Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

HARPOON


deadline - das Filmmagazin - epaper ⋅ Ausgabe 83/2020 vom 30.09.2020
Artikelbild für den Artikel "HARPOON" aus der Ausgabe 83/2020 von deadline - das Filmmagazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: deadline - das Filmmagazin, Ausgabe 83/2020

Regie: Rob Grant / USA 2019 / 83 Min. Darsteller: Munro Chambers, Christopher Gray, Emily Tyra Produktion: Michael Peterson u. a. Vertrieb: Koch Films Freigabe: FSK 18 Blu-ray: Ja Cut: Nein Start: 24. 09. 2020


Die verflixte Dreierkonstellation. Zwei beste Freunde, Jonah und Richard, und ein Mädel, Sasha. Der eine glaubt, ihr Freund zu sein, der andere ist es wirklich. Richard prügelt Jonah (Munro ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von deadline - das Filmmagazin. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 83/2020 von 83: PERSÖNLICHES FÜRWORT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
83: PERSÖNLICHES FÜRWORT
Titelbild der Ausgabe 83/2020 von GONOGO!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GONOGO!
Titelbild der Ausgabe 83/2020 von TITELSTORY: MANIAC. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TITELSTORY: MANIAC
Titelbild der Ausgabe 83/2020 von WILLIAM LUSTIG MANIAC. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WILLIAM LUSTIG MANIAC
Titelbild der Ausgabe 83/2020 von PENINSULA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PENINSULA
Titelbild der Ausgabe 83/2020 von LORD & SCHLUMPFI - DER LANGE WEG NACH WACKEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LORD & SCHLUMPFI - DER LANGE WEG NACH WACKEN
Vorheriger Artikel
THE 2ND - IM FADENKREUZ DER SÖLDNER
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ÜBER BESITZDENKEN UND ANDERES SEEMANNSGARN
aus dieser Ausgabe

... Chambers, das TURBO Kid) das Gesicht blutig, weil er glaubt, hinter die Affäre gekommen zu sein. Sasha und Jonah reden sich aber clever raus, und Richard tut es von Herzen leid. Die Freundschaft kitten soll ein Ausflug aufs türkise Meer in einer kleinen Jacht.

Diese Dinge bringen Unglück auf dem Wasser: das Boot mit dem rechten Fuß zuerst betreten; Rothaarige; der Name Jonah; der Trip an einem Freitag; eine schwarze Tasche; Bananen und NATÜRLICH Möwen zu töten (habt ihr nichts aus liGHTHOUSe gelernt?). Selbstverständlich begeht man hier all diese Fauxpas auf einmal. Weil eine Harpune auch dabei ist, wird es schnell blutig. Später dann staubtrocken, denn das Boot will die drei gleich alle abservieren und verweigert die Funktion. Nun, wie lange können Möwenblut, Eigenurin und harter Alkohol als Durstlöscher die drei über Wasser halten?

HARPOON, 2019 produziert, ist ein intensives Kammerspiel, durch Zwischenüberschriften in Kapitel gegliedert und durch eine ironische Stimme aus dem Off und kurze s/w-Clips in Retro-Optik, die sich auf E. A. Pole und Richard Parker beziehen, um eine komödiantische Ebene erweitert - welche die Fatalität des Schicksals der Figuren in der Wahrnehmung des Zuschauers noch verstärkt.

Schauplatz und Handlung bringen Klassiker des »Boots-Thrillers« wie DAS MESSER IM WASSER, die Reihe um DER WEISSE HAI oder TODESSTILLE sowie Szenen aus NUR DIE SONNE WAR ZEUGE in Erinnerung. Der junge Regisseur Rob Grant, der hier auch ein Cameo hat, lässt jedoch mithilfe der erwähnten Struktur und Stilmittel keinen Zweifel daran, dass er einen neuen, modernen Weg gehen möchte. Als wolle der Erzähler uns einen Witz erzählen, führt er uns in die Figuren ein, untergräbt die Autoritäten in der adoleszenten Freundschaft. Als durch die unvorhergesehenen Geschehnisse die Rivalitäten, dunklen Geheimnisse und sexuelle Aufladung zutage treten, zieht die Spannung an. Viel Text der Figuren wird von teilweise drastischen Gewaltausbrüchen unterbrochen - wir müssen zu jedem Zeitpunkt mit dem Schlimmsten rechnen. Der Thriller erscheint von Koch im Mediabook, und wir freuen uns sehr, für das Booklet verantwortlich zu sein.

» EINE SEEFAHRT, DIEISTLUSTIG« - BEDINGT. ABERMÖR DERISCHS PANNEND.