Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

HELENE FISCHER: RIESEN-ÄRGER um ihre Traumvilla!


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 33/2019 vom 07.08.2019

Die Schlagersängerin will am Ammersee in einer eigens für sie gebauten Villa glücklich werden. Doch ihre neuen Nachbarn sind stinksauer …


Artikelbild für den Artikel "HELENE FISCHER: RIESEN-ÄRGER um ihre Traumvilla!" aus der Ausgabe 33/2019 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: OK!, Ausgabe 33/2019

GEMEINSAME SACHE Angeblich möchte Helene mit ihrem neuen Freund Thomas in das Anwesen ziehen (Fotomontage)


Hier will sich Helene ihr Traumhaus bauen

TSCHÜS, IDYLLE Bootshaus, Seezugang, ein eigener Bojen-Liegeplatz: ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 33/2019 von STARS DIE UNS BEWEGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STARS DIE UNS BEWEGEN
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von COVERSTORY: HEIDI KLUM: Hochzeits-Zoff. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: HEIDI KLUM: Hochzeits-Zoff
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von LADY GAGA: Das ist der neue: Mr. Gaga!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LADY GAGA: Das ist der neue: Mr. Gaga!
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von MICHAEL WENDLER & LAURA MÜLLER: Was sagen bloß ihre Eltern dazu?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MICHAEL WENDLER & LAURA MÜLLER: Was sagen bloß ihre Eltern dazu?
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Ist es OK!…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ist es OK!…
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von BEYONCÉ & CO.: Bereit für die neue Diät-Challenge?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BEYONCÉ & CO.: Bereit für die neue Diät-Challenge?
Vorheriger Artikel
BEYONCÉ & CO.: Bereit für die neue Diät-Chal…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel KYLIE JENNER & CO.: Stinkreich dank Instagram!
aus dieser Ausgabe

TSCHÜS, IDYLLE Bootshaus, Seezugang, ein eigener Bojen-Liegeplatz: Die zukünftigen Nachbarn von Helene sollen wegen der Bauarbeiten ziemlich sauer sein


Lkws rumpeln durch die Straßen, ein meterhoher Baukran verschandelt die Gegend: Die Idylle am Ammersee wird durch dröhnenden Baustellenlärm gestört. Und schuld ist offenbar Helene Fischer (35)! Vor zwei Jahren kaufte sie dort ein Ufergrundstück, wollte sich eigentlich mit Ex-Freund Florian Silbereisen (38) ein Liebesnest bauen. Doch statt Flori zieht nun vermutlich ihr Neuer Thomas Seitel (34) dort ein – sollte das Haus mit eigenem Seezugang jemals fertig werden. Denn die Schlager- Queen ließ das Gebäude, das ursprünglich auf dem Grundstück stand, abreißen, um ein neues Anwesen zu bauen. Und das gestaltet sich offenbar schwierig: Wie die „Bild“ berichtete, verzögerte sich erst die Genehmigung des Bauantrags, dann drückte Grundwasser aus der ausgehobenen Baugrube nach oben. Ein Spezialtiefbau- Unternehmen musste angeblich anrücken, um zu verhindern, dass der Rand der Grube einbricht. Und so dauern die Bauarbeiten seit Monaten an – und ein Ende scheint nicht in Sicht. Kein Wunder, dass Nachbarn und Urlauber zunehmend genervt sein sollen!

„Dieser Lärm den ganzen Tag! Das hält man einfach nicht aus. Das geht schon ewig so“ , beschwerte sich Campinggast Adolf Z. im Gespräch mit „Neue Post“. Zerstört Helenes Zukunftsplanung etwa Urlaubsträume? Auch Anwohner sollen ihrem Ärger bereits Luft gemacht haben. Laut „Neue Post“ berichten sie von ständigem Lärm, Dreck und Staub. Am Ammersee herrscht offenbar Fassungslosigkeit darüber, dass mitten in der Hochsaison die Bagger rollen.

Ist Helene wirklich so rücksichtslos? Ein Nachbar meckert: „Als die Metallwände der Baugrube eingerammt wurden, konnte man tagelang sein eigenes Wort nicht verstehen.“ Dicke Luft im Ferien- Paradies! Scheint, als sei Helenes Vision ihrer Traumvilla mittlerweile zum absoluten Albtraum geworden …


FOTOS: FOTOMONTAGE: DDP IMAGES/THOMAS&THOMAS, OKAPIA