Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

In ihrem Garten wächst reinste Medizin: Kräuterfrau Anita Ficht: Ich Stoppe Haarausfall


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 31/2018 vom 27.07.2018

Und das mit sensationellem Erfolg! Seit wir in BILD der FRAU über sie und ihre Tinktur berichteten, hat sie schon Hunderten Leserinnen geholfen


Artikelbild für den Artikel "In ihrem Garten wächst reinste Medizin: Kräuterfrau Anita Ficht: Ich Stoppe Haarausfall" aus der Ausgabe 31/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 31/2018

Eine Oase des Friedens und voller guter Heilpflanzen. Anita Ficht hat ein Paradies erschaffen


Bereits seit sechs Uhr in der Früh ist Anita Ficht in ihrem 3500 Quadratmeter großen Kräutergarten beschäftigt. Mit einem 70 Meter langen Schlauch hat sie bereits die vielen Küchen- und Wildkräuter, die Büsche und Bäume, Hecken und Hortensien bewässert. Es gibt immer was zu tun. Gerade schneidet sie Kräuter, um neue Tinkturen anzusetzen.

Wir besuchen die ehemalige ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 31/2018 von Kommentar: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Stoppen wir die Sprachrabauken!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kommentar: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Stoppen wir die Sprachrabauken!
Titelbild der Ausgabe 31/2018 von Themen der Woche: NACHGEFRAGT: SOMMER 2018 > Wetter extrem!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche: NACHGEFRAGT: SOMMER 2018 > Wetter extrem!
Titelbild der Ausgabe 31/2018 von Verbraucher: Von Rasierer bis Waschmaschine: So schalten Sie Gefahren richtig ab. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: Von Rasierer bis Waschmaschine: So schalten Sie Gefahren richtig ab
Titelbild der Ausgabe 31/2018 von AKTUELLES: „MUTTI-STUDIE“ DER WOCHE: Schatz, zieh dich doch mal richtig an!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELLES: „MUTTI-STUDIE“ DER WOCHE: Schatz, zieh dich doch mal richtig an!
Titelbild der Ausgabe 31/2018 von >>> Hinter den Kulissen der Karl-May-Festspiele: Frauen-Power für Winnetou. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
>>> Hinter den Kulissen der Karl-May-Festspiele: Frauen-Power für Winnetou
Titelbild der Ausgabe 31/2018 von Jeans endlich wieder lässig weit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jeans endlich wieder lässig weit
Vorheriger Artikel
„Kümmern wir uns mehr um die, die sich kümmern!&l…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel BILD der FRAU bei Schamanin Jennie Appel (36): Ein Wolf! „W…
aus dieser Ausgabe

... Friseurin in ihrem blühenden Paradies in Voesch bei Kempen am Niederrhein zum zweiten Mal. Ihr enormes Kräuterwissen, ihre selbst hergestellten Tinkturen und aufgesetzten Sude helfen bei vielen Beschwerden. Besonders ihre Mittel gegen Haarausfall sind gefragt. Seit BILD der FRAU im vergangenen Sommer über Anita Fichts besondere Gabe berichtete (Heft 33/2017), kann sich die 63-Jährige vor Anfragen kaum noch retten. „Mir hilft inzwischen ein Bekannter, die vielen E-Mails zu beantworten. Für mich ist es das größte Glück, anderen Menschen zu helfen“, sagt die Rheinländerin. „Und ich bin überzeugt, dass gegen jedes Leid ein Kraut gewachsen ist.“

Aber vor allem mit ihrem Tonikum hat sie bereits Hunderten Frauen geholfen, die unter starkem Haarausfall leiden. Anita Ficht bietet deshalb persönliche Haarsprechstunden an (59 Euro). „Meine Kunden fahren bis zu 1000 Kilometer, um sich von mir helfen zu lassen.“


Gegan jedes Leid gibt es ein Heilkraut, das hilft


Anita Ficht untersucht dann intensiv die Haare, befragt die Kundin nach ihrer Ernährung und ihrem Lebenswandel. Seit sie selbst über ihre Speisen und Getränke ihre Wildkräuter streut, ist sie selbst übrigens nicht mehr krank gewesen. „Und ich litt selbst unter starkem Haarausfall. Früher hatte ich sehr viel Stress. Heute habe ich sehr viel Arbeit, aber ich liebe das, was ich tue“, sagt sie. „Das ist mein Geheimrezept, ich liebe einfach meinen Garten und seine Heilkräfte.“

Und das spürt man. Anita strahlt eine unglaubliche Ruhe und Wärme aus. Bei ihr fühlt man sich gut aufgehoben, in ihrer blühenden Oase fällt sofort jeder Stress und jede negative Stimmung ab. Inmitten von Blumen, Bäumen und Büschen möchte die ausgebildete Haarspezialistin ihr Kräuterwissen gern weitergeben. Deshalb führt sie im kommenden Jahr ihren „Kräuterführerschein“ ein – dann lernen interessierte Teilnehmer an zwei Tagen die wichtigsten 20 Heilkräuter bei ihr kennen.

