Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Hautnah: Franziska (38) und Carsten (48) leben ihren Traum: „Der Wald ist unser Zuhause”


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 12/2019 vom 13.03.2019

Mitten in der Natur sein – ein Wunsch vieler. Franziska Jebens und ihr Mann machten es wahr


Artikelbild für den Artikel "Hautnah: Franziska (38) und Carsten (48) leben ihren Traum: „Der Wald ist unser Zuhause”" aus der Ausgabe 12/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 12/2019

Franziska kocht Abendessen. Die Eier hat sie von befreundeten Bauern aus der Umgebung


Das alte Haus erstrahlt im neuen Glanz. Draußen blüht der Flieder, die Liegestühle stehen bereit


Früher drehte sich in Franziskas Leben alles um die Karriere. Heute zählt anderes


Es hat aufgehört, zu regnen, der sanfte Nebel über der Wiese ist verschwunden, die Sonne scheint. Franziska geht mit ihrer Hündin nach draußen und setzt sich ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Eichhörnchen Süßer geht’s nicht!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eichhörnchen Süßer geht’s nicht!
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Großes Umstyling „Farbe passt zu mir!”. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling „Farbe passt zu mir!”
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Trends: Ahoi Frisch, frischer … Marine. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: Ahoi Frisch, frischer … Marine
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Topthema: Mir geht’s gut!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthema: Mir geht’s gut!
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Trends: 4 Make-ups, die wir richtig toll finden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: 4 Make-ups, die wir richtig toll finden
Vorheriger Artikel
Trends: 4 Make-ups, die wir richtig toll finden
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Leichter leben: Frühjahrsputz ganz easy mit Toni Hammersley
aus dieser Ausgabe

... auf die Hollywoodschaukel. „Es ist so schön, hier gibt es nur Ruhe und Frieden”, sagt Franziska. Für einen Moment schließt sie die Augen und lauscht dem Lied einer Drossel. Hier sein, hier leben zu können – dafür hat sie viel getan. Vor über zehn Jahren kauften ihr Mann Carsten und sie das 150 Jahre alte, marode Forsthaus ohne Wasseranschluss mitten im Wald und restaurierten es. „Wir wollten ein Ferienhaus und planten nie, darin zu leben”, erzählt sie.


„Wanderstiefel und Funktions-Klamotten mochte ich früher nicht”


Als Franziska und Carsten 2004 in Hamburg zusammenziehen, ist so ein nahezu autarkes Leben im Wald noch reine Utopie. Franziska will als Modejournalistin Karriere machen, denkt nicht im Traum daran, ihre stylishen Highheels gegen öde Wanderschuhe zu tauschen. Aber das Leben in Hamburg ist hektisch, beengt, laut. Und weil Carsten ein großer Outdoorfan ist, nimmt er seine Liebste zum Spazieren und Krafttanken mit in den Wald. „Das hat mich begeistert und nicht mehr losgelassen”, erzählt Franziska. Bis sie auf dieses Haus stoßen, rund eine Stunde Fahrt von Hamburg entfernt. „Eine echte Ruine”, stellt Carsten fest. Weniger ein Haus als eine efeubewachsene Bruchbude. Aber darum herum ist alles grün, es duftet aromatisch nach Fichtenharz und Wildblumen. Die Vögel zwitschern laut um die Wette. „Diese verwilderte Idylle wirkte fast surreal, ich fühlte mich magisch von dem Haus angezogen”, erinnert sich Franziska.


„Es war ein langer Weg zu unserem Paradies. Ich würde ihn wieder gehen”


Carsten geht es ähnlich. Und so kaufen sie es. Finden sie zwischen den Sanierungsarbeiten freie Zeit, gehen sie spazieren. Der weiche Waldboden, die Stille beruhigen sie. Dann merken sie, wofür all die Anstrengungen gut sind. Nur nachts wirkt der Wald bedrohlich dunkel und düster. „Bei jedem Knacken zuckte ich zusammen”, erzählt Franziska. „Gerade, weil hier auch Wölfe leben, die schon mal neugierig ums Haus schlichen.” Heute jedoch ist diese Angst verflogen. Sie kennt inzwischen den Wald, sein geheimes Leben und seine Geräusche. Die Natur – für sie pure Entspannung.

Deshalb beschließen beide irgendwann, ganz in den Wald zu ziehen. Franziska kann – dank Internet – Home-Office machen. Für Ausflüge ist die Stadt ja nah genug. Insgesamt dauert es rund acht Jahre, bis das Gröbste am Haus geschafft ist. Aber es zahlt sich aus, denn heute ist es ein Schmuckstück. „Der Wald hat mich sehr verändert, mir gezeigt, was im Leben wirklich wichtig ist”, sagt Franziska.

Sonne und Wärme tanken nach dem Winter – herrlich!


Unser Buch-Tipp:

„Kaffee mit Käuzchen – Unser Traumhaus im Wald”.
14,95 Euro. Eden Books

Franziska arbeitet heute draußen. Sie braucht nur ihren Laptop und Internet


Mit ihrer Hündin geht Franziska oft spazieren. Der Wald wird auch von Wölfen bewohnt


Fotos: Eden Books/Jebens/Nico Klein-Allermann (5)