tomaten waschen, trocknen und grob hacken. In kochendes Salzwasser geben und ca. 2 Min. köcheln. Abgießen, gut abtropfen lassen. Die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsangabe garen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

2 Mandeln grob hacken. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verrühren. Öl unterschlagen. Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen. In einer großen Schüssel mit Tomaten, Petersilie, Mandeln, Kapern und den Oliven mischen. Vinaigrette unterrühren, ca. 30 Min. ziehen lassen.

3 Parmesan mit einem Sparschäler in dünne Späne hobeln. Nudelsalat mit den Käsespänen bestreuen und anrichten.

i Zubereitung: 25 Min.

Marinieren: 30 Min.

Pro Portion: 590 kcal, KH: 71 g, F: 25 g, E: 17 g

Kürbis zu Puten-Pappardelle

Zutaten für 4 Portionen:

1 kleiner Hokkaido-Kürbis

2 Knoblauchzehen

Salz

20 Kirschtomaten

3 EL Olivenöl

500 g Putenbrust

2 EL Butter

250 g Pappardelle

50 ml Weißwein

20 Salbeiblätter

60 g gerieb. Parmesan

So wird’s gemacht:

1 Ofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft: 180 Grad). Kürbis halbieren, entkernen, würfeln. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Beides salzen, in eine Form legen. Die Tomaten waschen, trocknen, in zweite Form legen. Gemüse mit je 1 EL Öl beträufeln, 15 Min garen.

2 Die Putenbrust würfeln, in 1 EL Butter, 1 EL Öl anbraten. Kürbis und Knoblauch dazugeben, 5 Min. braten. Pasta nach Packungsangabe in Salzwasser garen, mit 150 ml Kochwasser direkt aus dem Topf in die Pfanne geben.

3 Wein angießen, 1 EL Butter, Hälfte Salbeiblätter, Tomaten mit Tomatensaft aus der Form dazugeben. Alles mischen, mit übrigem Salbei und Parmesan bestreuen.

Zubereitung: 15 Min.

Backen: 15 Min.

Pro Portion: 570 kcal, KH: 41 g, F: 24 g, E: 42 g

Wirsing-Hack in Muschelnudeln

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln

600 g Wirsing

2 Paprika

8 EL Öl

500 g Hack

Salz,

Pfeffer,

2 TL Paprikapulver

200 g Muschelnudeln

6 EL Crème fraîche

2 TL Chiliflocken

So wird’s gemacht:

1 Zwiebeln schälen, würfeln. Wirsing putzen, Strunk herausschneiden. Blätter in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen, Paprika in Streifen schneiden. 6 EL Öl erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Zwiebeln zugeben und 1 Min. mitbraten. Alles aus der Pfanne nehmen. 2 EL Öl im Bratensatz erhitzen.

2 Wirsing darin dünsten. 100 ml Wasser zugeben und aufkochen, 15 Min. bei milder Hitze garen. Paprika zugeben. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach der Packungsangabe garen. Hack unter den Wirsing mischen, würzen. Nudeln abgießen, mit 1/3 der Masse füllen.

3 Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft: 180 Grad). Übrige Masse in Form geben. Muscheln daraufsetzen, ca. 15 Min. überbacken. Crème fraîche und Chiliflocken auf die Nudeln geben.

Zubereitung: 30 Min.

Backen: 15 Min.

Pro Portion: 733 kcal, KH: 50 g, F: 41 g, E: 35 g

Graved Lachs auf Tortellini

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Lauch

2 EL Butter

300 g Graved Lachs (in Scheiben)

500 g frische Tortellini (Kühlregal, z. B. Hilcona Pasta Classica

Tortelloni 4 Käse)

250 ml Weißwein

200 g Nordsee-Krabben

100 ml Sahne

100 g Frischkäse

Salz,

Pfeffer

4 Zweige Dill

So wird’s gemacht:

1 Den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Butter in einer weiten Pfanne schmelzen, den Lauch darin ca. 3 Min. braten. Inzwischen den Lachs in Streifen schneiden.

2 Die frischen Tortellini zusammen mit dem Weißwein in die Pfanne geben und ca. 3 Min. dampfdünsten, bis der Weißwein fast verkocht ist. Anschließend die Lachsstreifen zusammen mit den Nordsee-Krabben, der Sahne und dem Frischkäse zu den Tortellini geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und gut umrühren. 1 weitere Min. köcheln lassen.

3 Die Dillzweige kurz waschen und gut trocken schleudern, hacken und zum Servieren über die Tortellini streuen. Nach Geschmack mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer servieren.

Zubereitung: 20 Min. 

Pro Portion: 840 kcal, KH: 90 g, F: 28 g, E: 44 g

Gemüse-Sugo zu Mafaldine

Zutaten für 4 Portionen:

1 Aubergine

Salz

300 g Zwiebeln

100 g Staudensellerie

80 g Karotten

1 Pastinake

10 g Butter

3 EL Öl

1 EL Tomatenmark

200 ml Rotwein

800 g geschälte Tomaten (Dose)

3 EL Kapern

Pfeffer

400 g Mafaldine-Nudeln

20 g gerieb. Parmesan

So wird’s gemacht:

1 Aubergine putzen, würfeln, salzen, 30 Min. ziehen. Zwiebeln schälen, würfeln. Sellerie putzen, waschen, fein schneiden. Karotten, Pastinake putzen, schälen, würfeln.

2 Ofen auf 150 Grad vorheizen (Umluft: 130 Grad). Butter, Öl erhitzen. Erst Zwiebeln, dann Sellerie, Karotten, Pastinake darin braten. Tomatenmark unterrühren. Wein angießen, einkochen. Tomaten mit Saft, 250 ml Wasser unterrühren. Die Aubergine zugeben. Alles im Ofen

3 ca. 30 Min. garen. Herausnehmen. Kapern zugeben, auf dem Herd ca. 5 Min. garen. Salzen und pfeffern. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. 150 ml Nudelwasser abmessen. Nudeln abgießen, Nudelwasser unter das Sugo rühren. Nudeln mit Sugo und Parmesan servieren.

i Zubereit.: 35 Min.;

Ruhen: 30 Min.;

Backen: 30 Min. 

Pro Portion: 690 kcal, KH: 75 g, F: 29 g, E: 18 g

Spaghetti mit Sardellenfilets

Zutaten für 4 Portionen:

40 g Sardellenfilets (Glas)

80 g schwarze Oliven

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Chili

40 g Kapern

3 EL Olivenöl

500 g stückige Tomaten (Dose)

350 g Spaghetti

Salz Petersilie

Pfeffer

So wird’s gemacht:

1 Sardellen in ein Sieb geben, kalt abspülen, grob hacken. Oliven entkernen, in Spalten schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch durch eine Presse drücken. Die Chili waschen, entkernen, in feine Ringe schneiden. Kapern abtropfen.

2 Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Sardellen und Chili zufügen, kurz mitdünsten. Tomaten,

3 Oliven, Kapern zugeben, aufkochen und 10 Min. köcheln lassen. Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. Petersilie waschen, hacken. Die Soße mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti abtropfen, mit der Soße mischen. Mit Petersilie bestreut servieren.

i Zubereitung: 30 Min. 

Pro Portion: 525 kcal, KH: 72 g, F: 17 g, E: 16 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß 35