Lesezeit ca. 5 Min.

Hier kommt der Pasta-Express


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 12.01.2022

KOCHEN mit Spaß

Artikelbild für den Artikel "Hier kommt der Pasta-Express" aus der Ausgabe 3/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 3/2022

Bucatini mit Wurstbällchen

Zutaten für 4 Portionen:

2 kleine Fenchelknollen (mit Grün)

1 Zwiebel

1 Bio-Zitrone

200 g Fenchel-Salsiccia (rohe italienische Bratwürste)

2 EL Olivenöl

350 g Bucatini (lange Röhrennudeln)

Salz

Pfeffer

20 g geröstete,

gesalzene Pistazien

So wird’s gemacht: Fenchel putzen, das Fenchelgrün

1 hacken. Die Knollen längs vierteln und quer in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Anschließend halbieren, Saft auspressen.

2 Wurstmasse portionsweise aus der Pelle drücken, mit angefeuchteten Händen zu kleinen Bällchen formen. In 1 EL heißem Olivenöl darin rundherum ca. 5 Min. braten.

3 Bucatini in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Inzwischen die Zwiebel, Fenchelstreifen im übrigen Olivenöl anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann etwas Nudelwasser, den ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Das sind die Tiere und Pflanzen des Jahres. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das sind die Tiere und Pflanzen des Jahres
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von Jetzt hip: Smileys. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt hip: Smileys
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Ich erfinde mich neu
Vorheriger Artikel
Ich erfinde mich neu
Der Gipfel der Genüsse
Nächster Artikel
Der Gipfel der Genüsse
Mehr Lesetipps

3 Bucatini in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Inzwischen die Zwiebel, Fenchelstreifen im übrigen Olivenöl anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann etwas Nudelwasser, den Zitronenabrieb und -saft unterrühren. Pistazien grob hacken. Die Nudeln in einem Sieb gut abtropfen lassen und mit den Wurstbällchen unter den Fenchel mischen. Mit dem gehackten Fenchelgrün und Pistazien bestreuen.

Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 545 kcal, KH: 66 g, F: 19 g, E: 22 g

Nudelsalat mit Walnuss-Pesto

FÜR VEGGIES

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Tortiglioni

Salz

1 Bd. Basilikum

1 Knoblauchzehe

60 g Walnusskerne

4 EL Walnussöl

50 g Parmesan

1⁄2 Bio-Zitrone Pfeffer

150 g Babyspinat

So wird’s gemacht: Nudeln in reichlich kochendem

1 Salzwasser nach der Packungsangabe bissfest kochen. Inzwischen Basilikum abbrausen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen. Knoblauch schälen, grob hacken. Basilikum, Knoblauch mit 2/3 der Walnüsse und Walnussöl in einen Mixbecher geben und fein pürieren. Die übrigen Walnüsse hacken.

2 Etwa zwei Drittel des Parmesans reiben. Die Zitronenhälfte heiß waschen, abtrocknen. Schale erst mit einem Zestenreißer in feinen Spänen abziehen, dann 2 EL Saft auspressen. Alles unter das Walnuss-Pesto rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Schleudern. Nudeln abgießen, pinat waschen und trocken dabei 4 EL Kochwasser auffangen. Mit dem Pesto glatt rühren. Nudeln, Spinat und die gehackten Walnüsse unterheben. Danach den übrigen Parmesan darüberhobeln.

Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 640 kcal, KH: 80 g, F: 28 g, E: 20 g

Süße Fusilli mit Kirsch-Kompott

FÜR NASCH- KATZEN

Zutaten für 4 Portionen

: 500 ml Mandeldrink (ungesüßt)

100 ml Sahne

3 EL brauner Zucker

150 g Fusilli

720 ml Sauerkirschen (Glas)

2 EL Speisestärke

2 Stiele Minze

2 TL Honig

100 ml Apfelsaft

2 TL Zitronensaft

30 g Pinienkerne

80 g Mandelmus

So wird’s gemacht: Mandeldrink, Sahne und 2 EL

1 Zucker aufkochen. Die Fusilli darin nach Packungsangabe garen (evtl. muss die Garzeit wegen der Kombination von Mandeldrink und Sahne verlängert werden). Dabei regelmäßig umrühren, damit die Nudeln nicht ansetzen.

