Lesezeit ca. 3 Min.

HELFEN SIE TIERFREUNDEN!


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 37/2022 vom 09.09.2022

Reportage

ENDLICH IST ES SO WEIT: Mit Ihrer Hilfe verleihen wir wieder unseren begehrten LESER-Preis!

Artikelbild für den Artikel "HELFEN SIE TIERFREUNDEN!" aus der Ausgabe 37/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 37/2022

WELLIS WOLLEN FREUNDE Die geselligen Wellensittiche sollen mindestens zu zweit gehalten werden. Vielleicht finden Sie im Tierheim einen guten Freund für ihn?

Ihre MEINUNG zählt !

1 ERSTES TIERHEIM MIT WASCHBÄR-GEHEGE

2 TOLLE TEENIES: TIER- SCHUTZ STATT PARTY

3 MOMENTE DER FREUDE FÜR DEMENZKRANKE

4 EINE KLINIK FÜR MAUERSEGLER

5SEELENTRÖSTER: JEDER HILFT JEDEM

Berührende Dankbarkeit ist der Lohn für alle, die einer armen Seele aus dem Tierheim ein Zuhause und damit eine zweite Chance auf ein schönes Leben geben. Dieses begeisterte Funkeln in den Augen eines treuen Hundes, das anschmiegsame Kuscheln einer süßen Katze – es tut einfach in der Seele und im Herzen gut … Auf der anderen Seite stehen die vielen Menschen, die sich um Tiere in Not kümmern, bis diese endlich an den besten Platz vermittelt werden können. Um sie für ihr ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Seien Sie unser Premieren-Gast!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Seien Sie unser Premieren-Gast!
Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Eine ganze Generation weinte mit E.T.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eine ganze Generation weinte mit E.T.
Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Sein stiller Weg zum Friedensengel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sein stiller Weg zum Friedensengel
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Ich gehe WALDBADEN
Vorheriger Artikel
Ich gehe WALDBADEN
Wie machen Computer mir das Leben leichter?
Nächster Artikel
Wie machen Computer mir das Leben leichter?
Mehr Lesetipps

... außergewöhnliches Engagement zu belohnen, verleihen FUNK UHR, Super TV, der Deutsche Tierschutzbund sowie die Marken Pedigree und Whiskas auch in diesem Jahr den Deutschen Tierschutzpreis. Und Sie dürfen wieder Teil unserer Leserjury sein. Wählen Sie aus den folgenden fünf Tierschutzprojekten Ihren persönlichen Favoriten. Wer soll den Leserpreis und 1.000 Euro für sein Projekt erhalten?

1 Ein Zuhause für Waschbär-Waisen

Wenn Britta Merkel von der Tierschutz-Initiative Hassberge e. V. Matze, Ivy und die anderen sechs Waschbär-Waisen in ihrem naturnahen Gehege herumtollen sieht, dann geht ihr das Herz auf. Zwei Jahre kämpfte sie mit ihrem Team für die Errichtung eines Waschbär-Geheges. Trotz aller Hürden fand im Mai die Eröffnung statt. Als sogenannte invasive Art dürfen aufgepäppelte Waschbären bisher nicht wieder in die Wildnis entlassen werden, weil sie durch ihre Verbreitung dem Lebensraum anderer Tiere und Pf lanzen schaden könnten. Das bayerische Pilotprojekt soll nun auch für andere Einrichtungen zum Vorbild werden. Die Tierschützer kämpfen weiter für Waschbären und hoffen, dass ihre Tiere nach Kastration doch wieder in die Freiheit dürfen. Mehr dazu unter: .

2 Junge Tierhelden voller Leidenschaft

Diese Teenager sind einfach spitze. In der Jugendtierschutzgruppe des Altmärkischen Tierschutzvereins Kreis Stendal e. V. kümmern sie sich mit Leidenschaft um große und kleine Tiere. Sie lesen Hunden vor – denn diese fassen durch eine ruhige Stimme und die Nähe wieder Vertrauen. Die Jugendlichen lernen auch, wie sie für notleidende Tiere ihre Stimme erheben können. In ihrer Freizeit sammeln sie f leißig Spenden für ihre Schützlinge. Infos gibt es hier:

3 Hundebesuche für Demenzkranke

Herzergreifend ist auch das schöne Projekt „4 Pfoten für Sie“ aus Nordrhein-Westfalen (www.4-pfoten-fü). Ausgesuchte Mensch-Hunde-Teams besuchen Demenzkranke. Die Vierbeiner, die meist aus dem Tierschutz stammen und Spaß an ihrer „Arbeit“ haben, vermitteln den Betroffenen Wärme, spenden Trost und schenken ihnen so viel Freude. „Als ob ein Vorhang aufgezogen wird – beim Kontakt mit Tieren blühen viele Demenzkranke auf “, schreibt die Ärztezeitung. Großartig!

4 Toller Einsatz für f linke Flugkünstler

Sie sind die Zirkusartisten der Lüfte. Mauersegler begeistern mit ihren tollkühnen Flugkünsten. Doch auch die f linken Langstreckenf lieger brauchen mal medizinische Hilfe. Daher kümmert die Deutsche Gesellschaft für Mauersegler e. V. in Frankfurt () sich unter der Leitung von Dr. Christa Haupt mit Fachwissen und Hingabe in einer eigenen Klinik um Mauersegler, die verletzt oder in Not sind. Sobald sie genesen sind, werden die Vögel frei gelassen, und dafür sogar manchmal ins Ausland gef logen.

5 Mensch und Tier als gegenseitige Stütze

Seit zehn Jahren leitet Sabine Eck im thüringischen Altenberga den Begegnungshof des Vereins Seelentröster – Tiere helfen Menschen e. V. – hier treffen Tiere mit Geschichten auf Menschen mit Geschichten. Traumatisierte Kinder und Tiere mit einer schlimmen Vergangenheit geben sich gegenseitig Halt, kuscheln, spielen und gewinnen neues Vertrauen. Es gab schon so viele magische Momente … Zu sehen auch unter: