Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Grundrente nicht bis 2021 umsetzbar?


Rente & Co - epaper ⋅ Ausgabe 2/2020 vom 18.03.2020

Die Rentenkasse kritisiert mit drastischen Worten das neue Gesetz; es sei in der Kürze der Zeit nicht umsetzbar.


Das Urteil der Deutschen Rentenversicherung über den Gesetzesentwurf (s. a. S. 27) von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zur

Grundrente ist vernichtend - und das, obwohl die Rentenkasse eine dem Arbeitsministerium nachgeordnete Behörde ist. Die Kritik der Rentenversicherung auf 16 Seiten:

„Die Grundrente ist eine noch nie da gewesene Zäsur der gesetzlichen Rentenversicherung“,

„… ist zum Teil widersprüchlich“,

„… stellt eine außerordentlich starke fi nanzielle und personelle Belastung der Rentenversicherung dar …“,

„… verursacht Verwaltungskosten von mehreren Hundert Millionen Euro im Einführungsjahr“,

der notwendige Datenaustausch mit den Finanzbehörden ist in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht möglich“,

Artikelbild für den Artikel "Grundrente nicht bis 2021 umsetzbar?" aus der Ausgabe 2/2020 von Rente & Co. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Grundrente soll allen helfen, die eine geringe Rente haben.


„… das Inkrafttreten des Gesetzes müsse verschoben werden“. Die Große Koalition plant weiter, die Grundrente zum 1. Januar 2021 einzuführen und dafür auch eine Einkommensprüfung zu machen. Mehr zur Grundrente in der nächsten Ausgabe von Rente_&_Co.

Diese 10 Menschen entscheiden über die Rente

Bis März soll die von Arbeitsminister Hubertus Heil eingesetzte Renten- Kommission ihre Empfehlungen vorlegen, wie es mit der gesetzlichen Rente nach 2025 weitergehen soll. Die Schwierigkeit: Die Rentenbeiträge sollen genauso wenig stark steigen wie das Renten-Niveau stark sinken soll. Ein Spagat, denn am Ende soll ein neuer, verlässlicher Generationenvertrag stehen. Gelingen soll dieses Kunststück diesen zehn Experten:

Artikelbild für den Artikel "Grundrente nicht bis 2021 umsetzbar?" aus der Ausgabe 2/2020 von Rente & Co. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Nicht auf dem Foto: Kommissionsmitglied Prof. Simone Scherger (Uni Bremen)


Vertrauen in Rente gesunken

Als Folge des monatelangen Gezerres der Politik um die Grundrente und den Kompromiss von CDU/CSU und SPD ist das Vertrauen in die Sicherheit der Rente deutlich gesunken: Auf einer Skala von 0 bis 10 erreicht die gesetzliche Rente nur noch einen Wert von 3,9 - in den Vorjahren waren die Werte mit 4,2 und 5,7 deutlich höher. Dies ergab eine neue Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge. Zum Vergleich: Betriebliche und private Altersvorsorge erreichen mit 4,8 bzw. 4,7 sogar deutlich höhere Zustimmungswerte.

Mehr noch, inzwischen gehen zwei von drei Bundesbürgern davon aus, dass sie ihren Lebensstandard im Alter nicht werden halten können.

Artikelbild für den Artikel "Grundrente nicht bis 2021 umsetzbar?" aus der Ausgabe 2/2020 von Rente & Co. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.


„Wir werden das Rentensystem künftig mit deutlich mehr Steuern stützen müssen“


Norbert Walter-Borjans, SPD-Vorsitzender

Den Süden genießen

Immer mehr Rentner verbringen Teile des Jahres in wärmeren Ländern, lassen sich dorthin ihre Rente überweisen: 2018 waren es mehr als 242 000, 25 % mehr als 2008.

Damit die Überweisung funktioniert, sind Details zu beachten:

Wer nur einige Monate im Ausland lebt und sich dort mit Bargeld vom deutschen Konto per ECoder Kreditkarte versorgt, muss nichts unternehmen - die Rente wird aufs bisherige Konto gezahlt.

Wird der Wohnsitz aber ins Ausland verlagert, muss die Rentenkasse informiert werden - die Rente wird dann problemlos auf ein Konto im Ausland überwiesen.

Die Rente wird auch in einer Fremdwährung ausgezahlt; allerdings kann dann die Höhe durch Kurs-Schwankungen variieren, diese werden aber nicht von der Rentenkasse ausgeglichen.

Keine Probleme gibt es bei normalen Altersrenten, die ins Ausland gezahlt werden.

Anders sieht es bei EM-Renten oder Ansprüchen nach dem Fremdrentengesetz aus; hier kann es Kürzungen geben.

Wer im Ausland lebt, muss einmal jährlich nachweisen, dass man noch am Leben ist. Die Rentenkasse sendet deshalb dazu ein Formular, das umgehend zurückgesandt werden muss.

Artikelbild für den Artikel "Grundrente nicht bis 2021 umsetzbar?" aus der Ausgabe 2/2020 von Rente & Co. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Mit 58 in Rente - Bund zahlt

Artikelbild für den Artikel "Grundrente nicht bis 2021 umsetzbar?" aus der Ausgabe 2/2020 von Rente & Co. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Durch den Kohle- Ausstieg werden Tausende Arbeitnehmer in Kraftwerken und im Tagebau ihre Jobs verlieren. Wer 58 ist, darf auf staatliche Hilfen hoff en. Der Gesetz-Entwurf von Wirtschaftsminister Peter Altmaier sieht vor, dass der Bund das Anpassungsgeld übernimmt, knapp 5 Mrd. Euro. Betroff ene Arbeitnehmer sollen damit die fehlenden fünf Jahre bis zur frühesten Rente überbrücken können. Sollten Arbeitnehmer wegen des Kohle-Ausstiegs auch noch eine geringere Rente erhalten, soll dies auch ausgeglichen werden.


Fotos: Picture-Alliance/Wolfgang Moucha/Patrick Pleul/dpa-Zentralbild, Plambeck/BMAS, Shutterstock.com (3)

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Flexibelin Rente. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Flexibelin Rente
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Hunderte Euro mehr Betriebsrente. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hunderte Euro mehr Betriebsrente
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Kippt jetzt doch die Rentensteuer?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kippt jetzt doch die Rentensteuer?
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Plötzlich fehlen Jahre. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Plötzlich fehlen Jahre
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Fehler der Rentenkasse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fehler der Rentenkasse
Vorheriger Artikel
Liebe Leser,
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Flexibelin Rente
aus dieser Ausgabe