Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Gute Laune zum Sonntagskaffee Schokokuchen


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 40/2021 vom 02.10.2021

Backen

Tipp Geben Sie noch einen Hauch Zimt in den Rührteig

Bananen-Schoko-Kuchen

Artikelbild für den Artikel "Gute Laune zum Sonntagskaffee Schokokuchen" aus der Ausgabe 40/2021 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 40/2021

Für den Teig:

○ 150 g Zartbitterschokolade

150 g weiche Butter

100 g Zucker 1 Prise Salz

4 Eier 200 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

Zutaten für 12 Stücke

1 Päckchen Schokoladen-Puddingpulver (zum Kochen)

Für den Belag:

○ 40 g Butter

200 g Zucker

100 g Pekannusskerne

4 Bananen

Nährwerte pro Stück: 340 kcal, 5g E, 18 g F, 40 g KH, 3,5 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. Wartezeit Preis pro Stück: 0,50 Euro

1 Teig: Schokolade hacken. Die Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Puddingpulver mischen, unterrühren. Schokolade unterziehen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2021 von Liebe Leserinnen, liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 40/2021 von „Unser Glück kommt auf vier Pfoten“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Unser Glück kommt auf vier Pfoten“
Titelbild der Ausgabe 40/2021 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 40/2021 von „Ich brauche nicht viel zum Glücklichsein“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Ich brauche nicht viel zum Glücklichsein“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Klasse Kürbis-Küche
Vorheriger Artikel
Klasse Kürbis-Küche
Jetzt ist Kürbiszeit
Nächster Artikel
Jetzt ist Kürbiszeit
Mehr Lesetipps

...

2Belag: Springform (ø 26 cm) mit Alufolie auslegen und mit der Butter fetten. Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren.

Zwei Drittel des Karamells in die Form gießen. Die Hälfte der Nüsse darauf verteilen.

3 Bananen schälen und in feine Scheiben schneiden. Bananenscheiben auf Karamell verteilen. Teig daraufgeben, glatt streichen. Im heißen Ofen bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen. Kuchen sofort auf eine Kuchenplatte stürzen. Alufolie abziehen. Rest Karamell und etwa 30 ml Wasser erhitzen. Rest Nüsse zugeben, leicht erwärmen. Mischung auf Kuchen verteilen.

Schokoschnitten mit Feigencreme

Zutaten für 12 Stücke

Für den Teig:

○ 200 g Zartbitterkuvertüre

75 g Butter

100 g Walnüsse

2 Eier

100 g Zucker

50 ml Milch

2 EL Rum

1 Prise Salz

100 g Mehl

1 TL Backpulver

Für die Creme:

○6 Blatt weiße Gelatine

250 g Joghurt

500 g Mascarpone

370 g Feigen-Konfitüre

1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange

1 EL gehackte Pistazien

frische Feigen

hrwerte pro Stück: 520 kcal, u 8g E, 34 g F, 45 g KH, 4 BE

Zubereitungszeit: 20 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,40 Euro

Tipp Mit etwas Feigen- oder Ahornsirup beträufeln

1 Teig: Zartbitterkuvertüre in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Butter in Stückchen dazugeben. Über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen, dabei ab und zu umrühren.

2 Walnüsse in einem elektrischen Zerkleinerer fein mahlen. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe mit dem restlichen Zucker, Milch, Rum und Salz gut aufschlagen. Kuvertüre und Walnüsse unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unterziehen.

3 Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Einen Backrahmen (ca. 24 x 24 cm) daraufsetzen. Den Teig daraufgeben und glatt verstreichen. Im heißen Backofen bei 150 Grad für ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4Creme: Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Mascarpone gut verrühren. Die Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben, 2 EL von der Mascarponecreme dazugeben und verrühren. Alles unter Rühren erhitzen, bis die Gelatine aufgelöst ist. Dann zügig unter die Mascarponecreme rühren. Die Feigen- Konfitüre und die Orangenschale dazugeben und unterrühren.

5 Die Creme auf den Schokoladenkuchen streichen und mit den gehackten Pistazien bestreuen. 2–3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann den Backrahmen vorsichtig abnehmen und den Kuchen in gleichmäßige Schnitten schneiden. Nach Belieben mit frischen Feigen garnieren.

Schokoladen-Kastenkuchen

Tipp Schmeckt auch mit Zartbitterschokolade prima

Zutaten für 16 Stücke

Für die Kastenform (25 x 11 cm):

etwas Fett etwas Weizenmehl

Für den Rührteig:

○ 100 g Vollmilchschokolade

200 g Butter

150 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

3 Eier

150 g Weizenmehl

2 gestr. TL Backpulver

1 geh. TL Kakao

2 EL Milch

50 g gem. Mandeln

Für den Guss:

○ 100 g Vollmilchschokolade

1 EL Speiseöl

Nährwerte pro Stück: 295 kcal, 11 g E, 19 g F, 10 g KH, 1 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,30 Euro

1Vorbereiten: Die Vollmilchschokolade für den Teig hacken.

Kastenform fetten und mehlen. Rührteig: Die Butter in einer

2 Rührschüssel mit einem Mixer geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren hinzufügen. Jedes Ei etwa 1 Minute auf höchster Stufe unterrühren.

3 Mehl mit Backpulver und Kakao mischen und abwechselnd mit Milch unterrühren. Schokolade und Mandeln unterheben. Teig in die Form streichen. Die Form bei 180 Grad in den Backofen schieben. Nach 15 Minuten Backzeit Kuchen längs etwa 1 cm tief einschneiden. 65 Minuten weiterbacken. Kuchen erst nach 10 Minuten aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, erkalten lassen.

4 Guss: Die Schokolade hacken, mit Öl über einem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Kuchen gleichmäßig mit dem Schokoguss überziehen. Guss fest werden lassen.