Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Immer mehr fallen durch …: Ärger um den FÜHRERSCHEIN


IN - Leute, Lifestyle, Leben - epaper ⋅ Ausgabe 21/2018 vom 17.05.2018

Und das im Autoland Deutschland! Fast jeder Zweite fiel 2017 durch die Prüfung – Tendenz steigend


Artikelbild für den Artikel "Immer mehr fallen durch …: Ärger um den FÜHRERSCHEIN" aus der Ausgabe 21/2018 von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IN - Leute, Lifestyle, Leben, Ausgabe 21/2018

In Deutschland den Führerschein zu bestehen, wird immer schwieriger


Egal ob Junge oder Mädchen, spätestens zum 18. Geburtstag soll der Führerschein am Start sein. Endlich frei, endlich Fahrersitz. Das Problem: Bis zur ersehnten Chipkarte gilt es 14 trockene Theoriestunden und oft ziemlich nervenaufreibende Praxisstunden zu absolvieren. Ist das geschafft, heißt es: ab zur Theorieprüfung. Und die wird hierzulande offenbar immer schwieriger! 44 Prozent der Fahrschüler fielen 2017 bei dem Test für die Klasse B ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 21/2018 von PRINZESSIN CHARLOTTE: Stolze große Schwester. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PRINZESSIN CHARLOTTE: Stolze große Schwester
Titelbild der Ausgabe 21/2018 von TAYLOR SWIFT: Versöhnung: ausgeschlossen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TAYLOR SWIFT: Versöhnung: ausgeschlossen!
Titelbild der Ausgabe 21/2018 von VIP-News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VIP-News
Titelbild der Ausgabe 21/2018 von COVERSTORY: Neues Drama um ihre Ehe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COVERSTORY: Neues Drama um ihre Ehe
Titelbild der Ausgabe 21/2018 von Neues: liebes-glück!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neues: liebes-glück!
Titelbild der Ausgabe 21/2018 von BEAUTY-WAHNUTY-WAHN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BEAUTY-WAHNUTY-WAHN
Vorheriger Artikel
IN EXKLUSIV: Tochter Lea (†) war drogensüchtig und sp…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel REPORT: ICH WURDE VON MEINER FREUNDIN: VERPRÜGELT
aus dieser Ausgabe

Egal ob Junge oder Mädchen, spätestens zum 18. Geburtstag soll der Führerschein am Start sein. Endlich frei, endlich Fahrersitz. Das Problem: Bis zur ersehnten Chipkarte gilt es 14 trockene Theoriestunden und oft ziemlich nervenaufreibende Praxisstunden zu absolvieren. Ist das geschafft, heißt es: ab zur Theorieprüfung. Und die wird hierzulande offenbar immer schwieriger! 44 Prozent der Fahrschüler fielen 2017 bei dem Test für die Klasse B (Auto) durch. Der fünfte Anstieg in Folge! Und auch in der praktischen Prüfung mussten 40 Prozent noch mal ran. Woran liegt das? Zum einen wird die theoretische Prüfung heute elektronisch absolviert. Soll heißen, dass man Prüfungsbögen mit beispielsweise Vorfahrtssituationen nicht mehr – wie früher – auswendig lernen kann, weil diese stetig neu erstellt werden. Zum anderen fallen viele Ausländer durch, die ihren Führerschein umschreiben lassen wollen. Von 120 000 schafften es 2017 nur 73 000. Denn: Der deutsche Verkehr ist sehr viel dichter und komplexer als beispielsweise der in Russland. Und damit haben alle Neufahrer hierzulande zu kämpfen. Am häufigsten werden bei der praktischen Prüfung eine Vorfahrt missachtet, ein Radfahrer nicht gesehen oder die Geschwindigkeit überschritten. Ganz klar: Stress und Nervosität verleiten offenbar zum Rasen. Das Einparken, so Statistiken, ist dagegen fast nie ein Problem …
Ist das Kind dann in den Brunnen gefallen und die Prüfung vermurkst, wird es finanziell erst recht unschön: Zwischen 1 200 und 2 000 Euro berappen Fahrschüler im Durchschnitt bis zur ersten Prüfungsrunde. Bei Durchfallern werden die Grundgebühren (20 Euro Theorie, 100 Euro Praxis) jedes Mal neu fällig. Immerhin: Die Führerscheinprüfung (Theorie und Praxis) kann beliebig oft wiederholt werden, es gibt keine gesetzliche Grenze. Ob Sie heutzutage mal eben die theoretische Prüfung bestehen würden? Der Test links verrät es Ihnen …

Testen Sie Ihr Wissen

■ Diese Fragen kamen in deutschen Fahrprüfungen vor. Schaffen Sie den theoretischen Teil mit unter zehn Fehlerpunkten? Achtung: Es können mehrere Antworten richtig sein. !

