Lesezeit ca. 6 Min.

Heiß, herzhaft, Eintopf


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 44/2021 vom 27.10.2021

KOCHEN mit Spaß

Deftig mit zweierlei Fleisch, Wurst & Kichererbsen

Artikelbild für den Artikel "Heiß, herzhaft, Eintopf" aus der Ausgabe 44/2021 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 44/2021

Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

600 g Rinderhüfte

300 g Schinkenknochen Salz

1 Suppenhuhn

100 g Karotten

300 g Kartoffeln

350 g Weißkohl

150 g Brokkoli

150 g Knoblauchwurst

250 g Kichererbsen (Dose)

So wird’s gemacht:

1 Zwiebeln, Knoblauch schälen, inSpalten schneiden. Beides mit der Rinderhüfte, dem Knochen und 1 TL Salz mit Wasser bedeckt aufkochen.Abschäumen und zugedeckt ca. 2 Std. sanft kochen lassen. Brühe sieben.

2 Das Huhn in 1 Liter der heißenBrühe 60 Min. garen. Inzwischen Karotten und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke bzw. Würfel schneiden. Den Weißkohl putzen, den Strunk entfernen. Weißkohl in grobe Stücke schneiden. Brokkoli waschen, putzen und in Röschen zerteilen.

3 Karotten, Weißkohl und Kartoffeln mit der Knoblauchwurst in dickenScheiben nach 40 Min. Garzeit zum Suppenhuhn geben.

4Das Huhn aus ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Zusammen ist man stärker. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zusammen ist man stärker
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Jetzt hip: Lila. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt hip: Lila
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Ein ganz normaler Tag in Deutschland
Vorheriger Artikel
Ein ganz normaler Tag in Deutschland
Festliche Geflügel-Küche mit Gans & Ente
Nächster Artikel
Festliche Geflügel-Küche mit Gans & Ente
Mehr Lesetipps

... der Brühe nehmen. Kichererbsen kalt abbrausen. Mit Brokkoli zufügen und bissfest garen. Das Huhn häuten, das Fleisch ablösen und mit der Rinderhüfte in Stücke schneiden. Wieder in die Brühe geben. Den Eintopf würzig abschmecken. Evtl. etwas fein gehackte Petersilie vor dem Servieren aufstreuen.

Zubereitung: 50 Min. Garen: 3 Std.

Pro Portion: 835 kcal, KH: 36 g, F: 41 g, E: 78 g

Sahnig mit Kartoffeln & Käse

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 kg mehligkochende Kartoffeln

150 g Chorizo (span. Paprikawurst)

1 EL Öl 5 EL Sherry

1l Gemüsebrühe Salz, Pfeffer

1 rote Paprikaschote

150 g Manchego (span. Hartkäse) frische Petersilie

2 EL Salzmandeln

100 ml Sahne

So wird’s gemacht:

1Zwiebel, Knoblauch schälen,fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Chorizo pellen, in Scheiben schneiden.

2Chorizo in heißem Öl anbraten.Herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch im heißen Fett anschwitzen. Kartoffeln kurz mitbraten. Mit Sherry, Brühe ablöschen. Aufkochen. Salzen, pfeffern, zugedeckt 20 Min. köcheln.

3Die Paprika waschen, putzen, entkernen. Mit dem Manchego in Würfel schneiden. Die Petersilieabbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Salzmandeln grob hacken.

4Chorizo in heißem Öl anbraten. Stampfer grob zerdrücken. Dieartoffeln in der Brühe mit demSahne unterrühren. Eintopf mit Salz, Pfeffer abschmecken. Auf Schalen oder Teller verteilen und mit der Chorizo, Paprika, Käse, Petersilie und Mandeln bestreuen.

Zubereitung: 45 Min. Pro Portion: 640 kcal, KH: 38 g, F: 36 g, E: 39 g

Extraleicht mit Gemüse & Tofu

Zutaten für 4 Portionen:

230 g Räuchertofu

1 Zwiebel je

1 rote, gelbe Paprikaschote

700 gButternutkürbis

2 Knoblauchzehen

20 g frischer Ingwer

3 EL Olivenöl

2 TL Garam Masala (indischer Würzmix)

2 EL Tomatenmark

2 Lorbeerblätter

200 ml Gemüsebrühe

800 g gehackte Tomaten

(Dose) 400 g Kidneybohnen (Dose)

200 g Mais (Dose) Salz

So wird’s gemacht:

1Tofu würfeln. Zwiebel schälen,fein hacken. Paprika halbieren, putzen, waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Kürbis schälen, entkernen, würfeln. Knoblauch und Ingwer schälen und beides reiben.

