Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Herzklopfen: Debbie Reynolds und Gene Kelly


Logo von Meine Stars von damals
Meine Stars von damals - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 13.11.2019

Bei ihnen steppte der Bär: Debbie Reynolds und Gene Kelly ließen nicht nur die Herzen höher schlagen – sondern auch ihre Absätze auf dem Tanzparkett klicken!


Artikelbild für den Artikel "Herzklopfen: Debbie Reynolds und Gene Kelly" aus der Ausgabe 6/2019 von Meine Stars von damals. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Meine Stars von damals, Ausgabe 6/2019

Keine Angst vor Starkregen: Gene Kelly und Debbie Reynolds im Musical „Singin’ in the Rain“


Eine Szene für die Ewigkeit: Don Lockwood (Gene Kelly) singt und tanzt im strömenden


Die Welt ist verwandelt: Don und Kathy haben nur Augen füreinander! Regen


Klappe! Die Kamera läuft. Doch woher kommen die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Meine Stars von damals. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Liebe leserinnen und leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe leserinnen und leser!
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Blitzlicht-Gewitter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitzlicht-Gewitter
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Titelgeschichte: Sie kannte sein pikantes Geheimnis!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Titelgeschichte: Sie kannte sein pikantes Geheimnis!
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Vorhang auf: Wer nicht fragt, bleibt dumm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vorhang auf: Wer nicht fragt, bleibt dumm
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Als die Bilder laufen lernten: Cinderella Alle Mädchen wollen sein wie sie
Vorheriger Artikel
Als die Bilder laufen lernten: Cinderella Alle Mädchen wollen sein wie sie
Kriminalfälle: Jack the Ripper
Nächster Artikel
Kriminalfälle: Jack the Ripper
Mehr Lesetipps

... dumpfen Schläge? Die Tontechniker kratzen sich am Kopf. Dann bemerken sie: Das sperrige Mikrofon im Kleid der großen Lina Lamont nimmt auch ihren Herzschlag auf.

Diese Szene aus „Singin’ in the Rain“ ist eine gute Einführung in den Film. Das legendäre Musical von 1952 nimmt das Hollywood der 1920er-Jahre aufs Korn – mit allen Pannen der frühen Tonfilm-Zeit. Und irgendwie klopft das Herz des Zuschauers alle 103 Minuten über mit. Denn die Hauptfigur, Filmstar Don Lockwood (Gene Kelly, † 1996), muss bis zum Schluss kämpfen, bevor er seine geliebte Kathy Selden (Debbie Reynolds, † 2016) küssen darf.

Debbie Reynolds weinte bittere Tränen

Lina Lamont (Jean Hagen, † 1977), die Dame mit dem Mikrofon, ist nämlich Dons Filmpartnerin – und ein Stummfilm- Star. Doch als sie und Don ihren ersten Tonfilm drehen, gibt es ein Problem: Die Diva hat eine furchtbare Quietsch-Stimme! Also muss die schüchterne Kathy heimlich deren Texte synchronisieren. Don verliebt sich in das Mädchen, was Linas Eifersucht weckt. Sie spinnt böse Intrigen, um Kathy von Don fernzuhalten und ihre Karriere zu zerstören.

Am Ende siegt, nach allerlei Irrungen und Wirrungen, die Liebe. Und bevor Gene Kelly und Debbie Reynolds ihren leidenschaftlichen Filmkuss austauschen, müssen sie vor allem viel singen – und steppen! Die Tanzeinlagen haben Geschichte geschrieben: vor allem die Szene, in der Gene Kelly durch den Regen wirbelt.

Der Hauptdarsteller war zugleich Regisseur des Musicals. Als solcher triezte er die unerfahrene Debbie Reynolds. Manchmal vergoss die 19-Jährige bittere Tränen. Sie arbeitete wie ihr Filmpartner hart, um das schwerste Produkt überhaupt zu erschaffen: Leichtigkeit. Die Mühe hat sich gelohnt. Denn „Singin’ in the Rain“ ist das schönste Loblied auf die Unbeschwertheit geworden – und auf die Liebe.

Süße Überraschung: Kathy Selden (Debbie Reynolds) springt aus dem Kuchen!


Partner im wahren Leben: Gene Kelly und Betsy Blair mit Tochter Kerrin (links, 1951) – Debbie Reynolds und Eddie Fisher mit Tochter Carrie (ca. 1957)


Haben sie das gewusst…?

Gene Kellys nächtlicher Tanz im Regen wurde am Tag gefilmt. Um die Straße zu verdunkeln, wurden gigantische Planen aufgespannt. Das Wasser kam über eine Sprüh-Anlage. Der erste Versuch an einem Spätnachmittag ging schief: Zu dieser Zeit gossen die Bürger von Los Angeles ihre Rasen, und der Wasserdruck war zu niedrig für einen „Wolkenbruch“. Also wurde der Dreh am nächsten Tag etwas früher wiederholt.


Fotos: ddp images (3), imago images/EntertainmentPictures, picture alliance (2)