Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

IN FOOD: DER PERFEKTE OSTER-BRUNCH


IN - Leute, Lifestyle, Leben - epaper ⋅ Ausgabe 17/2019 vom 17.04.2019

Haben Sie an den Feiertagen auch Familie und Freunde zu Besuch? Dann sind diese süßen und deftigen Rezepte genau das Richtige …


Artikelbild für den Artikel "IN FOOD: DER PERFEKTE OSTER-BRUNCH" aus der Ausgabe 17/2019 von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IN - Leute, Lifestyle, Leben, Ausgabe 17/2019

Schön bunt!

Ein besonderes Highlight werden Ihre Oster-Naschereien, wenn Sie sie mit den tollen Zuckerstreuseln von Superstreusel (superstreusel.de) dekorieren.

Versunkener Apfelkuchen

FÜR 12 STÜCKE

FÜR DEN MÜRBETEIG: 250 g Mehl | 60 g Zucker | Salz | 125 g kalte Butter | 1 Ei (M) FÜR DEN BELAG: 1⁄2 Bio-Zitrone | 100 g Marzipanrohmasse | 150 g weiche Butter | 100 g Zucker | 3 Eier (M) | 2 EL Mandellikör| 50 g Mehl | 1 kg kleine, säuerliche Äpfel | 25 g Pinienkerne
AUSSERDEM: ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von IN - Leute, Lifestyle, Leben. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 17/2019 von DIRK NOWITZKI: Time to Say Goodbye. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIRK NOWITZKI: Time to Say Goodbye
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von MICHELLE HUNZIKER: Auf alle Felle …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MICHELLE HUNZIKER: Auf alle Felle …
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von VIP- News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VIP- News
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von HEIDI KLUM & TOM KAULITZ: HEIMLI CHE HOCHZEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HEIDI KLUM & TOM KAULITZ: HEIMLI CHE HOCHZEIT
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von THOMAS GOTTSCHALK: Nach der Trennung: JETZT WIRD’S SCHMUTZIG!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
THOMAS GOTTSCHALK: Nach der Trennung: JETZT WIRD’S SCHMUTZIG!
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von ANGELINA JOLIE: Auf Tuchf ühlung mit Heiko Maas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ANGELINA JOLIE: Auf Tuchf ühlung mit Heiko Maas
Vorheriger Artikel
NAIL-ART: FRISCH VOM CATWALK
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel IN GESUNDES LEBEN: Die 8 größten Irrtümer bei R&u…
aus dieser Ausgabe

... Springform (26 cm) | Butter für die Form | Mehl zum Arbeiten | Puderzucker zum Bestreuen

1. MÜRBETEIG: Mehl, Zucker und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Butter in Flöckchen zugeben, mit den Knethaken des Handrührgeräts zu feinen Streuseln kneten. Ei zufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kühlen.
2. BELAG: Zitrone heiß abwaschen. 1 TL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Marzipan klein schneiden oder auf der Gemüsereibe grob raspeln. 125 g Butter cremig rühren, Marzipan und 75 g Zucker unterrühren, bis das Marzipan gleichmäßig verteilt ist. Eier einzeln einrühren. Zitronenschale, nach Belieben Likör und Mehl kurz unterrühren.
3. Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Hälften auf der gewölbten Seite fächerförmig einschneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.
4. FERTIGSTELLEN: Backofen auf 180°C vorheizen, Form mit Butter einfetten. Teig auf wenig Mehl etwas größer als die Form ausrollen. In die Form legen und dabei einen 3–4 cm hohen Rand formen. Marzipancreme auf den Teig streichen und die Äpfel mit der Wölbung nach oben darauflegen. Mit Pinienkernen und übrigem Zucker bestreuen. Die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen und den Kuchen im Ofen (unten) in ca. 50 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Grüne Gemüsequiche

FÜR 8 STÜCKE

FÜR DEN MÜRBETEIG: 250 g Mehl | Salz | 125 g kalte Butter | 1 Ei (M) FÜR DEN BELAG: 500 g grüner Spargel | 250 g Brokkoli | 100 g Zuckerschoten | Salz | 100 g Bergkäse | 4 Eier (M) | 300 g Crème fraîche | Pfeffer | frisch geriebene Muskatnuss | Springform (26 cm) | Butter für die Form | Mehl zum Arbeiten

