Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

HEIDI KLUM: Nimmt Seal ihr jetzt die kinder weg?


IN - Leute, Lifestyle, Leben - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 17.01.2019

Heidis Kinder sollen keine Lust mehr auf die Liebes-Show ihrer Mutter haben. Will ihr Ex- Mann Seal die Kinder jetzt zu sich holen?


Artikelbild für den Artikel "HEIDI KLUM: Nimmt Seal ihr jetzt die kinder weg?" aus der Ausgabe 4/2019 von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IN - Leute, Lifestyle, Leben, Ausgabe 4/2019

Sie knutschten, sie kuschelten, sie busselten – Heidi und Tom konnten bei den Golden Globes kaum die Finger voneinander lassen …


VON WEGEN HAPPY FAMILY

Heidis Kinder sollen nicht begeistert von Ersatzpapa Tom Kaulitz sein


Ziehen jetzt etwa dunkle Wolken am Liebeshimmel von Heidi Klum (45) und ihrem Verlobten Tom Kaulitz (29) auf? Während Heidi nicht genug von ihrem Schatz bekommen kann und ihre Liebe beinahe rund um die Uhr zelebriert, sollen ihre vier Kinder Leni (14), ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Herzogin meghan: Alles im Griff?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Herzogin meghan: Alles im Griff?
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von VIP- News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VIP- News
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von IN SCHNAPPSCHUSS: BRUCE WILLIS: Party-Rückfall. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IN SCHNAPPSCHUSS: BRUCE WILLIS: Party-Rückfall
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von COVERSTORY: „ich bin ein star – holt mich hier raus“: Liebes-Drama hinter den Kulissen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: „ich bin ein star – holt mich hier raus“: Liebes-Drama hinter den Kulissen
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von HELENE FISCHER: Neues Glück mit Florian?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HELENE FISCHER: Neues Glück mit Florian?
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von DANIELA KATZENBERGER : Sex-Frust !. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DANIELA KATZENBERGER : Sex-Frust !
Vorheriger Artikel
COVERSTORY: „ich bin ein star – holt mich hier raus&l…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HELENE FISCHER: Neues Glück mit Florian?
aus dieser Ausgabe

Ziehen jetzt etwa dunkle Wolken am Liebeshimmel von Heidi Klum (45) und ihrem Verlobten Tom Kaulitz (29) auf? Während Heidi nicht genug von ihrem Schatz bekommen kann und ihre Liebe beinahe rund um die Uhr zelebriert, sollen ihre vier Kinder Leni (14), Henry (13), Johan (12) und Lou (9) wenig begeistert von Mamas Geknutsche mit Tom sein. Zwar lässt Heidi keine Gelegenheit aus, um auf Instagram zu zeigen, wie Tom Zeit mit ihren Kindern verbringt – doch hinter den Kulissen brodelt es angeblich!Wie US-Medien berichten, wollen die Kids sogar zu ihrem Vater Seal (55) ziehen! „Sie haben Seal gefragt, ob sie bei ihm leben können“, behauptet ein Freund des Popstars. Doch damit nicht genug! Der Sänger scheint sich wirklich Sorgen um seine Kids zu machen. „Seal denkt ernsthaft darüber nach, das alleinige Sorgerecht zu beantragen“, so der Vertraute weiter. „Er würde am liebsten alle vier Kinder zu sich holen – auch Leni, die er in der Ehe mit Heidi adoptiert hat.“ Ob das wirklich stimmt? Unklar. Doch schon als Heidis Beziehung mit Tom öffentlich wurde, soll Seal seiner Ex klipp und klar gesagt haben, dass er kein Fan von dem Tokio-Hotel- Musiker ist! „Er hat ihr gesagt, sie solle sich jemanden suchen, der erwachsener sei“, verrieten Freunde dem amerikanischen „OK!“-Magazin. Seal soll die Beziehung zwischen Heidi und dem 16 Jahre jüngeren Tom sogar als erbärmlich bezeichnet haben.


„Die Kinder können Tom nicht ausstehen“
Ein Insider


Fakt ist: Wenn Heidi mit ihren Kids unterwegs ist, sind Tom und sein Zwillingsbruder Bill oft nicht weit. Dass die 45-Jährige mal allein Zeit mit ihren Sprösslingen verbringt, kommt nur noch selten vor. Scheinbar keine leichte Situation für ihre Kinder, die durch den vollen Terminkalender ihrer Mutter wohl ohnehin häufig auf Heidi verzichten müssen.
„Sie können Tom nicht ausstehen. Sie fühlen sich, als hätte er ihnen ihre Mutter geklaut, und sind nicht daran interessiert, Zeit mit ihm zu verbringen“, behauptet ein Insider. Dabei hatte Heidi in der Vergangenheit immer wieder betont, wie wichtig es sei, neben allen Projekten, Auftritten und Dreharbeiten ihren Nachwuchs nicht zu vernachlässigen: „So sehr ich meinen Job liebe, umso mehr liebe ich die Zeit und den ganz normalen Alltag mit meinen Kids“, erklärte sie mal in einem Interview.
„Ich genieße es einfach, mit ihnen zu Hause zu sein, im Garten zu liegen, herumzutoben, im Pool zu schwimmen. Wir kochen, essen gemeinsam.“ All das geht jetzt wohl nur noch zusammen mit Ersatzpapa Tom. Der Insider behauptet: „Die Kinder werden Heidis Meinung was die Verlobung angeht nicht ändern. Sie findet, sie verdient es, glücklich zu sein, und will keine weiteren Opfer bringen.“ Es bleibt also abzuwarten, ob Heidi und Ex-Mann Seal sich tatsächlich bald vor Gericht treffen …

Insider behaupten, dass der Sänger das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder haben will


RÄCHT VITO SICH: AUCH AN HEIDI?

Ihr Ex Vito Schnabel (32) präsentierte in seiner Galerie in St. Moritz gerade ein neues Kunstwerk des Amerikaners Tom Sachs (52) – und Instagram-User sind sich sicher, dass die Installation Heidi darstellen soll! Der rund 2,20 Meter große Kaffee-Roboter im Dirndl mit zur Schau gestellten Blech-Brüsten trägt sogar den Namen „Heidi“. Alles nur Zufall? Oder macht der Kunsthändler sich tatsächlich öffentlich lustig über seine Ex-Freundin? Angeblich soll das Werk lediglich eine Anspielung auf das Kinderbuch „Heidi“ sein …

Vito Schnabel postete das Werk des modernen Künstlers Tom Sachs gerade auf Instagram. Es trägt den Namen „Heidi“


Fotos: Action Press, Getty Imag es, Picture Alliance, Instag ram@heidiklum,@vitoschnabelga llery