2Zwiebel in heißem Öl andünsten.Die Paprika, Kürbis, Knoblauch, Ingwer, Garam Masala unter Rühren kurz mitbraten. Tomatenmark, Tofu, Lorbeerblätter zugeben. Mit Brühe, Tomaten ablöschen.

3 Die Kidneybohnen und denMais im Sieb kalt abbrausenund abtropfen lassen. Zum Eintopf geben. Weitere 15 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Garam Masala und Salz abschmecken.

4Den Gemüseeintopf auf Teller verteilen und nach Wunsch mit frischen Kräutern garnieren.

Zubereitung: 30 Min. Pro Portion: 380 kcal, KH: 42 g, F: 13 g, E: 18 g

Edel mit Pfannkuchenstreifen

KALORIEN- ARM

Zutaten für 4 Portionen:

2 Eier

125 ml Milch

100 g Mehl Salz, Muskat

50 g geriebener

Gouda

900 g Karotten

500 g Kohlrabi

3 EL Öl

1,5 l Gemüsebrühe

8 Lauchzwiebeln

150 g TK-Erbsen Pfeffer

So wird’s gemacht:

1Eier, Milch, Mehl glatt verrühren.Mit etwas Salz, Muskat würzen. 40 g Gouda unterrühren. Den Teig zugedeckt 10 Min. quellen lassen.

2 Inzwischen Karotten, Kohlrabiwaschen, putzen bzw. schälen. Die Karotten in Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden. In 1 EL heißem Öl andünsten. Die Brühe angießen, aufkochen, 10-12 Min. sanft köcheln.

3Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in dünneRinge schneiden. Mit den TK-Erbsen weitere 5 Min. mitgaren.

4Den Teig portionsweise in 2 ELheißem Öl zu 4 dünnen Pfannkuchen ausbacken. Fest aufrollen, in dünne Scheiben schneiden. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pfannkuchenstreifen kurz miterhitzen. Übrigen Gouda aufstreuen.

Zubereitung: 55 Min. Pro Portion: 395 kcal, KH: 40 g, F: 18 g, E: 19 g

Geschichtet mit Wirsing & Kohl

Zutaten für 4 Portionen:

je 300 g Rinder- & Schweinehüfte

2 Zwiebeln

2 EL Öl Salz, Pfeffer,

Paprika- und Kümmelpulver

500 g Wirsing

400 g Weißkohl

1 Bd. Suppengrün

500 g fetskochende Kartoffeln

500 ml Gemüsebrühe

1/2 Bd. Petersilie

So wird’s gemacht:

1Rinder- und Schweinehüfte guttrocken tupfen und in ca. 2 cm Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Zusammen mit dem Fleisch in heißem Öl ca. 15 Min. andünsten. Mit etwas Salz und Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel würzen.

2Inzwischen Gemüse waschen und putzen bzw. schälen. Kohl, Wirsing ohne Strunk in feine Streifen schneiden. Den Rest mundgerecht würfeln.

3Das Gemüse lagenweise auf das Fleisch schichten. Dabei jede Lage reichlich würzen. Mit den Kartoffeln abschließen. Brühe seitlich angießen und den Eintopf zugedeckt ca. 60 Min. schmoren lassen. Umrühren, nochmals abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Zubereitung: 45 Min. Garen: 60 Min.

Pro Portion: 440 kcal, KH: 28 g, F: 19 g, E: 35 g

Für die große RundeDie Zutaten werden einfach übereinander geschichtet und garen dann vor sich hin.Perfekt, wenn viele Münder gesättigt werden müssen

TIPP

Für eine feinere Version ersetzt man Schwein durch Kalbfleisch und ca. 150 ml Brühe durch trockenen Weißwein (Riesling oder Grauburgunder).

