Lesezeit ca. 8 Min.

Herrlich festlich: Traumtorten


Logo von Lust auf LandKüche
Lust auf LandKüche - epaper ⋅ Ausgabe 2/2022 vom 11.02.2022

Osterbäckerei

Artikelbild für den Artikel "Herrlich festlich: Traumtorten" aus der Ausgabe 2/2022 von Lust auf LandKüche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Eierlikörtorte Rezept auf Seite 70

Statt Haselnüsse können Sie auch Walnüsse oder Mandeln für den Teig verwenden

Wenn Kinder mitessen, sollten Sie auf den Schuss Eierlikör verzichten

Eierlikörtorte

Zutaten für 16 Stücke

Für den Teig:

100 g Weizenmehl

2 gestrichene TL Backpulver

2 EL Kakao

100 g gemahlene, geröstete Haselnüsse

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

150 g weiche Butter oder Margarine

3 Eier

4 EL Milch

50 g Zartbitterraspelschokolade

Für die Eierlikörsahne:

150 ml Eierlikör

3 Beutel Sofortgelatine 15 g)

400 g kalte Sahne

1 Päckchen Vanillezucker

Für den Eierlikörspiegel:

1 Beutel Sofortgelatine (15 g)

200 ml Eierlikör

Zum Verzieren:

200 g kalte Sahne

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Sahnesteif

Zartbitterraspelschokolade

1 Für den Teig: Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten und mit Backpapier belegen.

2 Mehl mit ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lust auf LandKüche. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Frühling – wenn das Leben erwacht .... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Frühling – wenn das Leben erwacht ...
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Für den Lebenstraum in die Provinz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Für den Lebenstraum in die Provinz
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Gute Planung bringt reiche Ernte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gute Planung bringt reiche Ernte
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Mitesser willkommen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mitesser willkommen!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Seelenfutter für Feinschmecker
Vorheriger Artikel
Seelenfutter für Feinschmecker
Genuss trifft auf PS-Faszination
Nächster Artikel
Genuss trifft auf PS-Faszination
Mehr Lesetipps

... Backpulver und Kakao in einer Rührschüssel mischen. Restliche Zutaten, außer Raspelschokolade, hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten.

3 Springformrand lösen und entfernen. Tortenboden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Den Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darumstellen.

4 Für die Eierlikörsahne: Eierlikör in eine Rührschüssel geben. 1 Beutel Sofortgelatine mit einem Schneebesen ca. 1 Min. in den Eierlikör einrühren. Sahne mit restlicher Sofortgelatine steif schlagen und zuletzt den Vanillezucker unterrühren. Die Sahne unter den Eierlikör heben und alles gleichmäßig auf dem Tortenboden verstreichen.

5 Für den Eierlikörspiegel: Sofortgelatine mit einem Schneebesen ca. 1 Min. in den Eierlikör einrühren. Eierlikör in die Mitte gießen und durch Drehen der Torte gleichmäßig verteilen.

6 Die Eierlikörtorte mindestens 3 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.

7 Zum Verzieren: Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Tortenring lösen und entfernen. Sahne dekorativ auf die Eierlikörtorte spritzen und mit etwas Raspelschokolade verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Stück: 398 kcal, 6g E, 28 g F, 27 g KH

Bunte Ostertorte

Zutaten für 16 Stücke

Für den Biskuitteig:

150 g gemahlene Mandeln

250 g Möhren

4 Eier

150 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

100 g Weizenmehl

1 gestrichener TL Backpulver

Für die Füllung:

3 EL Orangenmarmelade

500 g Speisequark (20 %)

100 g Zucker

Saft einer halben Zitrone

600 g kalte Sahne

3 Beutel Sofortgelatine 15 g)

grüne, gelbe und rote Back- und Speisefarbe

Zum Verzieren:

Zuckereier

1 Für den Biskuitteig: Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Möhren schälen und fein raspeln. Backpapier in einer Springform (26 cm Ø) einspannen.

2 Eier mit 3 EL heißem Wasser in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe in 1 Min. schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker unter Rühren in 1 Min. einstreuen und die Masse weitere 2 Min. schlagen. Möhren und Mandeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost in das untere Drittel des vorgeheizten Ofens schieben und bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 40 Min. backen.

3 Den Springformrand lösen und entfernen. Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen. Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen.

4 Für die Füllung: Das mitgebackene Backpapier vorsichtig abziehen und den Boden einmal waagerecht durchschneiden. Die untere Hälfte auf eine Tortenplatte legen und mit Marmelade bestreichen.

