Lesezeit ca. 1 Min.
arrow_back

IN EIGENER SACHE


Logo von Gitarre & Bass
Gitarre & Bass - epaper ⋅ Ausgabe 10/2021 vom 17.09.2021

Wenn es um Gitarrenhelden geht, haben wir alle schnell eine ganze Latte an Namen auf der Zunge – das geht von Hendrix bis Blackmore, von Clapton bis Vai, von Paul Gilbert bis zu Zakk Wylde … die Liste könnte man ziemlich lange fortsetzen. Was aber auffällt, ist, dass einer der wirklich ganz Großen oft nicht im ersten Atemzug genannt wird. Vielleicht liegt es daran, dass er ein wirklicher Band-Player ist, der seine Kunst und sein Spiel immer ganz im Sinne des Songs einsetzt. Oder daran, dass man keine Rock-Star-Allüren von ihm kennt. Oder auch daran, dass sein Equipment seit jeher fast immer dasselbe ist und er deshalb für die Industrie nicht wirklich interessant ist … die Rede ist von Brian May. Dabei ist grade er in puncto Originalität, mit seinem ur-eigenen, sofort wiedererkennbaren Sound, seiner (gemeinsam mit seinem Vater) selbstgebauten Red-Special-Gitarre und nicht zuletzt den großartigen Songs und Arrangements seiner Band Queen, einer, der mit seiner Musik und seinem Spiel wirklich die Welt begeistert. Wenn man sich z. B. einmal das Live-Video zu ‚Queen / Roger Daltrey / Tony Iommi -I Want It All 1992 Live‘ auf YouTube anguckt, bekommt man Gänsehaut - wie bei so ziemlich jedem Queen-Klassiker. Das ist es, was Rock-Musik so groß und bedeutend gemacht hat und immer noch macht.

Brian May hat sein Solo-Album ‚Back To The Light‘ remastered und neu veröffentlicht, was für uns Anlass genug war, mit ihm über das Album, Freddie Mercury, Gitarren und vieles mehr zu reden. Marcel Anders hat ihn für uns interviewt (S. 24). Weiterhin erklärt unser Technik-Spezialist und Treble-Booster-Oberchecker Bernd C. Mayser … äh … Meiser (sorry ;-)) Details zu Brians Setup (S. 28), und auf S.148 findet ihr zuletzt noch ein Playalong zu Brians Hit-Single ‚Driven By You‘. Viel Spaß mit Brian May, den Ärzten, Marty Friedman, Crowded House, Slashs neuen Epiphone Signature Les Pauls und jeder Menge weiterer Stories, Tests und Workshops!

Artikelbild für den Artikel "IN EIGENER SACHE" aus der Ausgabe 10/2021 von Gitarre & Bass. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Gitarre & Bass, Ausgabe 10/2021

Bis zum nächsten Monat!

Florian & Stefan

Artikelbild für den Artikel "IN EIGENER SACHE" aus der Ausgabe 10/2021 von Gitarre & Bass. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Gitarre & Bass, Ausgabe 10/2021

Artikelbild für den Artikel "IN EIGENER SACHE" aus der Ausgabe 10/2021 von Gitarre & Bass. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Gitarre & Bass, Ausgabe 10/2021

PS: Wir freuen uns immer über Feedback, Anregungen und Input! Schreibt uns gerne an redaktion@gitarrebass.de

Artikelbild für den Artikel "IN EIGENER SACHE" aus der Ausgabe 10/2021 von Gitarre & Bass. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Gitarre & Bass, Ausgabe 10/2021

Songs zu allen Interviews und CD-Reviews gibt es jeden Monat auf unserer Spotify-Playlist.

Entweder www.gitarrebass.de/spotify in den Browser eingeben oder den Code mit der Spotify-App (der Basis-Account ist gratis!) scannen!

TITEL: KÖNIG & BRÜGGEN JACQUES, FOTOGRAFIERT VON DIETER STORK

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2021 von NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von PLATTE DES MONATS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PLATTE DES MONATS
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von JAZZ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JAZZ
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
NEWS
Nächster Artikel
NEWS
Mehr Lesetipps