Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Hautnah: Therese (27): „Ich bin Treue-Testerin“: Seitensprünge sind ihr Geschäft


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 22/2018 vom 23.05.2018

Fremdgänger auf frischer Tat zu ertappen, ist für Therese Kersten Alltag. Warum sie Lockvogel aus Überzeugung wurde, hat sie uns erzählt


Fast jede von uns hat sich schon mal diese eine bedeutende Frage gestellt: Ist er mir wirklich treu? Immerhin zeigt eine aktuelle Parship-Umfrage jetzt wieder: Jeder vierte liierte Mann ist mindestens ein Mal fremdgegangen. Aber auch Frauen nehmen es mit der Treue nicht immer so ganz genau: Immerhin 13 Prozent der Vergebenen hatten ebenfalls bereits einen Ausrutscher.

Wer das Gefühl nicht mehr loswird, dass sein Partner nach Abenteuern außerhalb der eigenen vier Wände ...

Artikelbild für den Artikel "Hautnah: Therese (27): „Ich bin Treue-Testerin“: Seitensprünge sind ihr Geschäft" aus der Ausgabe 22/2018 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 22/2018

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 22/2018 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von Im Gespräch: News Kurz & Knapp. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Gespräch: News Kurz & Knapp
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von Vorher – Nachher: Großes Umstyling von und: „Frisch, feminin, einfach klasse!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vorher – Nachher: Großes Umstyling von und: „Frisch, feminin, einfach klasse!“
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von Aktion: Unser Dreamteam: beim Sommer-Mode-Shooting. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktion: Unser Dreamteam: beim Sommer-Mode-Shooting
Titelbild der Ausgabe 22/2018 von Topthema: Große Serie: Einfach besser leben! 9. Teil: Das Gesund-ABC für jeden Tag :. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthema: Große Serie: Einfach besser leben! 9. Teil: Das Gesund-ABC für jeden Tag :
Vorheriger Artikel
Haare Pflege: Haare richtig waschen und pflegen: Der große:…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Leichter leben: Lecker und gesund, aber: Ökologisch nicht un…
aus dieser Ausgabe

... sucht, kann entweder selbst Detektivarbeit betreiben – oder eine Expertin ans Werk lassen. Therese Kersten (27) ist so eine. Die Wienerin ist Treuetesterin und lässt sich seit sieben Jahren von Frauen und Männern engagieren (www. die-treuetester.eu). „Die Idee dazu kam mir, weil ich vor vielen Jahren einen Partner hatte, dem ich misstraute. Damals hätte ich gerne Hilfe in Anspruch genommen, um seine Treue zu testen“, erzählt Therese Kersten. „Es gab aber leider keine Agentur, die Treuetests in Österreich durchführte, und so fing ich an, ihn selbst zu kontrollieren. Damit kam die Idee, ,Die Treuetester‘ zu gründen, denn ich war mir sicher, dass ich mit der Frage ,Ist er treu?‘ nicht allein dastand.“

Unser Buch-Tipp:
„Lockvogel. Mein Leben als Treuetesterin“ von Therese Kersten.19,95 Euro. Edition a Verlag


Therese Kersten, Mutter von zwei Kindern, hat es zu ihrer Mission gemacht, untreue Menschen zu überführen – und ihren Kunden auf diese Weise Klarheit zu verschaffen


TIPPS UND INFOS ZUM THEMA

Untreue: Wie kommt es eigentlich so weit?

Ulf Beckmann (58)

Paarberater und Systemischer Therapeut aus Hamburg
www.beratung-ulf-beckmann.de

W enn es in einer Beziehung erst mal so weit gekommen ist, dass ein Partner den anderen hintergeht, müssen beide aktiv daran arbeiten, wenn sie die Beziehung retten wollen. Wir haben mit einem Experten gesprochen.Was sind die häufigsten Gründe für Untreue in einer partnerschaftlichen Beziehung?
„Viele Paare haben den Kontakt zueinander und die Wertschätzung für den Partner verloren. Das kann zu unterschwelligen Kränkungen führen. Ein immer gleicher Ablauf lässt in der Beziehung und natürlich auch in der Sexualität Langeweile einkehren, die die Lust auf Abenteuer außerhalb der Beziehung fördert. Wenn das Leben mit Arbeit und Alltagsproblemen überfrachtet ist, verstärkt sich die Sehnsucht nach einer unbeschwerten Zeit außerhalb des eintönigen Trotts.“
Einmal untreu, immer untreu – kann man das wirklich einfach so pauschal sagen?
„Die Regel stimmt nicht, weil sie außer Acht lässt, dass sich die Bedingungen, die zur Untreue geführt haben, verändern können. Wenn etwa Langeweile im Leben ein Faktor für die Untreue war und über Hobbys des Einzelnen oder gemeinsame Projekte mehr Spannung in den Alltag kommt, verringert sich die Neigung zur Untreue. Eine Krise nach dem Seitensprung kann auch dazu führen, dass sich beide bewusst werden, welchen Wert der Partner für sie hat.“
Wie können es Paare schaffen, nach einem Seitensprung die Beziehung zu retten?
„Paare sollten schauen, wo die Motivation für den Seitensprung lag. Dazu muss es einen Austausch zwischen den Partnern geben, in dem beide ohne Vorwürfe über ihre Wünsche und Sorgen sprechen. Außerdem muss geklärt werden, was die Partner vom Gegenüber benötigen, um verzeihen sowie auch ihr schlechtes Gewissen loswerden zu können. Falls es den Partnern nicht gelingt, ohne gegenseitige Angriffe zu sprechen, kann eine Paarberatung hilfreich sein.“


Foto: Lukas Beck, edition a, Privat