5 Quark mit Zucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne mit Sofortgelatine nach Packungsanleitung steif schlagen. Die geschlagene Sahne vorsichtig unter die Quarkmasse heben. 1/3 der Creme auf der Marmelade verstreichen und den zweiten Boden auflegen. Die Torte mit dem zweiten Drittel glatt einstreichen. Auf der Tortenoberfläche mithilfe eines Teelöffels eine breite Spirale ziehen.

6 Zum Verzieren: Vom letzten Drittel der Creme knapp 3 EL abnehmen und mit Speisefarbe grün einfärben. Restliche Creme halbieren. Eine Portion mit gelber, die andere mit roter Speisefarbe gelb bzw. rosa einfärben.

7 Die gelbe Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (8 mm Ø), die rosa Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (12 mm Ø) einfüllen. Die Torte dekorativ mit Tupfen verzieren, dabei für die Eier einige kleine Mulden frei lassen.

8 Für die Blätter den Spritzbeutel dreieckig einschneiden, die grüne Creme einfüllen und die Blätter in die Zwischenräume spritzen. Die Torte mindestens 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Zuckereier auf die Torte legen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwerte pro Stück: 341 kcal, 10 g E, 20 g F, 29 g KH

Fruchtige Haselnusstorte

Zutaten für 12 Stücke

Für den Rührteig:

200 g weiche Butter

100 g Zucker

3 Eier

200 g Mehl

100 g gemahlene Haselnüsse

1/2 Päckchen Backpulver

150 g Apfel- Aprikosen-Mus

Für die Creme:

200 g weiße Kuvertüre

350 g Sahne

1 Beutel Sofortgelatine (15 g)

Schalenabrieb einer halben Bio-Orange

Außerdem:

100 g Apfel- Aprikosen-Mus

1 EL gehackte Pistazien

1 Für den Rührteig: Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker und Eier unterrühren. Mehl mit Haselnüssen und Backpulver mischen. Mehlgemisch im Wechsel mit Apfel-Aprikosen-Mus zügig unterrühren. Den Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2-3) 35-40 Minuten backen. Den Boden auskühlen lassen.

2 Für die Creme: Kuvertüre in Stücke schneiden und mit 100 g Sahne in einen kleinen Topf geben. Bei milder Hitze unter Rühren die Kuvertüre schmelzen lassen. Schokomasse in eine Schüssel geben und im Kühlschrank gut kühlen.

3 Restliche Sahne mit Sofortgelatine steif schlagen. Schokomasse mit den Schneebesen des Handrührgeräts aufschlagen. Schokosahne esslöffelweise unter die Sahne rühren. Die Orangenschale untermischen.

4 Tortenboden vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen. Schokosahne darauf verteilen, dabei mit einem Esslöffel Mulden eindrücken. Die Torte 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5 Apfel-Aprikosen-Mus in die Mulden verteilen. Torte mit Pistazien bestreuen.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Portion: 484 kcal, 7g E, 36 g F, 34 g KH

Kleine Schokoladen- Ostertorte

Zutaten für 10 Stücke

Für den Biskuit:

200 g Mehl

50 g Kakao

2 TL Baking Soda (ersatzweise Natron)

1 TL Backpulver

2 Eier

150 g Zucker

150 g weiche Margarine

Für die Creme:

100 g weiche Butter

100 g Puderzucker

75 g Kakaocreme-Brotaufstrich

150 g Frischkäse (0,2 %)

3 EL Eierlikör

Außerdem:

Schokoeier, Schokohasen und kleine Blüten aus Marzipan nach Belieben

Fondant oder Esspapier zum Verzieren

1 Für den Biskuit: Mehl mit Kakao, Baking Soda und Backpulver mischen. Eier mit Zucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät ca. 5 Min. schaumig schlagen. Die Margarine vollständig unterrühren und die Mehlmischung abwechselnd mit 200 ml zimmerwarmem Wasser untermischen.1

2 Teig gleichmäßig ca. 1 cm dick auf ein Backblech mit Backpapier streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

3 Den Biskuit aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen und auf einen zweiten Bogen Backpapier stürzen. Das obere Papier abziehen. Dann mit einem Tortenring 3-4 runde Böden (18 cm Ø) ausstechen.

4 Für die Creme: Die weiche Butter mit dem Puderzucker in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Zuerst die Schokocreme, danach den Frischkäse und den Eierlikör löffelweise untermischen.

5 Die ausgestochenen Böden gleichmäßig dünn mit etwas Schokocreme bestreichen und zu einer Torte zusammengesetzt auf eine Servierplatte legen.

6 Die Torte rundum gleichmäßig dünn mit der restlichen Schokocreme einstreichen und anschließend ca. 1 Stunde kühl stellen.

