Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Hearthstone: Erbe der Drachen


PC Games MMORE - epaper ⋅ Ausgabe 12/2019 vom 20.11.2019

In der kommenden Hearthstone-Erweiterung wird der Urvater der Drachen wiedererweckt und ein neuer Spielmodus eingeführt.


Artikelbild für den Artikel "Hearthstone: Erbe der Drachen" aus der Ausgabe 12/2019 von PC Games MMORE. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: PC Games MMORE, Ausgabe 12/2019

In der kommenden Hearthstone-Erweiterung sind die Drachen los und Dalaran ist wieder in Nordend.


Trotz ihrer Bemühungen in Uldum hat es die Forscherliga nicht geschafft, die Ü.B.E.L.-Liga an ihren Machenschaften zu hindern. Mit der Seuche des Todes im Gepäck hat es Rafaams Schurkenteam vollbracht, den Urvater der Drachen wiederzuerwecken. Dieser trägt den Namen Galakrond und ist der Protagonist der kommenden Hearthstone-Erweiterung Erbe der Drachen, die am 10. Dezember erscheint. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von PC Games MMORE. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Einmal mit Profis …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einmal mit Profis …
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Events in WoW. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Events in WoW
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Kochen ohne Nomi!: Keks-Kataklysmus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kochen ohne Nomi!: Keks-Kataklysmus
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von BlizzCon 2019 – ein Fest für Rollenspieler. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BlizzCon 2019 – ein Fest für Rollenspieler
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von WoW: Shadowlands. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WoW: Shadowlands
Titelbild der Ausgabe 12/2019 von Shadowlands: Die Traileranalyse. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Shadowlands: Die Traileranalyse
Vorheriger Artikel
Diablo 4 – Zurück zu Dunkelheit und Altbewährtem
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Overwatch 2
aus dieser Ausgabe

...

Wer sich im Vorverkauf das Megapaket für 79,99 Euro sichert, erhält unter anderem Todesschwinge in seiner humanoiden Form als Avatar für den Krieger.


Neue Heldenkarte – Galakrond
Die Klassen von Ü.B.E.L. (Schurke, Priester, Schamane und Hexenmeister) erhalten in dieser Erweiterung eine neue Heldenkarte namens Galakrond. Sie kostet sieben Mana und gewährt euch fünf Rüstung. Zudem wird ein für jede Klasse unterschiedlicher Kampfschrei-Effekt ausgelöst und die Heldenfähigkeit verändert. Der Kampfschrei-Effekt von Galakrond wird durch eine neue Mechanik namens Ermächtigen verbessert. Schurken-, Priester-, Schamanen- und Hexenmeister-Decks werden also einige Diener mit diesem neuen Keyword einpacken müssen. Beim Priester vernichtet Galakrond per Kampfschrei einen zufälligen feindlichen Diener und die Heldenfähigkeit gewährt euch eine neue Heldenfähigkeit, mit der ihr für zwei Mana einen zufälligen Drachen auf die Hand bekommt. Sobald er einmal ermächtigt wurde, heißt er „Galakrond, die Apokalypse“ und vernichtet zwei Diener. Jedes weitere Ermächtigen zerstört einen weiteren gegnerischen Diener. Für Hexenmeister ruft der Urdrache zufällige Dämonen herbei und Schurken ziehen Karten, die null Mana kosten. Der Schamanen-Galakrond ist beim Tippen dieser Zeilen noch nicht bekannt.

Und was bekommen die anderen Klassen?
Auch bei den anderen Klassen dreht sich alles um Drachen. Statt mit Galakrond eine mächtige Heldenkarte zu bekommen, erhalten sie starke Drachen-Diener. Da wäre zum Beispiel Ysera die Entfesselte (Druide, 9 Mana 4/12), die sieben Drachenportale in euer Deck mischt. Jedes Mal wenn ihr ein Portal zieht, wird auf eurer Seite des Spielfelds ein zufälliger Drache beschworen. Ein weiterer Forscherliga-Drache ist Malygos, Aspekt der Magie (Magier, 5 Mana 2/8), der euch per Kampfschrei einen verbesserten Magier-Zauber auf die Hand gibt, wenn ihr einen Drachen auf der Hand haltet. Malygos gewährt euch einen von insgesamt neun aufgemotz ten Magier-Zaubern wie Verwandlung für ein Mana, Frostblitz für null Mana, einen Sieben-Mana-Flammenstoß, der acht Schadenspunkte zufügt, oder einen Vier-Mana-Feuerball, der acht Schadenspunkte anrichtet.

So sieht das Spielbrett eines Schlachtfelds während der Rekrutierungsphase aus.


Schlachtfeld-Überblick: Buttons und andere wichtige Anzeigen

Hier seht ihr auf einen Blick alle wichtigen Elemente des Schlachtfeld-Boards und was die verschiedenen Knöpfe während der Rekrutierungsphase machen.

