Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

HERZOGIN MEGHAN: Angriff auf Kate


OK! - epaper ⋅ Ausgabe 18/2019 vom 24.04.2019

Nach den Affären-Gerüchten um Prinz William gießt Meghan nun Öl ins Feuer – und zieht hinterhältig über ihre Erzrivalin Kate her. OK! kennt alle Details …


Artikelbild für den Artikel "HERZOGIN MEGHAN: Angriff auf Kate" aus der Ausgabe 18/2019 von OK!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: OK!, Ausgabe 18/2019

FURIE „Meghan sagt, was sie denkt – und kann dabei sehr verletzend sein“, heißt es


Mit IHR soll William eine Affäre haben
FREUNDIN Rose Hanbury, Markgräfin von Cholmondeley, war jahrelang Kates enge Vertraute


OPFER Seit Wochen soll Kate unter Meghans Attacken leiden


Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von OK!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2019 von DIE UNS BEWEGEN: JOHN LEGEND: Er lässt sich einfach fallen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE UNS BEWEGEN: JOHN LEGEND: Er lässt sich einfach fallen
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von DIE UNS BEWEGEN: CARDI B: Pelz- Provokation: AUFREGER der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE UNS BEWEGEN: CARDI B: Pelz- Provokation: AUFREGER der Woche
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von COVERSTORY: DANIELA KATZENBERGER: Humor statt Hun gern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: DANIELA KATZENBERGER: Humor statt Hun gern
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von RYAN REYNOLDS: Hater Blake betrogen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
RYAN REYNOLDS: Hater Blake betrogen?
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Ist es OK! …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ist es OK! …
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von CATHY HUMMELS: Kampf um Mats. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
CATHY HUMMELS: Kampf um Mats
Vorheriger Artikel
GIGI HADID: PSYCHO-DRAMA um ihren Ex
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel JOHNNY DEPP: Seine krasse Gewalt-Akte
aus dieser Ausgabe

„Meghan hat Kate gesagt, dass sie Williams Affäre geradezu provoziert habe, weil sie zu langweilig und unscheinbar sei“, enthüllt ein Palast-Experte. Meghan habe sie schon öfter gewarnt, dass William sich nach anderen Frauen umsehen werde, sollte sie nicht mehr aus sich machen. Meghans Motto: Um deinen Mann zu halten, musst du sexy sein! Doch Kate schenkte den Ratschlägen ihrer Schwägerin kein Gehör – das wiederum soll Meghan regelrecht als Majestätsbeleidigung empfunden haben. „Dass Williams angebliche Affäre jetzt für Schlagzeilen sorgt, ist für sie eine echte Genugtuung. Sie lässt sich bei jeder Gelegenheit darüber aus, wie langweilig sie Kate findet“, heißt es aus dem Umfeld der Herzogin.

Kate soll deshalb am Boden zerstört sein. „Sie hatte Tränen in den Augen, als Meghan ihr diese Boshaftigkeiten an den Kopf warf“, berichtet ein Vertrauter. Jetzt wurde es sogar Queen Elizabeth (92) zu viel! Bisher ließ die Monarchin Meghan so einiges durchgehen, doch mit dieser Aktion hat sie den Bogen offensichtlich überspannt. Jetzt soll ein Krisenmanager im Königshaus für Ordnung sorgen und die royalen Streithennen zur Vernunft bringen. „Meghan muss endlich in ihre Schranken gewiesen werden“, schimpft der Palast-Insider. Das habe bisher nicht einmal Prinz Harry (34) geschafft. Zwar habe er seine Frau wiederholt gebeten, sich aus Kates und Williams Liebeskrise rauszuhalten, jedoch ohne Erfolg. Ob ein Krisenmanager das wirklich noch richten kann, ist allerdings fraglich …

Auch damit sorgt Meghan für Ärger
FIESE VORSCHRIFT Nach Meghans und Harrys Umzug nach Frogmore Cottage dürfen Mitarbeiter jetzt nicht mehr direkt auf dem Anwesen parken, sondern müssen ihr Auto 1,6 Kilometer entfernt abstellen und zur Arbeit laufen. „Alle sind extrem sauer“, so ein Angestellter