Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

In Schumis Wohnzimmer hat es Klick gemacht


Auto Bild motorsport Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 1/2018 vom 01.12.2017

Mick Schumacher kommt der Formel 1 immer näher. 2018 überzeugte er in der Formel 3. Ausgerechnet in Spa holte er den ersten Sieg


Artikelbild für den Artikel "In Schumis Wohnzimmer hat es Klick gemacht" aus der Ausgabe 1/2018 von Auto Bild motorsport Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild motorsport Sonderheft, Ausgabe 1/2018

Mick feiert den Formel-3-Titel mit Mama Corinna und widmet ihn seiner Familie


Mick Schumacher in der La Source von Spa: Hier begann 2018 seine Siegesserie, die nach acht Erfolgen in den EM-Titel mündete


Es war quasi die Generalprobe für die große Bühne des Motorsports. Nach dem Gewinn des Formel-3-EM-Titels musste Mick Schumacher (19) in Hockenheim zum ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild motorsport Sonderheft. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2018 von Rivalen voller Respekt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rivalen voller Respekt
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von „HAMILTON IST EIN VER DIENTER CHAMPION, VETTEL UNVERDIENTER VIZE“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„HAMILTON IST EIN VER DIENTER CHAMPION, VETTEL UNVERDIENTER VIZE“
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von SIEGERPFEILE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SIEGERPFEILE
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von 5WMTITEL! Hamilton, der neue Fangio. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5WMTITEL! Hamilton, der neue Fangio
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von 73 Punkte verschenkt: VETTEL & FERRARI SCHLAGEN SICH SELBST. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
73 Punkte verschenkt: VETTEL & FERRARI SCHLAGEN SICH SELBST
Titelbild der Ausgabe 1/2018 von „FERRARI IST SO ETWAS WIE EIN GLAUBE“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„FERRARI IST SO ETWAS WIE EIN GLAUBE“
Vorheriger Artikel
SCHUTZENGEL AN BORD
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel „MEIN VATER IST MEIN TRAINER“
aus dieser Ausgabe

... Medien-Marathon antreten. TV-Interview in Deutsch, TV-Interview in Englisch. Liveschalte in die 19-Uhr-Nachrichten. Printjournalisten. Immer wieder die gleichen Fragen. Und trotzdem blieb Schumi junior entspannt und höflich, hatte stets das so markante Schumacher-Lächeln auf dem Gesicht.

Stilsicher bewegt sich der junge Deutsche mittlerweile auf dem medialen und sportlichen Parkett, den berühmten Vater immer im Nacken: „Mein Papa ist mein Idol. Er ist es, der mich inspiriert, zu dem ich aufschaue und der dort war, wo ich hinmöchte.“ In die Formel 1.

Der EM-Titel in der Formel 3 war ein entscheidender Schritt dorthin. Dabei mag es Zufall gewesen sein, aber es wirkt wie Fügung: Ausgerechnet in Michael Schumachers ehemaligem „Wohnzimmer“ in Spa machte es Klick bei seinem Sohn. Bis dahin lief die Saison alles andere als erfolgreich – entsprechend hielt sich das Interesse in Grenzen. Doch seinem Sieg bei „Schumacher-Bedingungen“, wie er die nasse Strecke selbst nannte, sollten noch sieben weitere und der souveräne Titelgewinn folgen.

Auch verbal zeigt er danach Schumacher-Gene. „Ich habe nie aufgehört, daran zu glauben und auch an mir selbst zu arbeiten“, verrät Mick angesichts eines zwischenzeitlichen Rückstands von mehr als 60 Punkten – und zieht selbst die Paralle: „Auch mein Vater hat nie aufgehört, sich zu hinterfragen und sich dadurch immer weiter zu perfektionieren.“

Mittlerweile scheint nur noch der Himmel das Limit zu sein für den jungen Schumacher. Die gesamte Rennsport-Szene wünscht ihn sich in der Formel 1 – und glaubt auch daran, dass er das schaffen kann. Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene hat ihm Tür und Tor zu den heiligen Hallen in Maranello geöffnet, in denen sein Vater fünf WM-Titel geholt hat. „Wie könnte Maranello zu diesem Namen Nein sagen?“, fragt der Italiener rhetorisch in die Runde.

240 PS

erzeugt der 2-l-Vierzylinder-Sauger von Mercedes. Das Chassis stammt von Dallara

8 Siege

hat Schumi lll dieses Jahr erzielt. Nächstes Jahr greift er in der Formel 2 an

Michael Schumacher holte 1990 in Willi Webers Team den Titel in der deutschen F3


Schumi senior im zarten Alter von 21 Jahren als F3-Meister


Lewis Hamilton ist „100 Prozent sicher“, dass Mick bald Formel 1 fährt: „Einerseits wegen des Namens, aber andererseits auch, weil er einen tollen Job macht.“

Wichtig dabei: Die ständigen Vergleiche mit seinem Vater nerven ihn nicht, auch wenn die Fußstapfen groß sind, in die er treten soll, der öffentliche Druck hoch. Mick: „Ich finde es sogar sehr schön, wenn man mich mit ihm vergleicht.“ Nun denn: 1990 holte auch sein Vater den Titel in der Formel 3, am gleichen Datum, mit dem gleichen zweiten Platz. Es war der Startschuss für seine Profikarriere…

ERGEBNIS

Formel-3-EM