Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Heidi O. (48): „Der Partner meiner Tochter ist älter als ich“


Frau von heute - epaper ⋅ Ausgabe 25/2019 vom 14.06.2019

Als ihre Tochter Eva ihren neuen Freund mit nach Hause bringt, ist Heidi geschockt


Artikelbild für den Artikel "Heidi O. (48): „Der Partner meiner Tochter ist älter als ich“" aus der Ausgabe 25/2019 von Frau von heute. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau von heute, Ausgabe 25/2019

Unendliche Liebe: Ein Gespräch hilft, dass sich Mütter und Töchter in ihren gegenseitigen Sorgen besser verstehen


Meine Tochter hat ihr Herz nie leichtfertig verschenkt, auch als Teenager nicht. Sie ist eine anständige junge Frau. Besonnen, ehrgeizig, vernünftig. Umso mehr schockt mich die Tatsache, dass sie nun eine so große Dummheit begeht. Denn ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau von heute. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Gute Nachrichten der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gute Nachrichten der Woche
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Ins Netz gegangen: Mode mit Durchblick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ins Netz gegangen: Mode mit Durchblick
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Sommer, Sonne, Sandalen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sommer, Sonne, Sandalen
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Anita Ficht (63) kann Haarausfall stoppen: „Meine Kräutermischungen bewirken kleine Wunder“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Anita Ficht (63) kann Haarausfall stoppen: „Meine Kräutermischungen bewirken kleine Wunder“
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Haare clever colorieren: Diese Farbspiele machen jünger. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Haare clever colorieren: Diese Farbspiele machen jünger
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Schön bei 30 Grad: Hitzefrei für die Haut. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schön bei 30 Grad: Hitzefrei für die Haut
Vorheriger Artikel
Schnell ein paar Pfund abnehmen: Die besten Schlank-Lebensmittel
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Auftanken leicht gemacht: 6 Tricks für mehr Energie
aus dieser Ausgabe

... Evas neuer Partner ist 50 – doppelt so alt wie sie selbst und sogar zwei Jahre älter als ich!

Dabei dachte ich anfangs, Michael sei eine wirklich gute Partie. Eva und er lernten sich bei der Arbeit kennen, sie erzählte überglücklich von diesem Mann, der ihr Herz im Sturm erobert hat. Michael sei klug, witzig, er würde Eva auf Händen tragen. Was wünscht man sich als Mutter mehr für sein einziges Kind? Nach etwa zwei Monaten stellte Eva uns ihren Freund dann vor. Ich war geschockt!

Da stand dieser reife Mann in unserem Wohnzimmer, erzählte wie nebenbei, dass er bereits geschieden sei und einen erwachsenen Sohn habe. Eva hatte all das im Vorfeld einfach verschwiegen. Nachdem Michael weg war, stellte ich Eva zur Rede. Und sie gestand unter Tränen, dass sie genau mit dieser Reaktion gerechnet habe. Dass sie Michael aber liebe und wir als Eltern ihm eine Chance geben sollen.

Doch Eva wollte immer Kinder haben! Ihr Wunsch war es, eine eigene Familie zu gründen – ob dies mit Michael überhaupt möglich ist? Ich habe Angst, dass sich mein Kind mit dieser Beziehung die Zukunft verbaut…

Experten-Rat: Geben Sie den nötigen Rückhalt

Mütter machen sich ihr Leben lang Sorgen und Gedanken um ihre Kinder. Aber Ihre Tochter ist erwachsen, muss ihre eigenen Erfahrungen machen – und dazu gehören auch Fehler. Ob diese Beziehung jedoch wirklich ein Fehler ist, wird erst die Zukunft zeigen. Und bis dahin kann ich Ihnen nur raten: Nehmen Sie Ihre Tochter ernst, versuchen Sie, Verständnis zu zeigen. Und behandeln Sie sie wie eine Erwachsene. Wenn Sie sich querstellen, weiter gegen die Beziehung reden, riskieren Sie im schlimmsten Fall, dass sich Ihre Tochter komplett von Ihnen abwendet. Verdeutlichen Sie ihr stattdessen, dass sie von ihrer Familie immer aufgefangen wird und Rückendeckung bekommt. Möglicherweise wird der extreme Altersunterschied schon früh dazu führen, dass sich die beiden trennen. Und auch dann sollten Sie mit Liebe und Geduld für Ihr Kind da sein.

Infos zum Thema

Auch gleichaltrige Paare entwickeln sich manchmal auseinander. Doch während Experten davon ausgehen, dass ein Altersunterschied von unter zehn Jahren in der Regel unproblematisch ist, steigt das Risiko, verschiedene Wege zu gehen, mit den Jahren an: Bei zehn Jahren Altersunterschied sei das Trennungsrisiko bereits um 39 % erhöht, bei 20 Jahren Unterschied sogar um 95 %, so eine US-Studie.


Fotos: iStock