2 Inzwischen Kirschen abgießen, dabei den Saft auffangen. Mit Speisestärke und übrigem Zucker verrühren. Unter Rühren aufkochen und 5 Min. köcheln.

3 Kschen. Für das Pesto Minze wa- irschen unter den Saft mi- schen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen. Mit dem Honig, dem Apfelsaft, dem Zitronensaft, den Pinienkernen fein pürieren. Die warme Mandeldrink-Nudel-Mischung mit dem Kirsch-Kompott und dem Mandelmus in Gläser füllen. Alles mit dem Minz-Pesto garnieren.

i Zubereitung: 30 Min. Pro Portion: 665 kcal, KH: 83 g, F: 27 g, E: 18 g

Gratinierte Spinat-Tortellini

KALORIEN- ARM

Zutaten für 4 Portionen

: 1 Schalotte

4 Knoblauchzehen

5 EL Olivenöl

1 TL Zucker

400 g Pizza-Tomaten (Dose)

Oregano Chiliflocken Salz

100 g Champignons

250 g fertige Tortellini mit Spinat-Füllung (Kühlregal)

200 g Kirschtomaten

1 Lauchzwiebel

50 g Oliven

40 g frisch geriebener Parmesan

So wird’s gemacht: Schalotte, Knoblauch schälen,

1 würfeln und in 4 EL heißem Öl andünsten. Zucker aufstreuen und karamellisieren. Die Pizza-Tomaten, etwas Oregano, Chili, Salz zufügen. Soße ca. 10 Min. köcheln.

2 Champignons feucht abreiben, putzen und in 1 EL heißem Öl anbraten. Würzen. Ofen vorheizen (Elektro: 250 Grad/Umluft: 230 Grad).

3 Tortellini nach Packungsangabe bissfest garen. Tomaten waschen, halbieren. Lauchzwiebel waschen, putzen, hacken. Tortellini, Tomaten mit Soße, Pilzen, Oliven in einer Form mischen, 15 Min. backen. Parmesan, Lauchzwiebelringe aufstreuen.

i Zubereit.: 30 Min.; Backen: 15 Min.; Portion: 370 kcal, KH: 23 g, F: 12 g, E: 24 g KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Spaghetti mit scharfer Linsen-Bolognese

VEGAN

Zutaten für 4 Portionen:

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 cm frische

Ingwerwurzel

2 Karotten

1 Stange Lauch

1-2 Stangen Staudensellerie

4 EL Olivenöl 150 g rote Linsen

2 EL Tomatenmark 300 ml

Gemüsebrühe

400 g Spaghetti Salz

400 g stückige Tomaten (Dose)

Chiliflocken

je 1⁄2 Bd.

Petersilie und Basilikum

So wird’s gemacht:

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, hacken. Karotten raspeln. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Sellerie entfädeln, würfeln. Alles in heißem Öl 2 Min. anbraten. Die Linsen und das Tomatenmark weitere 2 Min. mitbraten. Die Brühe angießen. Zugedeckt 5 Min. köcheln lassen.

2 Inzwischen Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach der Packungsangabe bissfest kochen. Die Dosen-Tomaten zu den Linsen geben. Mit etwas Salz und Chili würzen, alles 3-4 Min. weiterköcheln.

3 Die Petersilie und Basilikum kalt abbrausen, gut trocken schütteln, mit dem Selleriegrün hacken. Unter die Soße rühren. Mit den abgetropften Spaghetti anrichten.

i Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 655 kcal, KH: 114 g, F: 15 g, E: 24 g

MEIN TIPP FÜR SIE:

„Wer mag, serviert dazu Kreuzkümmel- Joghurt. Einfach 150 g Joghurt, 1 EL Olivenöl, 1 TL gemahl. Kreuzkümmel und etwas abgerieb. Zitronenschale verrühren.“

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Orangen-Huhn auf Salbei-Pasta

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Tagliatelle

Salz 2 Bio-Orangen

4 Hähnchenbrustfilets

3 EL Butter

Chiliflocken

3-4 Stängel Salbei

60 g Parmesan

So wird’s gemacht:

1 Tagliatelle nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen 1 Orange heiß waschen, abtrocknen, Schale in feinen Zesten abziehen. Dann die Orange dick schälen, Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Den Saft dabei auffangen. Saft aus den Häuten und von der zweiten Orange dazupressen.

