Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

HARRY & MEGHAN: Ehe-Therapie


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 11/2020 vom 04.03.2020

Letzter Ausweg Psychologe! Der Prinz weiß nicht mehr weiter - jetzt suchen seine Frau und er professionelle Hilfe


Artikelbild für den Artikel "HARRY & MEGHAN: Ehe-Therapie" aus der Ausgabe 11/2020 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Das Paar steckt in einer schweren Krise. Jetzt muss der Profi ran


FOTOS: DANA PRESS (2), GETTY IMAGES (3), PR

Das alles vermisst Harry sehr

Seine Militär-Kumpels

Während seiner Zeit in der Armee hat der 35-Jährige viele Freundschaften geschlossen. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2020 von STARE: DIE UNS BEWEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARE: DIE UNS BEWEGEN
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von ILKA BESSIN: FIGUR-MOBBING bei „Let’s Dance“!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ILKA BESSIN: FIGUR-MOBBING bei „Let’s Dance“!
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von MICHAEL WENDLER: Schmutziger Scheidungs-Krieg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MICHAEL WENDLER: Schmutziger Scheidungs-Krieg
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von SHORT NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SHORT NEWS
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von „DER BACHELOR“: DRAMA nachdem Finale. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„DER BACHELOR“: DRAMA nachdem Finale
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von LENA MEYER-LANDRUT: Halt doch einfach mal die Klappe!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LENA MEYER-LANDRUT: Halt doch einfach mal die Klappe!
Vorheriger Artikel
JENNIFER ANISTON & CO.: Das kassieren die „Friends&ldqu…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel JUSTIN BIEBER: Anti-Pickel-Diät
aus dieser Ausgabe

... Sie fehlen ihm in Kanada


Feiern

Früher war Harry ein echter Party-Prinz, ließ es mit seinen Kumpels gerne krachen. Darauf muss er jetzt verzichten


Seine Familie

Herzogin Kate bezeichnete er einst als „die Schwester, die ich nie hatte“, jetzt hat er weder Kontakt zu ihr noch zu William oder Papa Charles


Seine Polo-Feiern Das alles vermisst Harry sehr Turniere

Der Reitsport wurde ihm quasi in die Wiege gelegt. In Kanada oder in den USA hat er keine Gelegenheit mehr dazu


Einsam in Kanada

In ihrem vorübergehenden Domizil fühlt sich Harry nicht wohl. Er vermisst seine Heimat und seine Kumpels. „Seine WhatsApp-Gruppe ist die einzige Verbindung nach Hause“, heißt es


Ob der „Megxit“ wirklich die richtige Entscheidung war? Prinz Harry (35) scheint sich diesbezüglich nicht mehr sicher zu sein. Denn sein neues Leben in Kanada ist alles andere als entspannt. „Er ist sehr einsam, vermisst seine alten Freunde und auch die königliche Familie“, weiß ein Kumpel. „Er wirkt schon regelrecht depressiv.“ Kürzlich reisten Ehefrau Meghan (38) und er nach Los Angeles. Aber auch wenn sie dort Leute wie JLo (50) oder andere Hollywoodstars treffen - Harry fühlt sich in dieser Schauspielerszene nicht wohl. „Es ist Meghans Welt, nicht seine“, so der Freund weiter. Keine leichte Situation für den Prinzen.

Besonders bitter: Ausgerechnet für Meghan ist Harry diesen Schritt gegangen. „Er ist daran zerbrochen mitanzusehen, wie seine sonst so willensstarke Frau auf dem königlichen Präsentierteller kaputtging“, heißt es aus Hofkreisen. „Er hatte Angst, dass sie ihn verlassen und Archie mitnehmen würde. Also ist er für sie diesen Schritt gegangen und hat mit seiner Familie gebrochen. Das wirft er ihr jetzt vor.“ Deswegen hofft der Prinz, dass eine Paartherapie die beiden wieder ins Gleichgewicht bringt. „Harry glaubt, es ist der einzige Weg, ihm zu helfen - und seine Ehe zu retten. Er zählt jetzt darauf, dass Meghan ihn so unterstützt, wie er es zuvor bei ihr getan hat.“