1. MÜRBETEIG: Mehl und 1⁄2 TL Salz mischen. Die Butter in Flöckchen zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu feinen Streuseln kneten. Dann das Ei und 2 EL kaltes Wasser zufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kühlen.
2. BELAG: Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und unteres Drittel schälen. Stangen dritteln. Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Strunk schälen und klein schneiden. Zuckerschoten waschen. Spargel und Brokkoli in kochendem Salzwasser ca. 1 Min. kochen, Zuckerschoten zugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Gemüse abgießen, kalt abspülen. Käse reiben. Eier, Crème fraîche und je 1 Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen.
3. FERTIGSTELLEN: Backofen auf 200°C vorheizen, Form mit Butter einfetten. Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen und Boden und Rand der Form damit auslegen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit den Semmelbröseln bestreuen. Gemüse und die Hälfte vom Käse darauf verteilen. Eiermasse darübergießen und übrigen Käse daraufstreuen. Quiche im Ofen (unten) in ca. 45 Min. goldbraun backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, in Stücke schneiden und servieren.

Tomaten-Toast-Muffins

FÜR 6 STÜCK

6 Scheiben Sandwichtoast | 18 Cocktailtomaten | 75 g Schafskäse (Feta) | 3 Zweige Thymian | 5 Eier (M) | Salz | Pfeffer | 6er-Muffinform | 25 g Butter für die Form

1. Den Backofen auf 200°C vorheizen, die Mulden der Muffinform großzügig mit Butter einfetten. Die Toastscheiben entrinden und mit dem Nudelholz etwas flach rollen. Die Scheiben dann in die gefetteten Formmulden drücken. Die Tomaten waschen, abtrocknen und je 3 Tomaten in die Formmulden geben. Den Schafskäse mit den Fingern zerkrümeln und darauf verteilen.
2. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Eier gründlich verquirlen, die Thymianblättchen unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiermasse gleichmäßig über die Tomaten in den Formmulden gießen.
3. Die Muffins im Ofen (Mitte) in 20–25 Min. knusprig goldbraun backen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Dann vorsichtig mit einem kleinen Küchenmesser aus der Form lösen und servieren.

Frühstück & Brunch

Weitere leckere Rezepte für Ihren Osterbrunch finden Sie in „Frühstück & Brunch“ von Anne-Katrin Weber, GU, 9,99 Euro

Rhabarber-Crumble

FÜR 8 PORTIONEN

FÜR DEN CRUMBLE: 160 g Butter | 75 g Mandeln | 125 g Mehl | 150 g Zucker | 125 g kernige Haferflocken | Salz | 1 kg Rhabarber | große Gratinform (20 × 30 cm) | Butter für die Form FÜR DIE VANILLESOSSE: 1 Vanilleschote | 15 g Speisestärke | 500 ml Milch | 3 Eigelb (M) | 75 g Zucker

1. CRUMBLE: Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mandeln grob hacken. Butter, Mandeln, Mehl, Zucker, Haferflocken und 1 kräftige Prise Salz in eine Schüssel geben und mit den Händen zu groben Streuseln verkneten. Die Streusel abgedeckt ca. 30 Min. kühlen.
2. Inzwischen den Backofen auf 200°C vorheizen, die Gratinform mit Butter einfetten. Vom Rhabarber die Enden abschneiden, die Stangen waschen, gut abtropfen lassen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke in der Form verteilen und die Streusel daraufstreuen. Crumble im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen, bis die Streusel knusprig goldbraun sind.
3. VANILLESOSSE: Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Speisestärke, 5 EL Milch, Eigelbe und Zucker glatt verrühren. Die restliche Milch mit Vanillemark und - schote aufkochen. Die angerührte Stärke in die Milch rühren und alles unter Rühren einmal aufkochen lassen. Die Soße durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen, damit sich keine Haut bildet. Die Soße abkühlen lassen. 4. Die abgekühlte Vanillesoße mit einem Schneebesen kurz durchrühren und zum Crumble servieren.


FOTOS: GRÄFE UND UNZER/ WOLFG ANG SCHARDT, ANNE-KATRIN WEBER (5), IS TOCK (2), PR