7 Die Schokoladen-Ostertorte mit Schokoeiern, Schoko hasen und essbaren Blüten nach Belieben dekorieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwerte pro Portion: 447 kcal, 7g E, 25 g F, 47 g KH

Osterlämmchen

Zutaten für 1 Lämmchen

Für den Rührteig:

125 g weiche Margarine oder Butter

125 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

5 Tropfen Zitronenaroma (Röhrchen)

2 Eier

125 g Weizenmehl Für den hellen Guss:

150 g Puderzucker

30 g Kokosraspel

Für den dunklen Guss:

100 g Halbbitterschokolade

100 g Raspelschokolade Außerdem:

3D-Lammform (Inhalt 750 ml)

1 Für den Rührteig: Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenaroma unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei ca. 30 Sek. auf höchster Stufe unterrühren.

2 Mehl in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig in die gefettete und bemehlte Backform füllen, auf ein Backblech stellen und unten in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 65 Min. backen. Gebäck nach dem Backen 10 Min. in der Form stehen lassen, dann erst lösen, auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

3 Für den hellen Guss: Puderzucker sieben, mit 2 EL heißem Wasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren, über das Lämmchen gießen und gleichmäßig verstreichen. Kokosraspel auf den noch weichen Guss streuen, fest werden lassen.

4 Für den dunklen Guss: Die Halbbitterschokolade grob zerkleinern, im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen, etwas abkühlen lassen. Lämmchen damit übergießen und mit Raspelschokolade bestreuen.

5 Lämmchen nach Belieben eine rote Schleife mit Glöckchen umbinden.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Stück: 289 kcal, 3g E, 14 g F, 38 g KH

Süßkartoffel- Möhren-Muffins

Zutaten für 12 Stück

225 g Süßkartoffeln

100 g Möhren

1 Vanilleschote

100 g Pflanzenmargarine

125 g Rohrohrzucker

2 EL Zitronensaft

180 g Mehl (Type 550)

1 Päckchen Backpulver

1 TL Natron

100 g gemahlene Mandeln

Außerdem:

12er-Muffinbackform

12 Papierbackförmchen

1 Für den Teig Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in wenig Wasser 10-15 Min. weich garen. Abgießen und mit einer Gabel zerdrücken. Möhren putzen, schälen und reiben.

2 Das Mark aus der Vanilleschote kratzen. Mit Margarine und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig schlagen. Abgekühltes Süßkartoffelpüree und Zitronensaft unterrühren.

3 Mehl mit Backpulver, Natron und Mandeln mischen. Mit den Möhren mit einem Kochlöffel kurz unterrühren.

4 Muffinbackform mit Papierbackförmchen auslegen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) 20-25 Min. backen.

5 Die Muffins aus dem Backofen nehmen, kurz in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwerte pro Stück: 213 kcal, 4g E, 9g F, 28 g KH

Osterhäschen für Kinder

Zutaten für 12 Stück

Für den Quark-Öl-Teig:

280 g Weizenmehl

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

1 Päckchen Backpulver

80 g Zucker

1 Prise Salz

125 g Magerquark

100 ml Milch

100 ml Speiseöl Zum Bestreichen:

1 Ei

Zum Verzieren:

36 Rosinen

100 g Zartbitterkuvertürechips

12 Marzipanrübli

1 Für den Quark-Öl-Teig: Das Mehl mit Puddingpulver und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Die restlichen Zutaten dazugeben. Alles mit einem Mixer (Knethaken) erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und in 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem 18 cm langen Strang formen (Abb. 1).

2 Die eine Hälfte vom Strang über die andere Hälfte legen, sodass ein kleines Loch in der Mitte bleibt (Abb. 2). Hasenköpfe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ei verquirlen und Gebäck damit bepinseln. Jeweils 2 Rosinen als Augen daraufsetzen. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben und bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca.15 Min. backen

3 Gebäck mit dem Backpapier vom Backblech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

4 Zum Verzieren: Kuvertürechips nach Packungsanleitung schmelzen. 1 EL der Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel geben und verschließen. Hasenköpfe mit den Ohren in die Kuvertüre tauchen (Abb. 3). Auf ein mit Backpapier belegtes Brett legen. Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und damit Mund, Zähne und Schnurrbarthaare aufmalen. Mit Kuvertüre jeweils eine Rosine als Nase ankleben. Je ein Marzipanrübli schräg an den Mund stecken. Kuvertüre fest werden lassen.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Nährwerte pro Stück: 272 kcal, 5g E, 12 g F, 36 g KH