Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Hereinspaziert bei Deutschlands Living-Expertinnen: Meine Wohnung ist ein Instagram-Star


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 43/2019 vom 18.10.2019

So schick, so kreativ, so gemütlich! Da will man am liebsten direkt einziehen. Diese sieben Frauen haben aus ihrem Styling-Talent einen Job gemacht. Auf Instagram bieten sie Inspirationen – und verraten, wie man mit kleinen Tricks auch das Beste aus den eigenen vier Wänden rausholt


Artikelbild für den Artikel "Hereinspaziert bei Deutschlands Living-Expertinnen: Meine Wohnung ist ein Instagram-Star" aus der Ausgabe 43/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 43/2019

Blickfang in Türkis. Die 150 Küchenfliesen hat Katharina selbst getöpfert


Mustermix mit Farbtupfern

WER HIER WOHNT

Theaterwissenschaftlerin Katharina Pasternak (38) aus Aschaffenburg mit ihrem Mann, zwei Kindern und Katzen. Instagram: leelahloves. Blog: leelahloves.de

IHR STIL

► Ein farbenfroher Boho-Style in einer Kombination ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 43/2019 von KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: GOLDENE BILD der FRAU 2019: Schauen Sie live zu!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: GOLDENE BILD der FRAU 2019: Schauen Sie live zu!
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Themen der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Verbraucher: Wohin bloß mit dem ganzen Kram?: Das Geschäft mit dem Sperrmüll. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: Wohin bloß mit dem ganzen Kram?: Das Geschäft mit dem Sperrmüll
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von Nachtwäsche nicht nur bequem, sondern auch schön: SCHLAFEN SIE GUT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nachtwäsche nicht nur bequem, sondern auch schön: SCHLAFEN SIE GUT!
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von 12 tolle Ideen für jede Länge: DIE SCHÖNSTEN TREND-FRISUREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
12 tolle Ideen für jede Länge: DIE SCHÖNSTEN TREND-FRISUREN
Titelbild der Ausgabe 43/2019 von AKTUELL: Mode & Beauty: Achtung, Hochwasser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Mode & Beauty: Achtung, Hochwasser
Vorheriger Artikel
Fehldiagnose!: „Ich hatte gar keinen Krebs“: Aber das…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Doc Fleck: Was wir JETZT brauchen: Heute gibt’s Frauen-Powe…
aus dieser Ausgabe

... aus Alt und Neu mit einem bunten Mustermix. Katharinas Lieblingsfarben Türkis und Gelb werden immer wieder als Highlights eingestreut.

IHR TIPP

► „Ich habe unser Haus damals als Studentin fast ohne Budget eingerichtet. Also: Ruhig auch mal im Sperrmüll oder bei Verwandten im Keller nach vergessenen Möbel-Schätzen gucken.“

Mut zum Mustermix. Kräuter und Trockenblumen kombiniert mit Folklore-Geschirr


Das Wohnzimmer im Boho-Look. Die Vasen hat Katharina vom Flohmarkt – die passen super zu den Kissen und den urigen Rattan-Körben


Schmuckstück im Esszimmer. Die Kommode hat Dagmar nur zum Teil gestrichen. Toller Effekt


Nordischer Stil kombiniert mit Industrie-Charme

WER HIER WOHNT

Die selbstständige PR-Beraterin Dagmar Dethlefsen (49) aus Hamburg mit ihrem Mann und zwei Kindern. Instagram: Gonepaintin. Blog: www.gonepaintin.de

IHR STIL

► Nordic Style gepaart mit Industrie-Charme und ein bisschen Shabby Chic. Gerne wird Dagmar selbst beim Upcycling kreativ, wie gerade bei einem alten Musikschrank (Foto u. r.).

IHR TIPP

► Tolle Möbel und wohnliche Hingucker müssen nicht teuer sein. Mit ein wenig Farbe kann man alten Stücken günstig einen ganz neuen Stil verleihen. Für einen Shabby-Chic-Effekt kann man zum Beispiel die Kanten an Verzierungen ganz leicht anschleifen. Wer handwerklich begeistert und talentiert ist, kann zum Beispiel durch Kooperationen mit Farbherstellern oder Baumärkten Geld verdienen.