Pkw, Motorrad, Lkw: In Deutschland werden pro Jahr fast zwei Millionen Fahrprüfungen abgelegt


1 Unter welcher Notrufnummer erreichen Sie in Deutschland die Polizei und den Rettungsdienst? (4)
A 110
B 112
C 115

2 Warum kann die Fahrtüchtigkeit bereits durch geringe Mengen Alkohol beeinträchtigt werden? (4)
A Weil sich das Sichtfeld der Augen verkleinert
B Weil sich das räumliche Sehen verschlechtert
C Weil sich die Reaktionszeit verkürzt

3 In welchen Fällen dürfen Sie in eine Kreuzung nicht einfahren, obwohl Sie Vorfahrt haben? Wenn Sie … (4)
A … links abbiegen möchten und wegen des Gegenverkehrs in der Kreuzung warten müssten
B … in der Kreuzung warten müssten, weil der Verkehr in Ihrer Fahrtrichtung stockt
C … ein Fahrzeug mit Blaulicht und Einsatzhorn behindern würden

4 Wie müssen Sie sich verhalten, wenn ein Zusammenstoß mit Wild nicht mehr zu vermeiden ist? (3)
A In jedem Fall ein Ausweichmanöver durchführen
B Bremsen, Lenkrad bzw. Lenker gut festhalten und versuchen, die Fahrtrichtung beizubehalten

5 Welche Auswirkung kann der Konsum von Cannabisprodukten auf das Fahrverhalten haben? (4)
A Die Aufmerksamkeit für das Verkehrsgeschehen nimmt ab
B Die Konzentration auf das Fahren nimmt ab
C Die Blendempfindlichkeit nimmt ab

6 Wie lassen sich mit weniger Kraftstoff mehr Kilometer fahren? (3)
A So beschleunigen, dass rasch der höchstmögliche Gang erreicht wird
B Alle Gänge voll ausfahren
C Vorausschauend fahren, um häufiges Beschleunigen und Bremsen zu vermeiden

7 Ein Polizeifahrzeug überholt Sie und schert unmittelbar vor Ihnen ein. Auf dem Dach erscheint in roter Leuchtschrift „„BITTE FOLGEN”. Wie müssen Sie sich verhalten? Sie müssen … (3)
A … anhalten, wenn das Polizeifahrzeug anhält
B … nach dem Anhalten den Motor laufen lassen
C … dem Polizeifahrzeug folgen

8 Sie nähern sich einer gekennzeichneten Haltestelle. Wie verhalten Sie sich, wenn Sie dort Kinder sehen? (5)
A Eine Verminderung der Geschwindigkeit ist nur erforderlich, wenn dort ein Schulbus hält
B Die Geschwindigkeit muss nicht vermindert werden, wenn ein Bus in einer Haltebucht hält
C Geschwindigkeit vermindern und bremsbereit bleiben

9 Warum ist bereits der einmalige Konsum von Drogen für die Teilnahme am Straßenverkehr gefährlich? (4)
A Weil er zur Fahruntüchtigkeit führen kann
B Weil er einen mehrstündigen Rausch auslösen kann
C Weil er Wahrnehmungsstörungen verursachen kann

10 Sie wollen an Ihren Pkw einen einachsigen Wohnwagen anhängen. Was müssen Sie prüfen? (3)
A Ob der Wohnwagen für die Beförderung von Personen zugelassen ist
B Ob wegen der Breite des Wohnwagens zusätzliche Rückspiegel angebracht werden müssen
C Ob die zulässige Anhängelast oder die zulässige Stützlast des Pkw überschritten wird

11 Wann werden im Fahreignungsregister eingetragene Ordnungswidrigkeiten getilgt, die mit zwei Punkten bewertet sind? Frühestens nach … (3)

A … zwei Jahren
B … drei Jahren
C … fünf Jahren

12 Wie lange sind Cannabis und dessen Abbauprodukte im Urin nachweisbar? (4)
A Nur mehrere Stunden
B Höchstens mehrere Tage
C Noch nach Wochen

13 Vor Fahrtantritt haben Sie sich geärgert. Welche Folgen sollten Sie beim Fahren vermeiden? (4)
A Aggressivität
B Vorsicht
C Ablenkung

14 Wie verhalten Sie sich bei einer Tunneldurchfahrt richtig? (4)
A In einem Tunnel mit Gegenverkehr orientieren Sie sich am rechten Fahrbahnrand
B Sie prägen sich Sicherheitseinrichtungen wie Notausgänge oder Nottelefone ein
C Sie fahren mit verringertem Abstand, damit Sie sich an den Schlussleuchten des vorausfahrenden Fahrzeugs orientieren können

15 Welche Gefühle können das Fahrverhalten beeinflussen? (4)
A Freude und Ausgelassenheit
B Angst und Trauer
C Ärger und Wut

16 Wo ist das Halten verboten? (3)
A Unmittelbar hinter Fußgängerüberwegen
B Über Schachtdeckeln
C Auf Fußgängerüberwegen sowie bis zu fünf Meter davor

AUFLÖSUNG:
1 A, B / 2 A, B / 3 B, C / 4 B / 5 A, B / 6 A, B / 7 A, C / 8 C / 9 A, B, C / 10 B, C / 11 C / 12 C / 13 A, C / 14 A, B / 15 A, B, C / 16 C


FOTOS: DDP IMAGES, OBS/TÜV RHEINLAND AG /HANNE ENGWALD