1 Friert die Diener-Auswahl fest; diese Diener werden euch nächste Runde erneut vorgeschlagen.

2 Würfelt ein neues Set an Rekruten aus, das kostet aber jedes Mal ein Gold/Mana.

3 Eure Heldenfähigkeit (kostet ebenfalls Gold)

4 Wertet die Qualität der Rekruten im nächsten Zug auf. Die Zahl oben zeigt an, wie viel Gold ihr dafür zahlen müsst. Die Anzahl der Sterne neben Bob zeigt die aktuelle Stufe (3).

5 Die Anzeige für alle Gegner und ihre Lebensbalken. Der hervorgehobene Gegner kämpft in der nächsten Runde gegen euch. Unten seht ihr, dass ein Spieler seine Taverne auf Stufe 5 aufgewertet hat (5 Sterne).

6 Die Zeit in diesem Zug. Jede Rekrutierungsphase dauert 56 Sekunden.

7 Die Qualität eines Dieners (je mehr Sterne, desto besser)

Ein neuer Spielmodus: Schlachtfeld
Auf der diesjährigen BlizzCon hat das Hearthstone-Team sein Pflichtprogramm: die Vorstellung einer neuen Erweiterung. Auf neue Interface-Features oder einen Turnier-Modus müssen wir leider weiterhin warten, dafür überraschte Team 5 aber mit einem brandneuen Spielmodus. Dort, wo ihr bisher das Kartenchaos betretet, erscheint ein neuer Button mit der Bezeichnung „Modi“. Hier könnt ihr neben dem Kartenchaos ab sofort das Schlachtfeld betreten. Das Schlachtfeld ist ein Autobattler-Modus mit Hearthstone-Mechaniken, -Dienern und -Bossen.

Was ist ein Autobattler?
Autobattler laufen an sich immer gleich ab. Nachdem ihr einen Helden gewählt habt, rekrutiert ihr Diener und lasst sie in einem automatisch ablaufenden Kampf reihum gegen die Diener anderer Mitspieler antreten.
Die Monster beider Seiten hauen sich so lange automatisch auf die Mütze, bis eine Seite keine Diener mehr aufweist. Die überlebenden Minions der Gewinner-Seite fügen dem gegnerischen Helden Schaden zu. Habt ihr keine Lebenspunkte mehr, seid ihr raus. Nach dem Kampf gibt es eine kurze Verschnaufpause und ihr erhaltet etwas Gold. Während dieser Zwischenphase werden euch zufällige Diener angeboten. Diese könnt ihr sofort für den nächsten Kampf rekrutieren oder euch gegen Gold neue Diener vorschlagen lassen. Gold kann zudem dazu genutzt werden, um euren Helden oder die Qualität der Diener zu verbessern, die euch nach jeder Runde im Rekrutierungsbildschirm vorgeschlagen werden. Nach der Rekrutierungsphase geht es erneut reihum und eure Diener prügeln sich mit dem Gegnerteam.
So geht es immer weiter, bis ein Spieler der letzte Überlebende ist. Als Gewinner geht in der Regel der Spieler hervor, der Synergien zwischen Dienern erkennt und sein Gold im richtigen Moment für Upgrades einsetzt. Etwas Glück bei der Rekrutierung gehört allerdings auch immer dazu.

So funktioniert das Schlachtfeld
Das Schlachtfeld in Hearthstone hält sich an die üblichen Autobattler-Regeln und ist schnell zu verstehen. Ihr wählt einen Helden, ihr rekrutiert Diener und ihr kauft euch in den Zwischenphasen Upgrades. Zum Start müsst ihr aus einem vor drei zufälligen Helden wählen. Schaut euch ihre Heldenfähigkeiten an und entscheidet nach eigenem Gusto. Danach folgt die erste Rekrutierungsphase. Wählt einen Diener, von dem ihr denkt, dass er später mit anderen harmoniert. So könnt ihr beispielsweise ein Board an Murlocs aufbauen, auf Todesröcheln-Effekte setzen oder Wildtier-Synergien ausnutzen. Rekrutierte Diener bringt ihr genau wie in einer normalen Partie Hearthstone aufs Feld. Nachdem sich geprügelt wurde, verschnauft ihr in Braumeister Bobs Taverne. Jetzt könnt ihr erneut Diener rekrutieren. Welche euch angeboten werden, wechselt jede Runde, es sei denn, ihr drückt den „Einfrieren-Button“. Ihr verkauft Diener, indem ihr sie auswählt und auf Bobs Porträt zieht. Das bringt ihren jedes Mal ein Gold ein. Im Bild oben seht ihr, was die anderen Knöpfe machen.