Bestimmt wird auch das ein Riesenerfolg, denn Anita hat ein grünes Paradies erschaffen. Mit einer guten Energie, die man noch spürt, wenn man den Garten längst wieder verlassen hat.

Anitas Tipps für mehr Haarwuchs

1 Gesunde Ernährung, viel frisches Biogemüse und Obst.
2 Hochdosiertes Vitamin D, außerdem Selen und Vitamin C einnehmen.
3 Haare am Ende jeder Haarwäsche mit Apfelessig spülen (50 ml auf 1 l Wasser).
4 Positive Gedanken: Altes loslassen, sonst machen das die Haare für dich.
5 D12 Globuli Kügelchen Thallium Aceticum (entgiften die Kopfhaut).

Viele hübsche Plätzchen hat Anita in ihrem Garten eingerichtet. Neu ist der bunt bemalte Bauwagen. „Hier sammele ich frische Energie.“ Jetzt im Sommer verbringt sie jeden Tag in ihrem Wundergarten


Mit allen Sinnen spürt Anita die gute Energie ihrer Kräuter. Sie schneidet sogar mit der bloßen Hand Brennnesseln. „Ein Superkraut“, schwärmt sie. „Stärkt die Abwehr, entgiftet, hemmt Entzündungen.“ Ihre Kräuter legt sie in Alkohol ein. Die Sude stehen dann wochenlang in der Sonne


Anita Ficht zaubert aus Kräutern Powerpakete fürs Haar


Ihr Haarwuchs-Rezept

In eine Karaffe 7 Zweige Brennnesseln (Samen und Blätter), 4 Zweige Salbei, 2 Zweige Rosmarin legen. Mit einer Flasche 40 % Alkohol (z. B. Wodka) auffüllen. 2 Vollmonde lang im Garten in der Sonne durchziehen lassen. Danach die gleiche Menge an Kräutern in Wasser aufkochen. Die Hälfte des Alkoholsuds und die Hälfte des Tees durch ein Sieb in eine frische Flasche füllen. Täglich eine Pipette davon in die Kopfhaut massieren.


Bei diesen Frauen hat’s gewirkt


Nici vertraut Anita. „Dank ihr bin ich wieder selbstbewusst“


„Festes kräftiges Haar- für mich ist es ein Wunder!“

■ Nici Eick aus Köln litt unter extremem Haarausfall. Nichts half, keiner wusste weiter. „Ich hatte wirklich nur noch ein Fläumchen auf dem Kopf“, sagt die Dessousverkäuferin. Die 52-Jährige, die unter Hashimoto leidet (entzündete Schilddrüse), hatte bereits vieles ausprobiert. Erst als sie den Artikel in BILD der FRAU las, wurde die Hoffnung wieder wach, dass es doch noch eine Chance auf Besserung geben könnte. „Ganz ehrlich, ich hatte mich sofort in Anita Ficht verliebt. Diese Ausstrahlung. Sie ist ein Engel und für mich ein Geschenk des Himmels“, sagt Nici. Seit Herbst ist sie bei Anita Ficht in Behandlung, hält sich konsequent an die Ratschläge der Kräuterfrau – und das Wunder ist passiert. Die Haare sind nachgewachsen und glänzen. „Jetzt sind sie wieder griffig, fest und stabil. Ich könnte kaum glücklicher sein.“

„Tinktur und Kräutershampoo waren meine Rettung“

■ Bei Dagmar Schlösser aus Leverkusen fielen die Haare schleichend aus. „Als ich morgens im Waschbecken immer mehr Haare sah, wurde ich panisch.“ Ihre Furcht wurde von ihrer Friseurin bestätigt. „Sie sagte mir, dass ich am Hinterkopf ein Loch habe. Da musste ich etwas tun.“ Die Beauty-Bloggerin (www.dagiskosmetikbox. com) erinnerte sich daran, dass sie den Artikel über Anita Ficht in BILD der FRAU gelesen hatte und nahm sofort Kontakt auf. Anita Ficht half Dagmar. „Ihre Haare waren schlimm verfilzt. Ich machte ihr Mut, dass wir das hinkriegen“, sagt Anita lächelnd. Seit Januar nimmt Dagmar regelmäßig Anitas Haartinktur und ihr Kräutershampoo. Und sie lässt sich nur noch eine Kräuterdauerwelle beim Friseur machen. „Chemie kommt nicht mehr auf meinen Kopf. Meine Haare sehen wieder viel besser aus. Was für ein Glück.“

Anita ist zufrieden. Bei Dagmar sind die Haare nachgewachsen Nici vertraut Anita. „Dank ihr bin ich wieder selbstbewusst“


Fotos: Katharina Hummel

i WEITERE INFOS

Anitas Kräuterbuch. Über die Schätze der Natur. Unsere Wildkräuter, Rezepte, Geschichte und Co. 29,90 Euro (im Eigenverlag). Kräutershampoo (10 Euro), Haartinktur (20 Euro) und Haartonikum (35 Euro). Zu beziehen über:www.anitaskräuter-rosengarten.de , E-Mail:info@anitas-kräuter-rosengarten.de