Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Herrliche Nusskuchen


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 44/2021 vom 30.10.2021

Backen

Tipp Zucker für die Soße beim Schmelzen nicht umrühren

Nusskuchen mit Karamellsoße

Artikelbild für den Artikel "Herrliche Nusskuchen" aus der Ausgabe 44/2021 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 44/2021

Für den Teig:

○ 150 g Butter

4 Eier

150 g Puderzucker

1 Prise Salz

175 g Mehl

125 g gemahlene Haselnüsse

3 TL Backpulver

120 ml Milch

Für die Creme:

5 Blatt Gelatine

500 ml Milch

Zutaten für 12 Stücke

○2 Päckchen Bourbonvanille-Puddingpulver

80 g Zucker

250 g Sahne

250 g Sahnequark

Für die Karamellsoße:

100 g Zucker

50 g Butter

100 g Sahne

Für den Krokant:

40 g gehobelte Haselnüsse

60 g Zucker

Nährwerte pro Stück: 630 kcal, 12 g E, 40 g F, 55 g KH, 4,5 BE

Zubereitungszeit: 70 Min. Wartezeit Preis pro Stück: 0,70 Euro

1 Teig: Kastenform fetten, mit Mehl bestäuben. Rest Butter schmelzen, abkühlen lassen. Eier, Puderzucker (z. B. von Sweet Family), Salz 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl, Nüsse, Backpulver mischen, mit Butter und Milch unter den Schaum ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2021 von LESESPASS direkt nach Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESESPASS direkt nach Hause
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Stars im Blümchenfieber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars im Blümchenfieber
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 44/2021 von Das Geheimnis um ihre KRONJUWELEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Geheimnis um ihre KRONJUWELEN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Köstliche Pilz-Rezepte
Vorheriger Artikel
Köstliche Pilz-Rezepte
Genuss mit Köpfchen
Nächster Artikel
Genuss mit Köpfchen
Mehr Lesetipps

... rühren. In die Form füllen, bei 175 Grad 55 Minuten backen, 5 Minuten ruhen lassen und auf ein Gitter stürzen.

2 Creme: Gelatine einweichen. In 10 EL Milch den Pudding anrühren. Rest Milch mit Zucker aufkochen, mit angerührtem Pud- dingpulver kurz köcheln. Gelatine ausdrücken, mit 3 EL Creme verrühren, zum Rest Creme geben. In einer Schüssel mit Folie bedecken. Kühlen. Sahne schlagen.

3 Soße: Zucker schmelzen. Topf vom Herd nehmen, Butter und Sahne einrühren. Unter Rühren aufkochen, abkühlen lassen.

4 Krokant: Nüsse rösten, auf Backpapier verteilen. Zucker karamellisieren, in Streifen auf Nüsse geben, abkühlen lassen.

5 Quark, Sahne unter die Creme heben. Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden, mit Creme schichten, rundum bestreichen. 2 Std. kühlen, mit Krokant und Karamellsoße verzieren.

Nuss-Blume

Zutaten für 16 Stücke

Für den Plunderteig:

400 g Weizenmehl

1 Pck. Trockenbackhefe

80 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

200 ml Milch

80 g weiche + 100 g kalte Butter

Für die Füllung:

○ 200 g verschiedene Nüsse (z. B. Pekannüsse, Cashewkerne)

100 g gemahlene Haselnüsse

100 g Zucker

70 g Butter

1 TL Zimt

1/2 TL Piment

1/2 TL Kardamom

1 Ei

2 EL Milch

Zum Bestreichen:

ca. 1 EL Milch

Nährwerte pro Stück: 380 kcal, 9g E, 25 g F, 32 g KH, 2,5 BE

Zubereitungszeit: 60 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,40 Euro

1 Plunderteig: Mehl, Hefe mischen. Übrige Zutaten, bis auf 100 g kalte Butter, zufügen, ca. 5 Min. zu glattem Teig verkneten.

2 Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen. Kalte Butter in Scheiben schneiden, eine Hälfte der Teigplatte (25 x 20 cm) damit belegen, an den Rändern etwa 0,5 cm frei lassen. Die andere Teighälfte darüberlegen, mit einem Teigroller leicht andrücken.

3 Teig wieder zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen, von den kürzeren Seiten zur Mitte hin zusammenklappen, sodass die Teigkanten fast aneinanderstoßen.

4 Die beiden Seiten zusammenklappen, sodass 4 Teiglagen entstehen. Den Teig dann zugedeckt 30 Min. in den Kühlschrank legen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

5 Das Teigpaket mit der langen Seite an die Kante der Arbeitsfläche legen, ein weiteres Mal zu einem Rechteck (40 x 25 cm) ausrollen, wieder übereinanderschlagen, 20 Min. zugedeckt kühlen.

6 Füllung: Die Nüsse hacken. Mit den übrigen Zutaten verrühren. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Quadrat (40 x 40 cm) ausrollen, in 4 gleich große Stücke teilen. Ein Teigstück zu einer runden Platte (ø ca. 27 cm) ausrollen, auf das Backblech legen. Mit 1/3 der Nussmischung bestreichen. Das zweite Teigstück ausrollen, bündig auf den bestrichenen Teigfladen legen, ebenso bestreichen. Mit drittem Teigstück ebenso verfahren. Das vierte Teigstück ausrollen, als Teigdeckel auflegen.

7 Ein Glas (ø 6 cm) mit der Öffnung nach unten in die Mitte des Teigstapels stellen. Teigstapel erst in 4 Stücke teilen, dann in 8 und dann in 16 Stücke, dabei immer nur bis zum Glas in der Mitte schneiden.

8 Immer zwei Teile nach außen gegeneinanderdrehen, am Ende zusammendrücken, sodass der Teig zusammenklebt.

9 Bestreichen: Den Teig mit Milch bestreichen und im Ofen bei 180 Grad 35 Min. backen.

Tipp Zum Schluss mit gesiebtem Puderzucker bestäuben

Pekannusskuchen mit Feigenfüllung

Für den Mürbeteig:

75 g Pekannüsse

180 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Eigelb

100 g kalte Butter

50 g Zucker

Für die Füllung:

100 g Marzipan-Rohmasse

Zutaten für 12 Stücke

1 Eiweiß

200 g Feigenkonfitüre

○1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale

50 g Pekannüsse

Außerdem:

einige Pekannüsse

○ 2 TL Feigenkonfitüre

Puderzucker zum Bestäuben

Nährwerte pro Stück: 290 kcal, 4g E, 18 g F, 28 g KH, 2,5 BE

Zubereitungszeit: 60 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,50 Euro

1 Mürbeteig: Pekannüsse fein mahlen. Mit Mehl und Backpulver mischen, auf eine Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde drücken, Eigelb, Butter in Stückchen, Zucker und 2 EL Wasser hineingeben, alles mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Mit der Hand zu glattem Teig verkneten.

2 Hälfte des Teiges auf bemehl-ter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine Pie-Form (ø ca. 22 cm) damit auslegen, dabei einen Rand (ca. 1 cm) hochdrücken. Form ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Übrigen Teig in Folie wickeln und ebenfalls kühl lagern.

3 Füllung: Marzipan reiben, mit Eiweiß vermengen. Feigenkonfitüre (z. B. von Bonne Maman) und Zitronenschale unterrühren. Pekannüsse hacken, untermischen. Masse auf dem Teigboden verstreichen. Form in den Kühlschrank stellen.

4 Übrigen Teig auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck ausrollen, Streifen ausschneiden, als Gitter auf die Feigenmasse legen, am Rand festdrücken.

5 Den Kuchen im heißen Back-ofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Anschließend gut abkühlen lassen.

6 Zum Garnieren die Pekannüsse mit der Feigenkonfitüre am Rand festkleben. Den Kuchen zum Schluss leicht mit fein gesiebtem Puderzucker bestäuben.

Tipp Teig kann bis zu drei Tage im Kühlschrank lagern