Lesezeit ca. 8 Min.
arrow_back

GRUPPENNACHRICHTEN


Logo von JÄGER
JÄGER - epaper ⋅ Ausgabe 120/2022 vom 11.11.2022

Jägergruppe Altona-Blankenese

Gruppenabend im Dezember: Programm 2023 am Dienstag, 13. Dezember um 19.00 Uhr: Gemeindehaus Sülldorfer Kirchenweg 187 (Jugendkeller Basement), 22589 Hamburg.

Traditionell nutzen wir den Gruppenabend im Dezember für einen Blick voraus: Der Jahresausklang ist bei uns immer auch schon der Ausblick auf die kommenden 12 Monate. Und so überlegen wir bei diesem Gruppenabend gemeinsam, wie wir die Themenabende inhaltlich füllen und das Übungsschießen organisieren werden. Dabei wird es sehr spannend! Wie unter einer Lupe wird deutlich, wohin sich die Interessen in unserer Gruppe entwickeln, welche Themen gerade im Vordergrund liegen. Das ist besonders wichtig, weil wir auch in diesem Jahr wieder viele neue Mitglieder gewonnen haben, die sich hier mit ihren Wünschen einbringen können.

Praktisch sieht das so aus: in einem „Brainstorming“ sammeln wir eine Fülle von möglichen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€statt 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von JÄGER. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 120/2022 von Wilde Weihnachtszeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wilde Weihnachtszeit
Titelbild der Ausgabe 120/2022 von Mahnfeuer brennen wieder!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mahnfeuer brennen wieder!
Titelbild der Ausgabe 120/2022 von Der Laubwald leidet. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Laubwald leidet
Titelbild der Ausgabe 120/2022 von Initiative für den Feldhamster. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Initiative für den Feldhamster
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Bundessozialgericht bestätigt Sozialwahl 2017
Vorheriger Artikel
Bundessozialgericht bestätigt Sozialwahl 2017
MELDUNGEN
Nächster Artikel
MELDUNGEN
Mehr Lesetipps

... Themen und Vorhaben, prüfen sie auf Umsetzbarkeit und wählen dann die für uns interessantesten davon aus. Nicht immer gelingt es, alles um zu setzen, manchmal entstehen Themen auch aus aktuellen Anlässen. Aber immer ergibt sich im Dezember ein bunter und jahresfüllender Strauß, der dann von der Gruppenleitung in die eine oder andere organisatorische Form gebunden wird. Leider können oder wollen nicht alle Gruppenmitglieder an diesem wichtigen Abend teilnehmen. Um ihnen jedoch dennoch die Mitwirkung zu ermöglichen nehmen ab sofort die Gruppenleiter Vorschläge und Interessenanmeldungen entgegen und werden sie in die Diskussion einbringen. Außerdem wie immer: klönen, schnacken, sich kennenlernen und verabreden. Übungsschießen hat Pause und wird im neuen Jahr wieder aufgenommen.

Jungjägerprogramm: Den Jagdschein frisch in der Tasche und nun? Waffen, Ausrüstung, Jagdgelegenheiten? Wie breche ich mein erstes Stück auf, wie zerwirke ich es am besten? Nach der Jägerprüfung verändern sich die Fragen- aber sie werden nicht weniger! Da ist es als Jungjäger/in gut, auf die Erfahrungen der „Alten“ zurückzugreifen. Und die sind dazu gern bereit – auf Augenhöhe und partnerschaftlich. Gemeinsame Pirschgänge, Tipps bei der Waffen- und Munitionsauswahl, thematische Vertiefungen und vieles mehr gehören zu unserem besonderen Programm für Jungjäger/innen. Und mit etwas Glück ist auch mal eine Jagdgelegenheit drin. Bei Interesse kommt man am besten einfach zum Gruppenabend oder kontaktiert

Jörn Vinnen (gruppenleiter.stellvertreter@ jaegergruppe-altona-blankenese)

Newsletter „Jägermail“: Regelmäßig einmal im Monat (bei Bedarf auch häufiger) erscheint unser kleiner Newsletter „Jägermail“ in den e-mail-Postfächern von Mitgliedern und Freunden unserer Jägergruppe mit Details zu unseren Veranstaltungen und Informationen aus der Gruppe. Wer ihn noch nicht erhält kann ihn anfordern unter: gruppenleiter@jaegergruppe-altonablankenese.de.

Bezirksgruppenleitung: Bernd Neumann gruppenleiter@jaegergruppe-altonablankenes.de. Tel.: 040/87932839

Gruppenleitung: Jörn Vinnen gruppenleiter.stellvertreter@ Tel.: 040/46960014

Schießwarte: Jürgen Diezmann, Franz Klönne, Horst Metzner schiesswart.team@jaegergruppe-altonablankenese.de

Naturschutz& Naturpädagogik: Jens Rosenberger naturpaedagogik@jaegergruppe-altonablankenese.de

Jagdhunde: Gitte Scheidsteger und Lisa Caspar jagdhunde@jaegergruppe-altonablankenese.de

Kitzrettungsteam: Maz Rashid kitzretter@

Jagdhornbläser (Anfängergruppe): Hartmut Schumann und Jörn Vinnen: jvinnen@posteo.de

Jägergruppe Feldeck

Aktivitäten & Gruppenabend

Bei feinstem norddeutschem Wetter fand am 24.09 im LJV-Lehrrevier der lang ersehnte Sommer-/ Oktoberfest der Jägergruppe Feldeck statt. Mittlerweile schon zur Tradition geworden ist hierbei die gemeinsame Zubereitung eines ganzen Wildschweins am offenen Feuer. Ein herzliches Dankeschön an die Jagdhornbläser der Gruppe, die vor dem Essen für eine stimmungsvolle Atmosphäre und die Pflege des jagdlichen Brauchtums sorgten. Den Hauptgang bereicherten viele Gäste mit zahlreichen selbst gemachten Beilagen. Nach ausgiebigem Speisen blieb noch viel Zeit, den Abend bei spannenden Geschichten am Lagerfeuer ausklingen zu lassen. Vielen Dank an alle, die diese tolle Runde ermöglicht haben! Am 06. Dezember planen wir ein Nachtsichtseminar mit anschließendem Grillen/Umtrunk in der Revierförsterei Niendorfer Gehege. Der Start ist für 19 Uhr geplant, eine Einladung mit allen Details erhaltet ihr wie immer vorab per E-Mail. Unsere Gruppenabende finden wieder wie gewohnt an jedem zweiten Dienstag des Monats im Stavenhagenhaus, Frustbergstrasse Nr. 4 in Hamburg statt. Eine Erinnerung senden wir Euch wie immer kurz vorher per Mail. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen! Schießen Das KK- und Kurzwaffenschießen findet jeden dritten Freitag im Monat auf dem Schießstand in Halstenbek statt (Adresse: Am Schützenplatz 24, 25469 Halstenbek). Wir treffen uns von 19:00h-21:00h. Das Schießen des LJV Hamburg in Garlstorf findet jeweils am 1. Donnerstag im Monat statt. Bitte beachtet im Vorfeld die Mail-Abfrage von unserem Obmann H.-J. Staak; das Schießen findet nur statt, wenn wir genügend Teilnehmer haben.

Bläser Die Bläser proben immer Dienstag um 18:30 Uhr in der Kollaustraße 67-69. Interessenten können sich gerne bei Matthias Schiewe unter blaeser@jaegergruppe-feldeck.de melden. Wir freuen uns auf euch, bis Bald! Eure Feldecker.

Lea Farkas

Jägergruppe Lokstedt

Das Jahr 2022 klingt aus mit vielen positiven Jagderinnerungen und dem positiven Aspekt, dass wir in diesem Jahr endlich wieder einige persönliche Begegnungen mehr erleben durften. Wir freuen uns, dass wir der Pandemie so gut es geht weiter trotzen und ein bestmögliches Programm anbieten können. Die Feiertage im Dezember lassen leider wenig Raum für ein Gruppentreffen, darum verzichten wir im Dezember auf selbiges. Als Ausgleich bieten wir beim Januar-Gruppenabend am 24.01.2023 ein Neujahrs-Essen im Stavenhagen-Haus an, zu welchem wir unsere Mitglieder und Freunde bereits jetzt ganz herzlich einladen. Weitere Informationen folgen im Januar-Heft. Unser Langwaffenschießen, das den Jahresabschluss mit dem Ausschießen unserer traditionellen „Dr.-Neumann-Scheibe“ beschließt, rundet das Jahr 2022 mit Grünkohlessen-satt und Umtrunk auf eigene Kosten ab. Weitere Details dazu finden Sie unten im Text. Die Jagdhornübungsabende im Dezember 2022 finden am 01., 08., 15. und 22.12. statt. Interessierte, die das Jagdhornblasen ausprobieren möchten, sind gern willkommen. Bitte beim Gruppenleiter unter gruppenleiter@ anmelden, damit ggf. Leihhörner mitgebracht werden! Die Jägergruppe Lokstedt bietet seit dem Jahr 2013 zwei Mal im Jahr ihre „Lokstedter Jagdhunde-Kurse“ für unsere jungen Jagdge- fährten/Fellnasen und deren Führer/innen an. Nach unserem Herbstkurs im August 2022 und am Hunde-Wochenende 5.+6.11.2022 gehen die „Lokstedter Jagdhunde-Kurse“ (seit 2013) auch im Jahr 2023 weiter, und zwar am Freitag, 24. März 2023. Alle Mitglieder des LJV Hamburg können daran teilnehmen. Der erfahrene Jagdhunde-Trainer Rolf Tupat wird diese Kurse der JG Lokstedt weiterhin leiten; sie werden gemäß den Corona-Sicherheitsbestimmungen durchgeführt.

Es beginnt mit einem Vorbereitungsunterricht (Vortrag) zum Thema „Jagdhunde“ am Freitag, 24.3.2023, 19:00 - 21:00 Uhr im Seminarraum des Vereinshauses des NPV-Altona (Norddeutscher Polizeihund-Sportverein Altona e.V. von 1911) in 22453 Hamburg-Niendorf, Ostfalenweg 21. Am Sonnabend 25.3. und Sonntag 26.3.2023, jeweils von 9:00 - 16:00 Uhr, folgt dort auf dem Gelände wie früher auch das Jagdhunde- und Hundeführer-Training auf dem Übungsplatz 3 des NPV-Altona, Ostfalenweg 21. Am Sonnabend 1.4. und Sonntag 2.4.2023 schließen sich ganztägig praxisgerechte Übungen in einem Jagdrevier bei Amelinghausen (Nordheide) an.

Der Kurs: In kleinen Gruppen werden die Kursteilnehmer/innen und deren Hunde aller Jagdhunderassen geschult in Sachen Grundgehorsam und -abrichtung, Verfeinerung der jagdlichen und individuellen Prägung und die Anlagenförderungen. Sie werden auch erste Erfahrungen in der Sozialisierung und dem Wasserkontakt sammeln. Am Ende der zwei Wochenenden gibt es für alle Teilnehmer/innen ein Teilnahme-Zertifikat und die Gelegenheit, die im Kurs begonnene Arbeit mit dem Hund fortzusetzen. Der versierte Jagdhunde-Trainer Rolf Tupat geht im Rahmen der zwei Wochenenden (Samstag u. Sonntag inkl. einem Freitagabend) auf die individuellen Bedürfnisse ein und hilft dabei, dass die Hundeführer/ innen mit ihren Gefährten für den Alltag und den jagdlichen Einsatz gewappnet sind. Die Kursgebühr beträgt € 190,00 pro Person. Der Kursleiter und Jagdhunde-Trainer Rolf Tupat steht Interessenten auch gern für Einzelstunden nach Absprache zur Verfügung. Anmeldungen und Fragen zum „Lokstedter Jagdhunde-Kurs 24.3. - 2.4.2023“ bitte unbedingt über den Hundeobmann der JG Lokstedt, Klaus-B. Pöppelmann, E-Mail: klaus. poeppelmann@jaegergruppe-lokstedt.de, Tel. 040-550 25 32. Nach der Anmeldung erhalten die Kursteilnehmer ihre Kurs-Infos per E-Mail, wie z.B. Info-Bogen über den teilnehmenden Hund, Anfahrtsweg, Corona-Hinweise, Platzordnung, Ablaufplan.

Schießtermine im Dezember 2022: Schießtraining der Jägergruppe Lokstedt: Unsere Schießveranstaltung im Dezember kann man mittlerweile schon als traditionell bezeichnen! Denn seit dem Jahr 2000 schießen wir eine selbstgefertigte Scheibe aus, so, wie es von unseren damaligen Mitglied Dr. Eberhard Neumann mit seiner Millennium-Scheibe vorgegeben wurde. Welche Scheibe wird uns diesmal der vorjährige Gewinner präsentieren? Veranstaltungstermin ist der 12.12.2022, 19:00 Uhr, Schießstand Halstenbek. Im Anschluss treffen wir uns noch zum gemütlichen Beisammensein mit einem „umfangreichen“ Essen! Es gibt Grünkohl mit süßen Kartoffeln, Bratkartoffeln, Schweinebacke, Wurst und Kassler € 18,50, und, wie die Wirtin angekündigt hat: Alles jeweils SATT.....bis ihr “platzt”. Anmeldungen zur Veranstaltung bitte an unseren Schießobmann Bernd Johannsen bernd. johannsen@jaegergruppe-lokstedt.de bis zum 05.12.2021.

