Lesezeit ca. 3 Min.

Himmlische Plätzchen


Logo von HÖRZU
HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 48/2021 vom 26.11.2021

GENUSS

Linzer Herzen

Artikelbild für den Artikel "Himmlische Plätzchen" aus der Ausgabe 48/2021 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 48/2021

Zubereitung 40 Min.

Backzeit 10 Min.

Kühlzeit 1 Std.

Zutaten für 30 Stück

Für den Teig

• 300 g Mehl (Type 405) etwas für die Arbeitsfläche

• 100 g Puderzucker etwas zum Bestäuben

• 1/2 TL gemahlene Vanille

• 1 Ei (M, Raumtemperatur)

• 200 g weiche Butter

Für die Füllung

• 1 Glas Johannisbeergelee

Außerdem

• großer und kleiner Herzausstecher

1 Für den Teig Mehl, Puderzucker und Vanille in eine große Schüssel sieben. Eine Mulde formen und das Ei hineingeben. Die Butter in Stücken auf die Mehlmischung setzen.

2 Dann alles mit dem Knethaken einer Küchen maschine oder denen eines Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten und zu einem f lachen Rechteck formen. In Frischhaltefolie wickeln ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 48/2021 von Liebe Leserinnen und Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen und Leser,
Titelbild der Ausgabe 48/2021 von FANTASTISCHES TIERWESEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FANTASTISCHES TIERWESEN
Titelbild der Ausgabe 48/2021 von Die Chaos-Familie ist zurück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Chaos-Familie ist zurück
Titelbild der Ausgabe 48/2021 von Die besten Geschenke zum Fest. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die besten Geschenke zum Fest
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Seereise der Extraklasse
Vorheriger Artikel
Seereise der Extraklasse
Was macht echte VANILLE so teuer?
Nächster Artikel
Was macht echte VANILLE so teuer?
Mehr Lesetipps

... und mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht, gut durchkühlen lassen.

3 Den Teig in 2 – 3 Teile teilen und nacheinander auf einer bemehlten Arbeitsf läche etwa 3 mm dick ausrollen. Erst große Herzplätzchen ausstechen, bei der Hälfte anschließend jeweils ein kleines Herz aus der Mitte aus stechen.

4 Die Rohlinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 10 Minuten backen. Die Backzeit ist dabei von der Größe der Kekse abhängig.

5 Blech aus dem Ofen holen und Kekse auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Plätzchen mit dem Loch in der Mitte mit Puderzucker bestäuben.

6 Für die Füllung das Johannisbeergelee in einem kleinen Topf erhitzen und dann wieder leicht abkühlen lassen. Die Plätzchen ohne Loch dünn mit dem Gelee bestreichen, die Plätzchen mit Loch aufsetzen. Die Linzer Herzen dann luftdicht in Keksdosen auf bewahren.

BUCHTIPP

Emma Friedrichs Das Weihnachtsbackbuch EMF Verlag 176 Seiten, 22 Euro

Schoko-Sterne

Zubereitung 1 Std.

Backzeit 8 Min.

Kühlzeit 1 Std.

MIT NOUGAT

Zutaten für 30 Stück

Für den Teig

• 280 g Mehl (Type 405) + etwas für die Arbeitsfläche

• 40 g Backkakao

• 100 g Puderzucker

• 1 Msp. gemahlene Nelke

• 1 Ei (M)

• 200 g weiche Butter

Für Füllung und Dekoration

• 100 g schnittfestes Nougat

• 30 g Zartbitterkuvertüre

• Mini-Knusperperlen

Außerdem

• großer und kleiner Sternausstecher • Gefrierbeutel

1 Für den Teig Mehl, Kakao, Puderzucker und Nelkenpulver in eine große Schlüssel sieben. Eine Mulde formen, das Ei und die Butter in Stücken zur Mehlmischung geben.

2 Dann alles mit dem Knethaken einer Küchenmaschine oder denen eines Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten und zu einem f lachen Rechteck formen. In Frischhaltefolie wickeln und

mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht, gut durchkühlen lassen.

3 Teig in 2 – 3 Teile teilen und nacheinander auf bemehlter Arbeits f läche ca. 3 mm dick ausrollen, restlichen Teig dabei kühl stellen. Erst große Sternkekse ausstechen, bei der Hälfte jeweils mittig einen kleinen Stern ausstechen. Rohlinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 8 Minuten backen.

4 Kekse dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Für die Füllung Nougat über einem heißen Wasserbad schmelzen. Sterne ohne Loch mit etwas Nougat bestreichen, Sterne mit Loch aufsetzen.

5 Für die Deko die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Sterne damit verzieren. Mit Knusperperlen dekorieren.

Pistazien-Kringel

Zubereitung 40 Min.

Backzeit 10 Min.

Kühlzeit 1 Std.

Kühl zeit 1 Std.

Zutaten für 30 Stück

Für den Teig

• 75 g Pistazienkerne

• abgeriebene Schale von 1 Biozitrone

• 100 g weiche Butter

• 100 g Puderzucker

• 1 Ei (M)

• Salz

• 250 g Mehl (Type 405) + etwas für die Arbeitsfläche

Für die Dekoration

• 100 g weiße Kuvertüre

• 1 TL Kokosöl

• 25 g gehackte Pistazienkerne

Außerdem

• großer und kleiner Wellenausstecher

1 Pistazien fein mahlen. Zitronenschale, Butter, Puderzucker, Ei, 1 Prise Salz und Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und mit dem Knethaken einer Küchenmaschine oder denen eines Handrührgeräts zum glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einem f lachen Rechteck formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde durchkühlen lassen.

2 Ein Backblech mit einem Bogen Backpapier belegen.

3 Den Teig portionsweise etwa 5 mm dick auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem großen welligen Kreisausstecher Kekse ausstechen, dann mittig jeweils einen kleineren Kreis ausstechen. Kringel auf das Backblech setzen.

4 Im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/ Unterhitze etwa 10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Sobald die Kekse abgekühlt sind, die Kuvertüre hacken. Zwei Drittel davon über einem heißen Wasserbad schmelzen. Rest Kuvertüre und Kokosöl unterrühren. Kekse mit Kuvertüre verzieren, mit Pistazienkernen bestreuen.