Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

Himmlische Blitzkuchen


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 51/2022 vom 14.12.2022
Artikelbild für den Artikel "Himmlische Blitzkuchen" aus der Ausgabe 51/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 51/2022

Knusper-Schnitten aus Nuss und Schokolade

15 Min

Nuss-Gugelhupf mit aromatischem Likör verfeinert

Zutaten für 20 Stücke:

4 Eier

220 g Zucker

200 ml Öl

200 ml cremiger Nusslikör

120 g Speisestärke

120 g Mehl

1 Pck. Backpulver

50 g gehackte Haselnüsse

2 EL Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Eine Gugelhupfform (ø 22 cm) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

2 Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Öl, Nusslikör, Stärke, Mehl, Backpulver und die gehackten Nüsse zugeben und verrühren. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und im unteren Backofendrittel ca. 55 Min. backen. Sollte der Kuchen von oben zu dunkel werden, rechtzeitig mit einem Stück Alufolie abdecken.

3 Kuchen anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und dann erst stürzen. Puderzucker sieben und darüberstäuben, in Stücke schneiden und servieren.

i Zubereitung: 15 Min.;

Backen: 55 Min.;

...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 51/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 51/2022 von Janines Favorit der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Janines Favorit der Woche
Titelbild der Ausgabe 51/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 51/2022 von ENDLICH DIE PERFEKTE HOSE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ENDLICH DIE PERFEKTE HOSE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Die lustigsten Twitterperlen
Vorheriger Artikel
Die lustigsten Twitterperlen
Manche mögen’s heiß
Nächster Artikel
Manche mögen’s heiß
Mehr Lesetipps

...

Für eine alkoholfreie Variante ganz einfach statt TIPP dem Nusslikör 200 ml Mandelmilch und 50 ml Haselnuss- Sirup verwenden.

Die kriegen Sie ruck, zuck gebacken

15 Min

Orangen-Biskuitrolle beschwipst mit Rum

Zutaten für 10 Stücke:

150 g Zucker

250 g Orangen-Marmelade

1 EL Rum

6 Eier

1 TL Vanillezucker

150 g Dinkelmehl Type 630

1/2 TL Backpulver

2 EL Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 190 Grad vorheizen (Umluft: 170 Grad). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ein Stück Backpapier auf die Arbeitsfläche legen und mit 1 EL Zucker bestreuen. Die Marmelade durch ein feines Sieb streichen und mit dem Rum verrühren.

2 Die Eier mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Das Mehl und Backpulver zugeben, unterheben, dann auf das vorbereitete Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Min. hellbraun backen.

3 Den Biskuit auf das gezuckerte Backpapier stürzen, Backpapier vom Teig vorsichtig abziehen. Danach die Orangenmischung auf den Biskuit streichen, mithilfe des Backpapiers vorsichtig aufrollen und auskühlen lassen. Die Orangen-Biskuitrolle mit dem Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden und servieren.

i Zubereitung: 15 Min.

Backen: 10 Min.

Pro Stück: 235 kcal, KH: 43 g, F: 4 g, E: 6 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Gewürz-Kuchen mit Aprikosen

20 Min

Zutaten für 12 Stücke:

140 g Zucker

130 g Butter

3 Eier

200 g Weizenmehl Type 550

1 EL Backpulver

3/4 TL Spekulatiusgewürz

500 g Aprikosen (Dose)

2 EL Puderzucker

200 ml Sahne

1 Pck. Vanillezucker

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Eine Springform (ø 26 cm) gut einfetten. Den Zucker und die Butter schaumig schlagen. Dann die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl, Backpulver, 1/2 TL Spekulatiusgewürz dazugeben, verrühren und den Teig in die Form füllen.

2 Die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen, mit der Schnittfläche nach oben auf dem Teig verteilen und in der Backofenmitte 35 Min. backen.

3 Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Die Sahne mit Vanillezucker und dem restlichen Gewürz steif schlagen. Kuchen mit Schlagsahne servieren.

i Zubereit.: 20 Min.;

Backen: 35 Min.;

Stück: 295 kcal, KH: 30 g, F: 17 g, E: 4 g

Verfeinern Sie die Schlagsahne nach TIPP Belieben mit Zimt, Kardamom oder Tonkabohne.

Frucht-Mix aus der Kastenform

20 Min

Zutaten für 16 Stücke:

1 Apfel

100 g Karotten

1 Banane

4 Eier

100 g Zucker

120 ml Öl

100 g gemahlene Mandeln

100 g Zartbitter-Schokoladenraspel

200 g Weizenmehl Type 550

2 TL gemahl. Kardamom

1 Pck. Backpulver

So wird’s gemacht:

1 Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Kastenform (30 cm) einfetten. Den Apfel und Karotten schälen, den Apfel entkernen, die Apfelstücke mit den Karotten fein reiben. Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken.