Fruchtig mit Apfel & Rosenkohl

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Rinderbrust

1 EL Butterschmalz Salz, Pfeffer

100 g Baconin Scheiben

200 g Petersilienwurzeln

250 g Karotten

400 g festkochende Kartoffeln

400 g Rosenkohl

1 Apfel gemahl. Kümmel

750 ml Fleischbrühe

250 ml Apfelsaft

2 Zwiebeln

1 EL Öl 1 EL Butter

So wird’s gemacht:

1 Rinderbrust trocken tupfen undgrob würfeln. In heißem Butterschmalz rundum scharf anbraten. Salzen, pfeffern und herausnehmen. Dann den Bacon im heißen Bratfett knusprig braten. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2Wurzelgemüse, Kartoffeln schälen, klein schneiden. Rosenkohl waschen, Röschen evtl. teilen. Apfel vierteln, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Alles mit dem Fleisch in einen Topf schichten. Mit Salz undPfeffer, Kümmel würzen. Brühe und Apfelsaft angießen. Erhitzen und ca. 60 Min. sanft schmoren lassen.

3wiebeln schälen und in Ringe teilen. In heißem Öl und Butterca. 10 Min. dünsten. Die Hitze etwas erhöhen und die Zwiebeln bräunen. Salzen. Mit den Baconscheiben auf dem Eintopf anrichten.

Zubereitung: 45 Min. Garen: 60 Min.

Pro Portion: 795 kcal, KH: 32 g, F: 50 g, E: 48 g

Feurig mit Bohnen & Chorizo

Zutaten für 4 Portionen:

80 g Speck

1 Zwiebel

600 g gemischtes Gemüse (z. B. je 1 große

Karotte und Kartoffel,

1 Paprikaschote oder Zucchini)

3 Tomaten 800 g weiße Bohnen (Dose)

1 EL Öl Thymian

1,2 l Fleischbrühe

300 g Chorizo (spanische Paprikawurst)

So wird’s gemacht:

1Speck würfeln. Zwiebel schälen,hacken. Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen und würfeln. Die Tomaten waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Bohnen im Sieb kalt abbrausen, abtropfen lassen.

2Speck in heißem Öl 3-4 Min. braten. Zwiebel zugeben und glasig andünsten. Gemüsewürfel, Tomaten und Bohnen mit Thymian zugeben. Die Brühe angießen. Alles aufkochen, zugedeckt ca. 10 Min. sanft köcheln lassen.

3Die Chorizo in dünne Scheibenschneiden und anschließend imBohnen-Eintopf erhitzen. Dann alles feurig abschmecken.

TIPP

Zubereitung: 35 Min. Pro Portion: 945 kcal, KH: 60 g, F: 38 g, E: 90 g

Dazu passt in Scheiben geschnittenes, mit Olivenöl bestrichenes Baguette, das in einer Grillpfanne kurz angebraten wird.

Raffiniert mit frischem Fisch

Zutaten für 4 Portionen:

300 g festkochende Kartoffeln

2 EL Öl

200 g Karotten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Fenchelknolle

200 ml Weißwein

400 ml Fischfond (Glas)

2 EL Mehl

250 ml Sahne

600 g Fischfilet

ohne Haut (z. B. Lachsforelle, Zander)

8-12 geschälte Riesengarnelen

100 g TK-Erbsen Salz, Pfeffer geh. Dill

So wird’s gemacht:

1Kartoffeln schälen, würfeln, inheißem Öl anbraten. Karotten, Zwiebel, Knoblauch schälen. Fenchel putzen. Alles klein schneiden und unter Wenden kurz mitdünsten.

2Das Gemüse mit Wein und Fond ablöschen, alles 8-10 Min. sanft köcheln. Mehl mit Sahne verquirlen und zum Andicken unterrühren, ca. 2 Min. weiterköcheln lassen.

3Die Fischfilet, Garnelen trocken tupfen. Dann das Filet in Stückeschneiden. Mit Garnelen und den TK-Erbsen 3-4 Min. im Eintopf gar ziehen lassen. Alles mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Dill bestreuen.

Zubereitung: 35 Min. Pro Portion: 600 kcal, KH: 27 g, F: 27 g, E: 51 g