Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Hof und heilig


myself - epaper ⋅ Ausgabe 8/2021 vom 14.07.2021

Artikelbild für den Artikel "Hof und heilig" aus der Ausgabe 8/2021 von myself. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: myself, Ausgabe 8/2021

Wie ein Adlerhorst thront das alte Pfarrhaus auf dem Petersberg, einem größtenteils frei stehenden Hügel im oberpfälzischen Jura. Galerist Michael Zink und seine Frau Stephanie blicken von hier aus über Pfingstrosen-Beete, Obstbäume und weidende Rinder. Für einen, der in der internationalen Welt der Kunst zu Hause ist, mag es ungewöhnlich sein, seinen Lebensmittelpunkt ausgerechnet in die bayerische Provinz zu verlegen, tatsächlich sitzen seine Kunden aber genauso im nahen Regensburg wie in Miami.

Michael Zink vertritt Maler wie den in Kamerun geborenen Gregory ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von myself. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Willkommen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen!
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Horoskop. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Horoskop
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von myself digital. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
myself digital
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Unsere Lieblinge im August. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unsere Lieblinge im August
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Mehr Cattitude!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr Cattitude!
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von Hund, Katze, Maus?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hund, Katze, Maus?
Vorheriger Artikel
Sommer für immer
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Living Talk
aus dieser Ausgabe

... Forstner oder Matías Sánchez aus Andalusien und Bildhauer wie Michael Sailstorfer. Die Chancen stehen gut, einen von ihnen in dem 26-Seelen-Ort anzutreffen; der 800 Quadratmeter große Hof beherbergt neben dem Privathaus, in dem das Paar mit Tochter Hannah lebt, auch Galerie, Künstleratelier und Ferienwohnungen. Schon vor acht Jahren, als die beiden das Anwesen zum ersten Mal an einem brütend heißen Junitag entdeckten, war klar: „Daraus kann man etwas machen.“ Nur zwei Monate später rückten sie mit einer Matratze an – und begannen, das Haus schrittweise zu renovieren. Hier ein Bad, da die Küche, irgendwann mussten alle 46 Fenster im Altbau ausgetauscht werden – der Albtraum für jeden Hausbesitzer.

Ihr Einrichtungsmotto: „Große Tische, mit viel Platz für nette Menschen“

Moderne Möbel wie das Zanotta-Bett oder die Stühle von Hans J. Wegner kaufte das Paar im Regensburger Einrichtungsgeschäft et sedia, alte Lieblingsstücke, die sie schon nach München, Berlin und New York begleitet hatten, fanden eine neue Verwendung. Die tiefblauen Module von USM Haller etwa standen früher in Michael Zinks Berliner Galerie, heute sind sie Teil der Einbauküche. Eine alte Kirchenbank entdeckten sie wiederum auf dem Dachboden, die beiden rustikalen Tische stammen von einem Vintage-Händler in Belgien. Sie waren es auch, die das Paar zu ihrem Einrichtungsmotto inspirierten: „Große Tische mit viel Platz für nette Menschen“, sagt Stephanie Vögerl. Darauf kann man sich bei ihnen verlassen. Hof und heilig.