Lesezeit ca. 1 Min.
arrow_back

Interconnection lädt zum 1. Wiener Tür- und Torkongress


Logo von Bauelemente Bau
Bauelemente Bau - epaper ⋅ Ausgabe 8/2019 vom 08.08.2019
Artikelbild für den Artikel "Interconnection lädt zum 1. Wiener Tür- und Torkongress" aus der Ausgabe 8/2019 von Bauelemente Bau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Mit dem Palais Coburg in Wien haben die Veranstalter ein repräsentatives Ambiente für die 1. Wiener Tür- und Tortage ausgewählt.


Foto: Interconnection Consulting

Nach der erfolgreichen Premiere des 1. Wiener Fensterkongresses wird das österreichische Marktforschungsinstitut Interconnection Consulting am 17. Oktober 2019 mit dem 1. Wiener tür- torkongress das thematische ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 7,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bauelemente Bau. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Erfolgreicher Auftakt einer neuen Veranstaltungs-Reihe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Erfolgreicher Auftakt einer neuen Veranstaltungs-Reihe
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von „Jetzt können wir die Ernte einfahren“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Jetzt können wir die Ernte einfahren“
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Sie müssen Flagge zeigen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sie müssen Flagge zeigen!
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Sieberath verabschiedet sich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sieberath verabschiedet sich
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Wer trägt die Kosten des Privatgutachters?
Vorheriger Artikel
Wer trägt die Kosten des Privatgutachters?
Beachtliche Bilanz
Nächster Artikel
Beachtliche Bilanz
Mehr Lesetipps

... Pendant veranstalten. Als Austragungsort haben die Veranstalter das prestigeträchtige Ambiente des Palais Coburg in Wien gewählt. Neben Vorträgen von prominenten Vertretern der branche sowie Instituten erwarten die teilnehmer auch Podiumsdiskussionen zur Zukunft der Haustür.

Als Austragungsort haben die Veranstalter das prestigeträchtige Ambiente des Palais Coburg in Wien gewählt. Neben Vorträgen von prominenten Vertretern der Branche sowie Instituten erwarten die Teilnehmer auch Podiumsdiskussionen zur Zukunft der Haustür.

Das Programm greift mit den Referenten unter dem Motto Strategien I Visionen I Innovationen die bedeutendsten Aspekte des Marktes für Innen- und Außentüren, sowie Brandschutztüren und Tore auf.

Markus Hütt vom Innentürenhersteller Jeld-Wen sowie Mark Hámori vom Beschlaghersteller Maco stellen einleitend erfolgreiche Strategien ihrer Unternehmen vor, gehen aber auch auf Zukunftspotentiale im Bereich der Produktinnovationen ein.

Markus Eichhorn-Gruber vom Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung (IBS) wird Neuerungen hinsichtlich Normierungen vorstellen und zu deren Einflussnahme auf den Markt sprechen. Im Anschluss sollen die beiden Vorträge in einer offenen Podiumsdiskussion reflektiert werden.

Blick in die Zukunft

Am Nachmittag erhalten die Teilnehmer mit Oliver Rilling von Somfy einen Eindruck von den gegenwärtigen und zukünftigen Entwicklungen im Bereich Smart Automation. Mit Kai Teckentrup vom Torhersteller Teckentrup und Ewald Marschallinger von Assa Abloy schließt sich der Kreis der Redner. Auch sie werden Trends und Zukunftspotentiale präsentieren. Ersterer aus der Sicht eines marktführenden Herstellers, letzterer aus der Perspektive eines marktführenden Zulieferers. Danach soll in einer zweiten Podiumsdiskussion über die Herausforderungen von Morgen diskutiert werden.

Im unmittelbaren Anschluss an den Kongress sind die Teilnehmer zu einem Ausklang in den Räumlichkeiten des Palais Coburg eingeladen, um die Vorträge und Ereignisse des Tages bei musikalischer Begleitung zu resümieren.

www.tuerundtorkongress.at