Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

GUT GEBRÜLLT, KLEINER LÖWE


Auto Bild - epaper ⋅ Ausgabe 30/2019 vom 25.07.2019

Die zweite Auflage des Franzosen- Minis Peugeot 208 kommt mit neuen Motoren und moderner Optik. Wir drehten schon mal eine erste Testrunde


Artikelbild für den Artikel "GUT GEBRÜLLT, KLEINER LÖWE" aus der Ausgabe 30/2019 von Auto Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild, Ausgabe 30/2019

Betont flotte Front mit markanten LED-Leuchten – den neuen 208 übersieht so schnell keiner


PEUGEOT ZEIGT DIE SÄBELZÄHNE . Na ja, zumindest erinnern die markanten LEDLichter in der Front des neuen Peugeot 208 an ein Raubtiergebiss. Wie viel Biss der kleine Löwe wirklich hat, klärt die erste Fahrt.

Der 4,06 Meter lange Peugeot 208 teilt sich die Technik mit seinem großen Bruder 308 – und mit Konzernkumpel Opel Corsa. Gute Anlagen also, die sich beim Platzangebot ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Der GLA wird erwachsen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der GLA wird erwachsen!
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von NOCH 7 WOCHEN BIS ZUR IAA ?2019Audi hat den Rücken schön. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NOCH 7 WOCHEN BIS ZUR IAA ?2019Audi hat den Rücken schön
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von AUS DER MIT TE KOMMT DIE KR AF T. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUS DER MIT TE KOMMT DIE KR AF T
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von GIFTIG UND GEFÄHRLICH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GIFTIG UND GEFÄHRLICH
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von Der erste Amarok , der rockt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der erste Amarok , der rockt!
Titelbild der Ausgabe 30/2019 von NEUER DIESEL, NEUES GLÜCK?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUER DIESEL, NEUES GLÜCK?
Vorheriger Artikel
GIFTIG UND GEFÄHRLICH
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Der erste Amarok , der rockt!
aus dieser Ausgabe

... positiv bemerkbar machen. Vorn kommen auch große Löwenbändiger zurecht, in der zweiten Reihe fühlen sich zwei Passagiere bis etwa 1,80 Meter gut aufgehoben. Dabei empfinden wir vor allem die leichte Erhöhung der Rückbank als richtig bequem. Sie fördert eine entspannte Sitzhaltung. Mehr Stress empfindet dagegen der Fahrer, dem massive C-Säulen die Rücksicht verhageln. Außerdem fehlt dem neuen kleinen Franzosen bei Haptik und Verarbeitung noch ein gutes Stück auf Klassenprimus Polo – allerdings, so fair müssen wir sein, waren wir mit Vorserienmodellen unterwegs. Da geht also noch was… Anders sieht das beim Kofferraum aus. Das Ladeabteil schrumpft im Vergleich zum Vorgänger tatsächlich um 20 Liter und fasst bei aufrechter Fondlehne jetzt 265 Liter – was eines der kleinsten Abteile im Segment bedeutet. Zwar kann man die Rückbank umlegen, dann entsteht aber eine unangenehm hohe Stufe im Boden. Unter der Haube arbeiten Dreizylinder-Benziner mit 1,2 Liter Hubraum (75, 100 und 130 PS) sowie ein 1,5 Liter großer Diesel mit 100 PS. Der 100-PS-Ottomotor zeigt auch im neuen Peugeot 208 seine bekannte Charakteristik. Nach einem spürbaren Turboloch spricht er ab 2000 Touren durchaus kraftvoll an. Dabei bietet der Drilling nicht die Laufruhe eines Vierzylinders, tönt aber nie nervig oder übermäßig laut. Das Fahrverhalten profitiert von der größeren Breite bei gleichzeitig geschrumpfter Höhe. Und der 208 kann auch betont komfortabel – die Lenkung dürfte bei höherem Tempo aber gern direkter sein. Immerhin sprechen die einzelnen Fahrmodi im Vergleich zu den größeren Modellen 508 und 3008 deutlich schneller an und machen den 208 auf Tastendruck agiler oder komfortabler. Zu den Verbräuchen verrät Peugeot in seiner Preisliste nur zurückgerechnete NEFZ-Werte. Die gut vier Liter dürften nach WLTP eher um die fünf Liter sein. Der Basis-Benziner mit 75 PS startet bei 15 490 Euro, mit 100 PS und Active-Ausstattung werden 17 950 Euro fällig, der Allure mit 130 PS kostet 23 500 Euro. Beim Diesel mit 100 PS stehen 19 850 Euro in der Preisliste (Active).

Peugeot 208 PureTech 100

Motor Dreizylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum 1199 cm3 Leistung 74 kW (100 PS) bei 5500/min • max. Dreh moment 205 Nm bei 1750/min • Antrieb Vorderrad/Sechsganggetriebe Leergewicht 995 kg • Kofferraum 265-1106 l • L/B/H 4055/1745/1430 mm • 0-100 km/h 9,9 s • Spitze 188 km/h Verbrauch 4,2 l S (NEFZ) • Preis 17 950 Euro

Wie gehabt: i-Cockpit mit Mini-Lenkrad – nicht jedermanns Sache


Der 208 wird breiter und flacher - wirkt sportlich


FLOTT, ABER AUCH TEUER

Als Elektro-Floh liefert der 208 136 PS und maximal 260 Nm Drehmoment, das aus dem Stand verfügbar ist und den immerhin 1,5 Tonnen schweren e-208 flott beschleunigen lässt. Der Lithium- Ionen-Akku mit 50 kWh soll 340 Kilometer Reichweite erlauben. Laden dauert zwischen 24 Stunden (230 V) und 30 Minuten (100-kWLadestation, 80 %). Die Preise starten bei 30 450 Euro.

ERSTER EINDRUCK

Das mögen wir und das nicht

Das erwachsene Fahrverhalten des 208 macht die erste Begegnung mit dem kleinen Franzosen zu einem echten Vergnügen. Der kleine Kofferraum enttäuscht.

Mit dem Zweiten fährt man besser – beim Peugeot 208 II stimmt das auf jeden Fall. Länger, breiter und flacher als bisher, fährt er komfortabel und handlich, die neuen Motoren sollen ihn sparsamer machen. Und fürs gute Gewissen gibt es auch eine Elektro- Variante.