2 Die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Das Öl, die Apfel- und Karottenraspel, zerdrückte Banane, Mandeln, Schokoraspel, Mehl, Kardamom und das Backpulver dazugeben und alles gut verrühren.

3 Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen, in der Ofenmitte ca. 55 Min. backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann erst aus der Form lösen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäubt servieren.

i Zubereitung: 20 Min.

Backen: 55 Min.

Pro Stück: 250 kcal, KH: 22 g, F: 15 g, E: 5 g

Nuss-Schnitten aus Schoko

25 min

Zutaten für 20 Stücke:

250 g Honig

250 g Butter

4 Eier

1 Pck. Lebkuchengewürz

1 Pck. geriebene Zitronenschale

350 g Weizenmehl Type 550

1 Pck. Backpulver

2 TL Kakaopulver

100 g Cranberrys

100 g gemahl. Haselnüsse

100 g Mandelblättchen

5 EL Aprikosen-Konfitüre

200 g Zartbitter-Schokolade •1 EL Öl

So wird’s gemacht:

1 Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Honig, Butter schmelzen. Eier, Gewürz, Zitronenabrieb unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakao unterrühren.

2 Cranberrys hacken, mit Haselnüssen unterheben, Teig auf ein gefettetes Blech streichen, mit Mandelblättchen bestreuen und 20 Min. backen.

3 Konfitüre auf den noch heißen Kuchen streichen, auskühlen lassen. Schokolade mit Öl in einem Topf schmelzen, etwas abkühlen lassen, auf dem Kuchen verstreichen. Evtl. Nüsse grob hacken, aufstreuen, trocknen lassen.

i Zubereit.: 25 Min.;

Backen: 20 Min.;

Stück: 400 kcal, KH: 35 g, F: 25 g, E: 7 g

Streifen-Gugelhupf mit Schoko-Vanille-Sahne

Zutaten für 16 Stücke:

250 g weiche Butter

200 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

5 Eier

400 g Mehl

4 gestr. TL Backpulver

2 EL Milch

12 Sahne-Toffee-Bonbons

15 Mini-Schokowürfel

je 1 Pck. Vanille- und Schoko-Dessertsoße (ohne Kochen, z. B. Dr. Oetker)

500 ml Sahne

weiße und dunkle Kuvertüre

i Zubereitung: 25 Min.;

Backen: 55 Min.

Ofenhitze: 180 Grad/Umluft: 160 Grad 

Pro Stück: 470 kcal, KH: 45 g, F: 29 g, E: 6 g

EXTRA-TIPP

Bei den Schokowürfeln für die Füllung lässt sich ganz nach Belieben mit Nougat, Marzipan oder Erdbeercreme gefüllte Schokolade z. B. von Ritter Sport oder Schogetten verwenden.

Backen nach Bildern

Schritt für Schritt erklärt: So einfach geht lecker!

Gut zu wissen

Den Kuchen können Sie perfekt vorbereiten und sogar einfrieren. Die Cremes erst vor dem Servieren aufspritzen.

Geschichteter Zitronenkuchen unter der Baiserhaube

Zutaten für 16 Stücke:

250 g weiche Butter

400 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

4 Eier

500 g Mehl

1 Pck. Backpulver

150 ml Milch

3 Eiweiß

4 EL Lemon Curd

Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft: 155 Grad). Eine Springform (ø 26 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Für den Teig 250 g Butter, 250 g Zucker und Vanillezucker cremig rühren. 4 Eier nacheinander einrühren. Das Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit Milch unterrühren. Den Teig in die Form streichen. In der Ofenmitte 25 Min. backen.

2 Die Eiweiße steif schlagen, dabei 150 g Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee wellenförmig auf den Kuchen streichen, dabei ca. 2 cm Rand lassen. Dann bei gleicher Backofentemperatur ca. 15 Min. weiterbacken.

3 Kuchen in der Form ca. 10 Min. abkühlen lassen. Dann auslösen, auskühlen lassen. 2x waagerecht durchschneiden. Die Hälfte Lemon Curd auf den 1. Boden streichen, den 2. Boden daraufsetzen und mit Rest Curd bestreichen. 3. Boden mit Baiser auflegen. Mit Puderzucker bestäuben.

i Zubereitung: 20 Min.;

Backen: 40 Min.;

Pro Stück: 440 kcal, KH: 64 g, F: 17 g, E: 7 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß