Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

HEIDI KLUM & TOM KAULITZ: Betrügt er sie?


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 47/2018 vom 14.11.2018

Der Musiker machte ein pikantes Geständnis. Und das dürfte seiner Freundin Heidi zu denken geben …


Artikelbild für den Artikel "HEIDI KLUM & TOM KAULITZ: Betrügt er sie?" aus der Ausgabe 47/2018 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: OK!, Ausgabe 47/2018

HÄLT IHRE LIEBE DAS AUS?
Zu „People“ sagte Heidi kürzlich: „Ich sehe die Leute mit meinem Herzen. Ich sehe ihre Güte, ihren Humor und ihr Mitgefühl.“ Hat diese Fähigkeit bei Tom versagt?


„Tom ist die Liebe meines Lebens“ Heidi Klum

WEIBERHELD Kann er das Flirten nicht lassen? Tom ging früher gern mit weiblichen Fans auf Tuchfühlung


GROUPIES
Tom ist wohl das begehrteste Tokio-Hotel-Mitglied. Die Mädels sind verrückt nach ihm


Er hat eine dunkle Vergangenheit! In der Sendung „Inas Nacht“ gestand Tom Kaulitz ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 47/2018 von DIE UNS BEWEGEN: Ein Treffer für die Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE UNS BEWEGEN: Ein Treffer für die Liebe
Titelbild der Ausgabe 47/2018 von DIE UNS BEWEGEN: HUNGER AUF ERFOLG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE UNS BEWEGEN: HUNGER AUF ERFOLG
Titelbild der Ausgabe 47/2018 von COVERSTORY: NADINE KLEIN & ALEX HINDERSMANN: Schmutziger Trennungs-Krieg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: NADINE KLEIN & ALEX HINDERSMANN: Schmutziger Trennungs-Krieg
Titelbild der Ausgabe 47/2018 von GIGI & BELLA HADID: Familien-DRAMA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GIGI & BELLA HADID: Familien-DRAMA
Titelbild der Ausgabe 47/2018 von VICTORIA BECKHAM: SIE DRILLT IHRE KIDS ZU STARS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VICTORIA BECKHAM: SIE DRILLT IHRE KIDS ZU STARS
Titelbild der Ausgabe 47/2018 von Ist es OK!…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ist es OK!…
Vorheriger Artikel
Ist es OK!…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel JENNIFER LOPEZ & ALEX RODRÍGUEZ: Ihr Trainingsplan
aus dieser Ausgabe

Er hat eine dunkle Vergangenheit! In der Sendung „Inas Nacht“ gestand Tom Kaulitz (29), wie wild er es früher mit Groupies getrieben hat. Sogar ein Auswahlprozedere habe der Musiker extra dafür entwickelt. Denn mit dem Tokio-Hotel-Gitarristen durfte nur ins Bett, wer auch Bombe aussah. Die Mädels mussten, so verrät Tom, alle persönlichen Gegenstände abgeben und sich fast nackig machen. Erst dann nahm er sie in Empfang. Respektvoll geht anders. Ob der Musiker auch nur eins der Mädchen nach ihrem Namen gefragt hat? In der TV-Show machte Tom auf dicke Hose: „Es ist doch schön, wenn die dich toll finden.“ Er sei jung und allzeit bereit gewesen. Besonders in Asien, wo die Band vor einigen Jahren tourte, ließ Tom offensichtlich nichts anbrennen. Der damals 20-Jährige besorgte sich auf einem Markt in Taiwan sogar Viagra-Pillen. „Ich habe mir eine eingeworfen“, verriet er 2010 im „Bild“-Interview. Dann verschwand er mit ein paar Groupies im Zimmer …

„Da schmiss ich mir noch ein paar Pillen ein. Wahrscheinlich zu viele“ , gab Tom zu. Bill verurteilte das Sexperiment seines Bruders: „Der ist doch ohnehin dauernd spitz auf Anschlag!“ Uuups! Ob Heidi Klum (45) von der wilden Vergangenheit ihres Boyfriends weiß? Und liegen diese Zeiten wirklich hinter ihm? Im nächsten Jahr startet Tokio Hotel eine gigantische Europatournee – und Bill verspricht den Fans: „Es wird ein verrückter Trip!“ Natürlich werden sich in London, Mailand, Oslo und Moskau wieder Tausende Groupies auf die Musiker stürzen. Eine Vorstellung, die Heidi bestimmt unruhig werden lässt. Insgeheim stellt sie sich sicher auch die Frage: Kann so einer wie Tom überhaupt treu sein? Wird er den Versuchungen widerstehen oder in alte Muster zurückfallen: Sex, Drugs & Rock’n’Roll?

Apropos Drogen! „Es kam schon mal vor, dass wir aus Langeweile hardcoremäßig getrunken, gekifft und Pillen eingeworfen haben“, gibt Tom zu. Ein Super-GAU für Heidi, schließlich beschmutzen seine Exzesse ihr Image als Sauberfrau! Mit seinem Ex Vito Schnabel (32) machte das Topmodel bekanntlich Schluss, weil er im Verdacht stand, mit Drogen gedealt zu haben. Kaum vorstellbar, dass Heidi ihre Kids Leni (14), Henry (13), Johan (11), und Lou (9) bedenkenlos in Toms Obhut gibt. Im Interview mit der „Elle“ betont die Löwenmama: „Ich will meine Kinder beschützen.“ Nun also auch vor Tom? „Jedes Paar hat seine Probleme“, so Heidi. Aber ob sie die mit Tom lösen kann?

Denn nicht nur Heidi kommt ins Grübeln, auch Tom scheint plötzlich an der Beziehung zu zweifeln. Im Interview für die VOX-Sendung „Künstler, die die Welt bewegten“ verriet der Gitarrist gerade, wie sehr er das Rampenlicht hasst. Er wünsche sich oft, nicht berühmt zu sein. „Ich glaube, diese Phasen gibt es ständig.“ Details aus seinem Privatleben behält er gern für sich. Doch mit Heidi an seiner Seite ist das wohl kaum möglich. Das Model liebt den großen Auftritt, posiert mit Freude für die Fotografen, gewährt auf Instagram fast täglich vertrauliche Einblicke und zelebriert auch seine Liebe in aller Öffentlichkeit. Tom muss das mitmachen. Zeigt sich das Paar in der Öffentlichkeit, lauern schon die Fotografen: „Da kannst du dich kaum wehren“, bedauert Tom. Heidi scheint dabei auf Tom kaum Rücksicht zu nehmen. Da drängt sich die Frage auf: Wie lange kann das noch gut gehen? In der Sendung gibt der 29-Jährige jedenfalls deutlich zu verstehen: Der Wirbel um seine Person geht ihm gehörig auf den Geist.

„Wenn ich heute die Wahl hätte und mir wie so ein paar Rapper so ein Ding aufsetzen könnte und man kennt mich privat nicht, würde ich das sofort machen“, erklärt Tom und spielt damit auf Hip-Hop-Star Cro an, der zum Schutz seiner Privatsphäre stets eine Pandamaske trägt.

Gut möglich, dass der Musiker bald die Reißleine zieht. Immerhin sagte er vor nicht allzu langer Zeit selbst: „Ich will mich nicht festlegen und so viel Spaß haben wie möglich. Es laufen da draußen einfach zu viele schöne Mädchen herum.“ Es scheint, als sei es nur noch eine Frage der Zeit, bis ihm der Spaß an Heidi vergeht.

Heidis Liebes-Show! Wie lange geht das noch gut?

HALLOWEEN
„Ich habe meinen Shrek gefunden“, so Heidi. Mit solchen Liebes-Bekenntnissen bleibt Tom sparsam


AMFAR-GALA
Auch auf VIP-Events muss Tom mit Heidi eine Liebes-Show abziehen


INSTAGRAM
Bilder aus dem Bett oder Fotos von heißen Küssen – Heidi kennt auf Insta kaum Tabus


TALKSHOW
Bei Ellen DeGeneres feuerte Heidi sogar Hochzeitsgerüchte an


URLAUB
Toms Regel „Mein Privatleben soll privat bleiben“ ignoriert Heidi auch beim Trip nach New York


Seit acht Monaten sind Heidi und Tom ein Paar. Doch es scheint, als hätte der Musiker langsam die Nase voll. Er liebt nämlich die Ruhe und Abgeschiedenheit, meidet das Blitzlichtgewitter – und ist somit das komplette Gegenteil seiner Freundin! Heidi geht im Rampenlicht erst richtig auf, posaunt auch große Liebes-Schwüre in die Öffentlichkeit. Sogar die Gerüchte um eine Hochzeit mit dem 29-Jährigen feuerte sie in einer TVSendung an. Tom ist das wahrscheinlich gar nicht recht. Er will seine Privatsphäre um jeden Preis beschützen.


FOTOS: DANA PRESS, DAV IDS, GETTY IMAGES (3), IMAG O, INSTAGRAM @HEIDIKLUM (3), PR