Lesezeit ca. 4 Min.

IHRE GLÜCKS-PHASE Sienna Miller


Logo von Grazia
Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 25/2022 vom 15.06.2022

10 HOT STORIES

Artikelbild für den Artikel "IHRE GLÜCKS-PHASE Sienna Miller" aus der Ausgabe 25/2022 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 25/2022

4

AB 40 FANGEN FRAUEN AN, UNSICHTBAR ZU WERDEN, heißt es oft. Eine These, die gerade niemand so strahlend widerlegt wie Schauspielerin Sienna Miller (40). Mit „Anatomie eines Skandals“ spielte sie im Frühjahr in DEM Netflix-Hit mit, ist frisch verliebt und hat jede Menge spannende Projekte in der Pipeline. Dabei wirkt sie so entspannt, angekommen und mit sich im Reinen wie nie. Wie’s kommt? Nun, Sienna hat gelernt, loszulassen und ihren eigenen Weg zu gehen.

„Ich war’s gewohnt, es anderen Leuten rechtzumachen, unterwürfig und nett zu sein“, gestand sie der „Vogue“. „Diese Zeiten sind vorbei!“ Genau wie der Baby-Druck. Der britischen „Elle“ verriet die Britin, dass sie froh sei, ihre Zwanziger und Dreißiger hinter sich zu haben. Der Grund: das leidige Kinderthema, von dem sie sich extrem gestresst fühlte. „Da war immer so ein ziemlich lautes ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2022 von FRUHER WAR NICH TALLES BESSER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRUHER WAR NICH TALLES BESSER
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Das macht uns HAPPY&STARK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das macht uns HAPPY&STARK
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
ES KANN NUR EINE GEBEN!
Vorheriger Artikel
ES KANN NUR EINE GEBEN!
Angst ist ihr Begleiter
Nächster Artikel
Angst ist ihr Begleiter
Mehr Lesetipps

... Hintergrund- rauschen in meinem Kopf: Du solltest mehr Kinder kriegen, warum hast du noch kein weiteres Kind und so weiter. Die biologische Uhr tickt in den Dreißigern grausam laut, das war die ganze Zeit sehr präsent. Dann wurde ich vierzig und habe ein paar Eizellen einfrieren lassen. Vorher war ich total darauf fokussiert, noch ein Kind zu kriegen, mittlerweile sage ich mir: Wenn es passiert, passiert’s.“ Auch das Männerthema geht Sienna nun entspannter an. Jahrelang geriet sie vor allem wegen ihrer Beziehungen in die Schlagzeilen, allen voran die On/Off-Achterbahnfahrt mit Jude Law (49), die sie als 21-Jährige von heute auf morgen berühmt machte. Drei geplatzte Verlobungen stehen mittlerweile in ihrer Vita: Sie trennte sich kurz vorm Jawort von Jude, von Schauspieler Tom Sturridge (36) – dem Vater ihrer Tochter Marlowe (9) –, und zuletzt von Galerist Lucas Zwirner (31).

„Ich habe nie davon geträumt, verheiratet zu sein“, so Sienna lässig, „drei gelöste Verlobungen sind besser als drei Scheidungen, schätze ich.“ Recht hat sie! Und hat sich offenbar vorgenommen, Infos zu ihrem Liebesleben künftig sparsam zu dosieren. Mit ihrem neuen Freund, Model und Schauspieler Oli Green (25), zeigte sie sich zwar schon auf dem roten Teppich, bleibt im Interview aber mysteriös: „Ich liebe die Liebe mehr als alles andere, sie ist mir am wichtigsten und wird es immer sein. Egal, wie viele Ups und Downs ich hatte, ich bin krankhaft optimistisch, was meine Fähigkeit, Liebe zu geben und zu empfangen, angeht.“

Den knallverliebten Fotos nach zu urteilen, scheint es da im Moment ja ganz gut zu laufen. Was ebenfalls zu Siennas guter Laune beiträgt: ihr Social-Media-Boykott („Man muss da so viel von sich preisgeben: Was man macht, wie man lebt – das fühlt sich für mich nicht gut an!“) und ihr Leben in New York, wo sie seit 2016 wohnt: „In London haben die Leute ein bestimmtes Bild von mir, daher liebe ich die Anonymität in New York, sie ist für mich die aufregendste Stadt der Welt.“

Der Schlagzeilen- und Paparazziwahnsinn, der sie die ersten zehn Jahre ihrer Karriere verfolgte wie ein besonders penetranter Stalker, hat Sienna zum Glück nicht umgehauen, „dank beständiger Freundschaften und meiner Familie“, wie sie heute sagt. Ihr Leben ist mittlerweile fast so ruhig wie das einer typischen Homeoffice-Mom: Frühstück mit Marlowe, die Kleine zum Schulbus bringen, mit den Hunden im Park spazieren gehen und, bis ihre Tochter aus der Schule kommt, Bücher für kommende Projekte oder Filmscripts lesen, mittags manchmal Lunch mit Freunden. Sienna liebt es! „Im Moment ist mein Leben echt banal, aber für mich ist das irgendwie auch aufregend“, so die Schauspielerin. „Ich weiß jetzt, was mir wichtig ist: meine Freundschaften, mein Kind und einfach versuchen, glücklich zu sein.“

Dass einige Journalisten angesichts Siennas spektakulär guter Schauspielleistungen immer noch erstaunt wirken oder sie dauerhaft unter „Fashionista“ abgespeichert haben, ist der Britin schnuppe: „Ich finde, dass ich mich ausreichend bewiesen habe, und bin froh, dass ich diesbezüglich einen Grad an Gleichgültigkeit erreicht habe, der mich glücklich macht!“ Richtig so.

Nach ihren Topleistungen in Filmen wie „American Woman“, „Foxcatcher“ oder „21 Bridges“ hat es Sienna endlich geschafft, für starke Frauenrollen und nicht mehr als „die Hübsche“ oder „die Frau von…“ besetzt zu werden. „Es war ein Segen, dass meine Karriere, die ein bisschen feststeckte, noch mal so abgehoben hat, nachdem ich Mama geworden bin. Ich sehe das Ganze jetzt als Marathon, ich will ja schließlich auch noch schauspielern, wenn ich 80 bin. Hoffentlich kann ich als alte Lady auf meine Entscheidungen zurückblicken und sehen, dass sie sinnvoll waren. Ich will als Schauspielerin ein gehaltvolles Werk hinterlassen!“ Ihre nächsten Projekte klingen auf jeden Fall schon mal nach preiswürdigen Rollen: Neben Oscar-Gewinner Geoffrey Rush (70, „Fluch der Karibik“) wird sie in einem Film über den legendären Filmkomiker Groucho Marx sowie in „The Sea Change“, dem Regiedebüt ihrer Schauspielerkollegin Kristin Scott Thomas (62, „Der englische Patient“), mitspielen.

Und nicht nur das, Sienna hat auch abseits der Leinwand einiges vor: Sie ist gerade dabei, ihre eigene Hautpflege-Linie zu entwickeln, die angesichts ihres unnachahmlichen Glows sicher weggehen wird wie die neueste It-Bag. Und sie will endlich mal hinter der Kamera stehen: „Ich möchte Regie führen – was ich mich früher nicht so recht zu sagen traute. Ich will produzieren und kreativ Dinge auf die Beine stellen. Ich weiß, dass mir das Leben noch so viel zu bieten hat. Und das ist total aufregend“, schwärmte sie. Wir sind jedenfalls total gespannt, was Sienna in nächster Zeit so alles anschiebt, und sind uns jetzt schon sicher: Es wird großartig! ■