Lesezeit ca. 1 Min.

»ICH HABE EINE FRAGE…«: Wo ist der Unterschied zwischen Tungsten und Blei?


Logo von AngelWoche
AngelWoche - epaper ⋅ Ausgabe 220/2019 vom 16.10.2019
Artikelbild für den Artikel "»ICH HABE EINE FRAGE…«: Wo ist der Unterschied zwischen Tungsten und Blei?" aus der Ausgabe 220/2019 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AngelWoche, Ausgabe 220/2019

Vor allem beim Cheburashka-Angeln setzen sich die kleinen, schweren Tungsten-Kugeln immer mehr durch


Artikelbild für den Artikel "»ICH HABE EINE FRAGE…«: Wo ist der Unterschied zwischen Tungsten und Blei?" aus der Ausgabe 220/2019 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AngelWoche, Ausgabe 220/2019

7-g-Bulletgewicht im direkten Vergleich: links Blei, rechts Tungsten. Der Größenunterschied bei gleicher Leistung ist gewaltig


Wilfried Wussow, per E-Mail: In meinem Angelgeschäft gibt es jetzt Dropshot-Bleie aus Tungsten. Die sind deutlich teurer, lohnt sich das beim Angeln?
AngelWoche: Tungsten- “Bleie“ haben außer dem Kostenpunkt eigentlich nur Vorteile beim Angeln. Und mittlerweile gibt es nicht nur Endgewichte aus Tungsten, sondern auch Jigköpfe, Cheburashka- Kugeln, Bullet-Gewichte fürs Finesse-Angeln und Tungsten-Knetmasse für ausbalancierte Karpfenmontagen. Auch Forellenangler benutzen Tungsten- Perlen, um ihre Nymphen zu beschweren. Die Vorteile von Tungsten sind vielfältig: Angel-Tungsten besteht zum größten Teil aus dem Element Wolfram. Wolfram hat eine Dichte von 19,25 g/cm3 und ist damit deutlich schwerer als Blei (Dichte: 11,34 g/cm3). Das bedeutet, Tungsten- Gewichte sind viel kleiner als gleichschwere Bleigewichte. Sie haben weniger Wasserwiderstand, sinken also schneller, fliegen beim Wurf weiter und fallen vor dem eigentlichen Köder weniger auf. Der Köder kann natürlicher spielen und das Gewicht hat weniger Scheuchwirkung auf den Fisch. Das sind die rein anglerischen Vorteile. Aus Naturschutzsicht hat Tungsten aber noch einen nicht unerheblichen Vorteil: Das Material ist lange nicht so giftig wie Blei. Und da Hänger mit Abrissen immer wieder mal vorkommen, wird das Gewässer auch nicht so stark belastet. Es spricht also eigentlich alles für Tungsten, wenn es eben nicht so sch… teuer wäre.

HABEN SIE EINE FRAGE?

Artikelbild für den Artikel "»ICH HABE EINE FRAGE…«: Wo ist der Unterschied zwischen Tungsten und Blei?" aus der Ausgabe 220/2019 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AngelWoche, Ausgabe 220/2019

Chefredakteur Rolf Schwarzer (Dipl.- Biologe) ist für Sie da:040/38906 130 mittwochs von 14 bis 16 Uhr oder nutzen Sie den Service-Link aufwww.angelwoche.de

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 220/2019 von WENN FRIEDFISCHANGLER „FREMDGEHEN“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WENN FRIEDFISCHANGLER „FREMDGEHEN“
Titelbild der Ausgabe 220/2019 von ERSTE HERBSTSTÜRME DIE FISCHE WERDEN NEU GEMISCHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERSTE HERBSTSTÜRME DIE FISCHE WERDEN NEU GEMISCHT
Titelbild der Ausgabe 220/2019 von WENN WURM, DANN JETZT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WENN WURM, DANN JETZT!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
WENN WURM, DANN JETZT!
Vorheriger Artikel
WENN WURM, DANN JETZT!
So gut sind die neuen Gummis!
Nächster Artikel
So gut sind die neuen Gummis!
Mehr Lesetipps