2 Hähnchenfilets in 1 EL heißer Butter goldbraun braten. Mit Salz, Chili würzen. Aus der Pfanne nehmen, den Bratensatz mit dem Orangensaft ablöschen und etwas einköcheln. Hähnchenfilets darin ca. 5 Min. gar ziehen lassen.

3 Salbei waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Mit 2 EL Butter in einer heißen Pfanne anschwitzen. Abgetropfte Tagliatelle, Orangenfilets und -zesten untermischen. Alles mit Salz und Chili würzig abschmecken. Hähnchenfilets in Scheiben darauf anrichten. Dann den Parmesan in Spänen darüberhobeln.

i Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 660 kcal, KH: 79 g, F: 16 g, E: 46 g

Spirelli mit Kürbiskern-Pesto

FÜR VEGGIES

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Kürbis (z. B. Hokkaido)

2 EL Olivenöl

300 g Spirelli-Nudeln

Salz

1 Bd. Basilikum

2 Knoblauchzehen

100 g Kürbiskerne

150 g Parmesan

8 EL Kürbiskernöl

1 TL Aceto Balsamico

Pfeffer

So wird’s gemacht:

1 Kürbis waschen und halbieren. Kerne und Fasern entfernen. Kürbis in Würfel schneiden und in heißem Olivenöl 10-15 Min. braten. Inzwischen Spirelli-Nudeln nach der Packungsangabe in kochendem Salzwasser bissfest garen.

2 Fürs Pesto Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen (einige für die Garnitur beiseitelegen). Knoblauch schälen. Mit Basilikum, den Kürbiskernen und dem Parmesan im Blitzhacker fein zerkleinern. Das Kürbiskernöl und Balsamico einrühren, mit Salz, Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen und dabei ca. 100 ml Nudelwasser auffangen. Mit dem Pesto verrühren.

3 Die abgetropften Nudeln und die Kürbisstücke mit dem Pesto vermischen und dann portionsweise anrichten. Mit übrigem Basilikum garnieren und nach Wunsch einen bunten Salat mit einer Vinaigrette dazureichen.

i Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 850 kcal, KH: 63 g, F: 50 g, E: 34 g

Lachs-Pasta mit Limetten-Soße

Zutaten für 4 Portionen:

2 Schalotten

2 EL Olivenöl

1 Bio-Limette

200 g Sahne

200 ml Fischfond

Salz, Cayennepfeffer, Zucker

600 g Lachsfilet (ohne Haut)

Pfeffer

200 g Kirschtomaten 200 g grüne TK-Erbsen

350 g Bandnudeln (z. B. Fettuccine)

So wird’s gemacht:

Schalotten schälen, fein hacken, in heißem Öl glasig andünsten. Limette heiß waschen, abtrocknen und etwas Schale abreiben. Limette halbieren, den Saft auspressen.

2 Sahne, Fond, Limettenabrieb und etwas -saft mit etwas Salz, Cayennepfeffer und Zucker zu den Schalotten geben. Etwas einkochen. Den Lachs in Stücke schneiden, mit etwas Limettensaft beträufeln und salzen und pfeffern. Kirschtomaten waschen und halbieren. Mit Lachs und Erbsen in die Sahnesoße geben, alles in ca. 10 Min. gar ziehen lassen.

3 Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, mit der Lachs-Sahne-Soße mischen, evtl. mit Koriandergrün garnieren.

i Zubereitung: 25 Min. Pro Portion: 840 kcal, KH: 72 g, F: 39 g, E: 48 g