Wohnzimmer im Nordic Style. Kommode und Couchtisch sind ein Upcycling, die Leiter ist ein Dachboden-Fund


Den alten Musikschrank hat sie gestrichen und mit Schablonen verziert


Holz bringt die Gemütlichkeit

WER HIER WOHNT

Bloggerin Lisa Arens (29) aus Brandenburg mit ihrem Mann, Sohn und zwei Katzen. Instagram: its prettynice. Blog: itsprettynice.com, Shop: hejhome.de

IHR STIL

► Schlicht, nicht zu farbig und trotzdem warm und gemütlich. Die dezente Farbwahl wird durch natürliche Textilien und Materialien wie Holz abgefangen, hinzu kommen viele Pflanzen.

IHR TIPP

► Um die Einrichtung am besten in Szene zu setzen, die Möbel nicht direkt an die Wand schieben: „Stellt ein Sofa mal mitten in den Raum, das wirkt luftiger und leichter.“

Küche im skandinavischen Stil. Die schwarze Arbeitsplatte betont die Spüle


Im Schlafzimmer hängen Pflanzen. Das Bett ist selbst gebaut


Das Esszimmer mit Erbstück. An dem Tisch hat Lisa schon als Mädchen gegessen


Weiter geht’s auf der nächsten Seite

Urig. Korb-Lampen und ein Kuschel-Fell machen den Essplatz gemütlich


Das i-Tüpfelchen ihrer Herbstdeko sind prachtvolle Dahlien


Hauptsache natürlich. Auch im Wohnbereich dominieren Holz und Naturtöne


Das zaubert Wohlfühl-Atmosphäre


Inspiriert von den Materialien der Natur

WER HIER WOHNT

Fotografin Carolin Weißieker (28, r.) mit ihrem Mann und Kind aus Berlin. Sie arbeitet zusammen mitStylistin Franziska Jahn (38). Instagram: hej.hem. Blog/Shop: www.hejheminterior.com

IHR STIL

► Skandinavisch inspiriert, mit einem Hauch Bohème. Klar, ausgewogen, viel Holz kombiniert mit den Farben der Natur. Beide lieben Leinen, Holz, Korb und Rattan.

IHR TIPP

► Um Follower zu gewinnen, braucht es Zeit. Man sollte regelmäßig (alle 1–2 Tage) posten und sich mit anderen Instagrammern vernetzen. Je mehr Follower man hat, desto eher sind Firmen zu (bezahlten) Kooperationen bereit. Damit verdienen Instagrammer Geld. Wichtig: authentisch bleiben und nur Produkte zeigen, hinter denen man steht.

Strand-Feeling. Die Muschelketten haben die zwei aus Papua (Indonesien) mitgebracht


Tolles Duo: Mama Ulrike und Tochter Lisa (r.) haben viel Spaß beim Dekorieren und Posten


Strandglück in der Großstadt

WER HIER WOHNT

Designerin Ulrike Thiel (58) aus München, die mit ihrerTochter Lisa (30, Krankenschwester) postet. Auf Instagram: soulbirdee. Blog/Shop soulbirdee.com

IHR STIL

► Ganz klar: Hier ist der Sommer zu Hause. Strandhaus-Feeling von den Bahamas vereint mit ein wenig Boho-Flair und handgemachten Ethno-Schätzen aus aller Welt.

IHR TIPP

► Wichtig für möglichst viele Likes, neue Follower und Inspirationen ist ein reger Austausch mit der Instagram-Gemeinschaft. Also am besten auf Kommentare und Fragen immer direkt antworten. „Unsere Follower können Wohn-Accessoires auch direkt in unserem Shop kaufen.“

Den Tisch hat Ulrike im Vintage-Stil bemalt, das Tablett ist von „Bungalow DK“


GELD VERDIENEN AUF INSTAGRAM

► Das Wichtigste ist die Reichweite: Ab etwa 10 000 Followern wird man besonders interessant für Kooperationspartner. Sie zahlen dafür, dass man ihr Produkt zeigt und bewirbt. Pro 10 000 Followern bekommt man etwa 100 Euro pro Bild. Im Wohnbereich sind außerdem eigene Online-Shops lukrativ, in denen die gezeigten Produkte vertrieben werden.

BUCH-TIPP

#instahome. 20 kreative Frauen und ihre inspirierenden Instagram-Accounts. Marion Hellweg, Lifestyle Busse Seewald, 24,95 Euro


Texte: M .Kaußen Fotos: Instagram/PR

Texte: M.Kaußen; Fotos: Instagram PR (6), Tanja Schirmer-Fiks