Das Schießen des LJV Hamburg: Am Donnerstag, 01.12.2022, findet in Garlstorf, RSA Raumschießanlage, von 19:00 bis 21:00 Uhr, das Übungsschießen des LJV Hamburg statt. (Informationen über ). Die Weihnachtsfeiertage stehen an und wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Jägergruppe Lokstedt eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr. Möge allen Jägern reichlich Anblick und ein stetes Weidmannsheil auch in 2023 vergönnt sein. Interessante Aktionen und Termine gibt es u.a. auch im Lokstedter Aktionskalender unter www.jaegergruppe-lokstedt.de.

TIPP: Gruppenmitglieder, die unseren monatlichen Newsletter und kurzfristige aktuelle Gruppen-Informationen (gerade jetzt in der terminunsicheren Corona-Zeit) erhalten möchten, wenden sich bitte zur Aufnahme in den Verteiler an den Gruppenleiter H.-P. Möller, mail: gruppenleiter@jaegergruppe-lokstedt. de. Außerdem bittet der Gruppenleiter darum, dass ihm die Mitglieder die aktuellen e-mail-Adressen aufgeben. Danke.

So erreichen Sie uns: Internetseite: , Gruppenleitung: gruppenleiter@ jaegergruppe-lokstedt.de Schießobmann: bernd.johannsen@ jaegergruppe-lokstedt.de Presse: Corinna Kazek und Klaus-B. Pöppelmann (Tel. 040-550 25 32) presse@jaegergruppe-lokstedt.de

Hegering Neuland

Am 21.09. hatten wir unseren ersten Hegeringabend nach der Sommerpause. Wir konnten als Referenten Gerd Brodowski begrüßen. Gerd ist mittlerweile bei uns ein alter Bekannter. Der Vortrag hatte die Überschrift „Tiere im Revier“. Das hört sich erstmal noch nicht spektakulär an, es war aber wieder ein überragender Vortrag. Die Aufnahmen die Gerd zu den einzelnen Wildarten hatte waren einfach super. Es ist schon bewundernswert, wie viel Zeit und Geduld Gerd investiert, um diese Fotos zu bekommen. Es war ein bunter Mix an Wildtieren, div. Greifvögel, Rehwild, Marderhund, Fasan, Hermelin, um nur einige zu nennen. Das Ganze wird abgerundet durch das enorme und sehr tiefgehende Fachwissen, welches er besitzt. Es wäre wünschenswert, wenn mancher Naturschützer so ein Wissen hätte.

An dieser Stelle nochmals ein ganz großes Dankeschön an Gerd Brodowski. Am Freitag den 09. Dezember, um 19:00 Uhr, im Gasthaus von Deyn findet unser Weihnachtsessen statt. Andreas Busch Am 08.10.22 fand endlich wieder unsere Hubertusfeier im Schützenhaus Groß Moor statt. Nachdem die Feier coronabedingt zwei Jahre ausfallen musste, freuten wir uns dieses Jahr über die rege Beteiligung. Der rustikal geschmückte Saal und die Bläsergruppe gaben der Feier einen angemessenen Rahmen. Und auch für das leibliche Wohl wurde hervorragend gesorgt. Neben dem reichhaltigen Kuchenbuffet und dem leckeren Abendessen wurden wir charmant und zuvorkommend mit Getränken versorgt. Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Helferinnen und Helfer und an unseren Festausschuss! Wir freuen uns außerdem über Lizzy Bockelmann als neue Damenkönigin! Ihr Mann Christoph Bockelmann errang den Jürgen-Bockelmann-Wanderpokal und unser Hegeringsleiter Andreas Busch bewies im Preisschießen auf die Wildscheiben sein Können und sicherte sich dort den Pokal. Wir gratulieren an dieser Stelle und wünschen stets eine sichere Kugel! Für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf des Schießbetriebes möchten wir uns bei unserem 1. Schießwart Mario Franke herzlich bedanken! Am 04.11.22 findet unsere alljährliche revierübergreifende Enten- und Gänsejagd mit anschließendem Schüsseltreiben im Restaurant „Rönneburger Park“ statt. Für die Advents- und Weihnachtszeit wünschen wir allen Waidkameradinnen und Waidkameraden nur das Beste, Gesundheit und besinnliche Tage im Kreise der Familie!

Arne Schulz

Jägergruppe Ohlstedt

Neuvorstellung und Rückblick: Moin Moin liebe Jäger*innen. Wir sind die Jägergruppe Ohlstedt und haben uns in diesem Jahr neu aufgestellt. Wir blicken auf tolle gemeinschaftliche und aktive Monate im Jahr 2022 mit Euch zurück und möchten uns an dieser Stelle für alle Unterstützung und die vielen aktiven Mitglieder, Neuanmeldungen/