Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

G’SCHICHT: CHRISTIAN LAIS: Mal laut und dann wieder ganz leise


StadlPost - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 28.01.2020

Auf dem neuen Album gibt es eine große Überraschung für seine Fans. Schöner kann man nicht Danke sagen


Artikelbild für den Artikel "G’SCHICHT: CHRISTIAN LAIS: Mal laut und dann wieder ganz leise" aus der Ausgabe 1/2020 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 1/2020

Als Solist konnte der sympathische Sänger aus dem Badischen bereits vier Treffer in den Offiziellen Deutschen Album-Charts landen


Dass Christian Lais ein publikumsnaher Künstler ohne jegliche Starallüren ist, wissen seine Fans schon lange. Immer wenn es seine Zeit erlaubt, sitzt er nach einem Auftritt noch in geselliger Runde mit ihnen zusammen und seine jährlichen Fanclubtreffen haben das Flair einer herzlichen Zusammenkunft einer Großfamilie. „Ich liebe meine Fans und bin ihnen so unendlich dankbar!“, sagt Christian Lais. „Sie sind es, die es mir durch ihre Verbundenheit erst ermöglichen, meinen Traum zu leben, auf der Bühne zu stehen und zu singen!“ Nun bringt der Künstler seinen Fans eine besondere Wertschätzung entgegen: Er widmet auf seinem neuen Album LAUT & LAIS gleich den ersten Titel den Menschen, die ihn in den letzten Jahren so treu unterstützt haben. Christian hat an dem Text mitgeschrieben, und man spürt in jeder Zeile die Dankbarkeit, die er seinen Fans gegenüber empfindet. Sie sind seine Kraftquelle, die ihm den Rücken stärken und ihn seinen Weg gehen lassen. „Schon mit meinem letzten Album habe ich es gewagt, mit einem neuen Team neue musikalische Wege einzuschlagen, und es war wundervoll zu erleben, wie meine Fans begeistert diesen neuen Weg mit mir gegangen sind“, erzählt Christian Lais. Mit LAUT & LAIS will er diesen Weg weitergehen und überrascht mit rockigen Songs und gefühlvollen Balladen, lauten und leisen Tönen getreu dem Wortspiel des Albumtitels. „Ich habe mich weiterentwickelt, und so sollen auch meine neuen Lieder klingen“, sagt der Sänger über seine neue CD. Er verrät STADLPOST weiter: „Ich habe meinen Fans nicht nur den ersten Titel des Albums gewidmet, sondern auch in der Fanbox eine sehr emotionale Bonussingle!“

Artikelbild für den Artikel "G’SCHICHT: CHRISTIAN LAIS: Mal laut und dann wieder ganz leise" aus der Ausgabe 1/2020 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 1/2020

Auch am Piano beweist der Künstler seine Vielseitigkeit


Artikelbild für den Artikel "G’SCHICHT: CHRISTIAN LAIS: Mal laut und dann wieder ganz leise" aus der Ausgabe 1/2020 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 1/2020

Er gibt bei jedem Auftritt alles, ist beliebter Gast bei Musiksendungen

CD-TIPP: Kontrastreicher als „LAUT & LAIS“ kann ein Schlagerpop-Album (DA Records) gar nicht sein! Christian Lais spielt seine volle musikalische Bandbreite aus und schlägt damit ein neues, überaus starkes Kapitel in seinem Tagebuch auf. Bei uns können Sie eine von fünf aktuellen CDs gewinnen - siehe Coupon auf Seite 65.

Artikelbild für den Artikel "G’SCHICHT: CHRISTIAN LAIS: Mal laut und dann wieder ganz leise" aus der Ausgabe 1/2020 von StadlPost. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: StadlPost, Ausgabe 1/2020


FOTOCREDITS: MARKUS BECKER (2), PRESSE, HOFER, GÜNTER / ACTION PRESS / PICTUREDESK.COM, FREEPIK

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Grüß Gott, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Grüß Gott, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von HANSI HINTER SEER im Land der Pharaonen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HANSI HINTER SEER im Land der Pharaonen
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von KOLUMNE: An Fasching wäre ich gerne die Helene …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOLUMNE: An Fasching wäre ich gerne die Helene …
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von G’SCHICHT: WIR VERNEIGEN UNS VOR EINER GROSSEN KÜNSTLERIN: Also dann Adieu, liebe Mary Roos…!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
G’SCHICHT: WIR VERNEIGEN UNS VOR EINER GROSSEN KÜNSTLERIN: Also dann Adieu, liebe Mary Roos…!
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von PORTRÄT: Das ganz PERSÖNLICHE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PORTRÄT: Das ganz PERSÖNLICHE
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von G’SCHICHT: Mit Kletzenlikör und Früchtebrot durch den Winterblues. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
G’SCHICHT: Mit Kletzenlikör und Früchtebrot durch den Winterblues
Vorheriger Artikel
KOLUMNE: An Fasching wäre ich gerne die Helene …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel G’SCHICHT: WIR VERNEIGEN UNS VOR EINER GROSSEN KÜNSTLE…
aus dieser Ausgabe