Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

GRÜNE ALLTAGSHELDEN: Kräuter? Bitte jeden Tag!


Logo von Bild der Frau - Schlank und fit
Bild der Frau - Schlank und fit - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 22.05.2020

Rosmarin, Petersilie & Co. kitzeln den Gaumen, schützen vor Krankheiten und entfalten im Körper ihre ganz natürliche Schlank-Power


BIO-UND FRISCHEGARANTIE

Auf dem Balkon, der Terrasse, im Gartenbeet: Legen Sie zu Hause einen bunten Kräutervorrat an. So können Sie sicher sein, dass das Grünzeug nicht gespritzt ist. Wichtig: Kräuter nicht abzupfen, sondern mit einer scharfen Schere abschneiden.

Artikelbild für den Artikel "GRÜNE ALLTAGSHELDEN: Kräuter? Bitte jeden Tag!" aus der Ausgabe 3/2020 von Bild der Frau - Schlank und fit. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau - Schlank und fit, Ausgabe 3/2020

1 MINZE

→ Ihr Schlankgeheimnis: ätherische Öle, allen voran ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau - Schlank und fit. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Lust auf eine frische Brise?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lust auf eine frische Brise?
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von AUSBLICK: Fit bleiben Hand aufs Her z – und los!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUSBLICK: Fit bleiben Hand aufs Her z – und los!
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Fit bleiben MAGAZIN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fit bleiben MAGAZIN
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von BEWEGUNG, DIE MEHR ALS NUR PRICKELT: Adrenalin für alle. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BEWEGUNG, DIE MEHR ALS NUR PRICKELT: Adrenalin für alle
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
AN DIE GABELN, FERTIG, LOS: Super Sattmacher-Salate
Vorheriger Artikel
AN DIE GABELN, FERTIG, LOS: Super Sattmacher-Salate
AUCH DOC FLECK IST FEUER & FLAMME! Gesund grillen – das geht!
Nächster Artikel
AUCH DOC FLECK IST FEUER & FLAMME! Gesund grillen – das geht!
Mehr Lesetipps

... Menthol. Es löst Verkrampfungen, wirkt entspannend auf den Verdauungstrakt, verbessert die Darmbewegungen. Zeitgleich regen die ätherischen Öle Leber und Galle an, pushen Entgiftung und Fettstoffwechsel. Und: . Wenn wieder einmal der Appetit anklopft, ein paar Blättchen vom Stiel abschneiden und kauen. Macht nebenbei auch noch munter.

2 PETERSILIE

→ Der Krauskopf übertrumpft Zitronen mit seinem Vitamin-C-Gehalt um fast das Dreifache. Bedeutet für uns: 1a Fettverbrennung und Immunstärkung! Außerdem zählt Petersilie zu den besten Kaliumlieferanten. In Kombination mit dem Farbstoff Chlorophyll ein wahres Detox-Wunder. Damit die wertvollen Stoffe nicht verloren gehen, Petersilie nie mitkochen, sondern erst kurz vor dem Genießen hacken und über das Gericht streuen.

3 OREGANO

→ Herb, intensiv würzig, pfeffrig: das mediterrane Kraut hat es in sich – auch, was die Nährstoffe angeht: Der Mix aus sekundären Pflanzenstoffen, Gerb-und Bitterstoffen kurbelt die Entgiftung und Verdauung an, mindert Blähbauch. Gesundplus: Ätherische Öle lindern Entzündungen, sind Bakterien-killer und natürliches Antibiotikum. Praktisch: Oregano kann mitgegart werden, ohne an Aroma und Inhaltsstoffen einzubüßen.

4 LÖWENZAHN

→ Unkraut? Von wegen: Löwenzahn ist lecker und gesund! Während die ersten Blätter des Jahres sehr mild und vergleichsweise nährstoffarm sind, bringt die reifere Ernte viel Aroma und Vitalstoff-Power mit. Verantwortlich dafür sind unter anderem Bitterstoffe, die reiferem Löwenzahn sein herbes, würziges Aroma verleihen. In Kombi mit viel Kalium und Vitamin C bedeutet das für die Figur: Hallo, Verdauungsund Entgiftungsturbo!

5 ROSMARIN

→ Gerb-und Bitterstoffe mindern den Appetit, kicken gleichzeitig die Verdauung und Fettverbrennung. Damit sich die Inhaltsstoffe nicht verflüchtigen, Rosmarin nach dem Zerkleinern fix verarbeiten – z.B. im Anti-Hunger-Tee. Dafür 1 EL gehackten Rosmarin mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen. Warm oder kalt trinken. Praktisch für die nächste Grippewelle: Ätherische Öle wirken desinfizierend, wehren Viren ab.

6 THYMIAN

→ Antibakteriell, antibiotisch, entzündungshemmend, krampflösend … Das Mittelmeer-Kraut hat viele Gesund-Talente! Ein weiteres: Thymian tut dem Darm rundum gut – hilft bei Blähbauch, Völlegefühl, Verstopfung und Sodbrennen. Außerdem können enthaltene ätherische Öle und sekundäre Pflanzenstoffe das Diabetes-Risiko senken. Das robuste Kraut können Sie, genau wie Oregano, bedenkenlos mitgaren.