Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Happy im Home-Gym


Cosy - epaper ⋅ Ausgabe 5/2020 vom 26.08.2020

Namaste! Um daheim fit zu bleiben, Yoga oder Cardio-Workouts zu machen, braucht es keinen extra Raum, sondern Fantasie und einen langen Atem.


Artikelbild für den Artikel "Happy im Home-Gym" aus der Ausgabe 5/2020 von Cosy. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Cosy, Ausgabe 5/2020

Stretch it! Es gibt doch immer etwas Platz für eine Nackenentspannung im „herabschauenden Hund“


Noch drei, noch zwei, noch eins …

Die Frage, ob man fitter oder fetter aus dem Lockdown und der Fitness-Studiofreien Zeit gekommen ist, ist uncharmant, aber nachvollziehbar. Hand aufs Herz: Es gibt keinen guten Grund, keinen Sport zu machen. Drei- bis viermal die Woche dreißig Minuten sportliche Bewegung genügen, um etwas für die Gesundheit und die Körpersilhouette zu ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Cosy. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Let’s get comfy. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Let’s get comfy
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von cosy inspiriert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
cosy inspiriert
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Cool & cosy. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Cool & cosy
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Grüne Welle. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Grüne Welle
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Wohnen heißt Spaß haben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wohnen heißt Spaß haben
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Ran an die Wände. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ran an die Wände
Vorheriger Artikel
WOHNEN: Ab aufs Land
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel So Farn so good
aus dieser Ausgabe

... tun. Wer sich eine atmosphärische einrichtet, bei der z. B. die coolste Matte ausgebreitet am Boden liegt, wird freundlich an das ausstehende Workout erinnert. ist, desto leichter fällt es, sich nach dem Aufstehen oder nach Feierabend in die Sportklamotten zu werfen. Regelmäßigkeit schafft Rituale - und schwupps, will man auf diese nicht mehr verzichten.

1


2


1 Trinken nicht vergessen, z. B. aus der „City Bottle Loop“ aus Edelstahl. Von Alfi, 500 ml Inhalt, ca. 25 Euro. 2 Na, alles in Buddha? Dieser Zuschauer sorgt für Ruhe im Raum. Von Nordal, ab 15 cm, ca. 45 Euro

3


3 Damit bei Übungen im Sitz oder der Meditation der Rücken nicht zwickt, gibt’s das Kissen „Zafu“. Von Decathlon, ca. 25 Euro

4


4 Hallöchen! Das „Hejhej-Duo“ aus Tasche und Matte sieht schick aus, ist praktisch und wird ökologisch produziert. Von Hejhej-Mats, ca. 198 Euro. 5 Spätestens im Liegen auf der festen Yoga-Rolle beginnt die finale Entspannung. Von Nordal, ab ca. 43 Euro

5


6


6 Yummy! Mithilfe von Kurkumapulver wird Milch zu goldener Milch. Von Medicom, 60 Kapseln für ca. 20 Euro

Fitness-Apps und Online-Studios:

1 Mit über 60 Programmen und 750 Workouts ist das Online-Fitnessstudio „Gymondo“ bestens aufgestellt. Im Abo ab ca. 7 Euro/ Monat. www.gymondo.com

2 Wenn keiner zuschaut: Der Youtube-Kanal „Happy- AndFitDance“ entschädigt für geschlossene Clubs und zeigt Dance Moves für zuhause, die auch noch fit machen.

3 Plank-Übungen sind perfekt für Bauch, Beine und Po. Wie wäre es mit einer Challenge? Z. B. mit der App (auf Englisch) Plank 30 Days Challenge

4 Yoga geht immer! Unsere Favoriten sind die Videos von Mady Morrison, Yoga with Adriene und Sarah Beth Yoga.

5 Nach getaner Arbeit darf relaxt und meditiert werden - mit Apps wie Headspace, Balloon, Calm


Viele Yogis träumen vom Kopfstand, denn das ist der Perspektivenwechsel für die Seele. Also schön weiterüben!


Auch Wellness ist wichtig

Manchmal fällt es schwer, am Ball zu bleiben oder überhaupt erst anzufangen. Mit angenehmen Düften, Yogi-Tees und hübschen Accessoires gelingt das Training und die Entspannung danach:
1 Gutes Karma to go: Alle Produkte von Liv Interior, z. B. rundes Tablett „Hamsahand“, ca. 38 Euro. 2 Doppelwandige Glasflasche mit Teesieb: „Flowtea“ von Eigenart, ca. 30 Euro. 3 Nach dem Schwitzen wird geduscht. Die hübschen Handtücher „He She It“ helfen beim Abtrocknen. Von Hay, ab ca. 20 Euro pro Stück. 4 Duftkerzen unterstützen die Entspannung und steigern das Wohlbefinden. Die Kerze „Red Fruits“ tut dies ca. 35 Stunden lang. Von Räder, ca. 20 Euro

1


2


3


4


Von nichts kommt nichts Wer richtig Gas geben will, muss sich dafür kein Monstrum von Laufband oder Crosstrainer ins Wohnzimmer stellen. Beides nimmt unnötig Platz weg und sieht nicht besonders stilvoll aus. Häufig genügen kleine Hilfsmittel und das eigene Körpergewicht für ein effektives Fitness- und Muskeltraining: 5 Die Design- Sprossenwand „Murum“ macht sich immer dünn und lässt sich durch Zusätze um viele Funktionen erweitern. Von Heimholz, ca. 288 Euro. 6 Es ist nie verkehrt, eine tragbare, rutschfeste Powerbank parat zu haben. Nicht dass dem Handy, das den Soundtrack zum Training abspielt, der Saft ausgeht. Von Kreafunk, ca. 25 Euro. 7 Herzfrequenzmesser, Aktivitätstracker u. v. m. Die Sport Smart Watch gleicht einem virtuellen Coach. Von Fossil, für ca. 100 Euro

8 Autsch! Faszienrollen gibt’s auch in der Physiotherapie. Sie sind nichts für Weicheier. Von Blackroll, ca. 30 Euro. Infos über Blackroll.com

9 Die „Vivid Shades“ Diffuser aus Glas, mit natürlichen Holzstäbchen, sorgen für Entspannung. Von Meraki, ab ca. 20 Euro

10 Die Begeisterung beginnt beim Umziehen: Auswahl an bunten Leggings von Decathlon, ab ca. 19 Euro

5


6


7


8


9


10


FOTOS: STOCKSY (2), SGUTTERSTOCJ (1), HERSTELLER (16). TEXT: HEIKE HEEL