Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 7 Min.

IPM Nachlese:Baumschulbedarf und Technik: Helfer im Arbeitsalltag


Deutsche Baumschule - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 11.06.2019

Die Anbieter von Bedarfsartikeln und Technik für den Gartenbau sind ständig dabei, ihre Produkte weiterzuentwickeln und die Sortimente zu erweitern. Wir zeigen Ihnen hier eine kleine Auswahl an Geräten und Maschinen von der IPM.


Arbeitsgeräte – hochwertig, nachhaltig

Artikelbild für den Artikel "IPM Nachlese:Baumschulbedarf und Technik: Helfer im Arbeitsalltag" aus der Ausgabe 6/2019 von Deutsche Baumschule. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Test-Veredelung mit der modularen Scionon Basis SGC6-GBU.


Foto: Oschek

Neu im Bedarfsartikel-Sortiment der Hermann Meyer KG (Rellingen) sind Scionon Veredelungswerkzeuge, mit denen bereits nach kurzer Einlernphase veredelt werden könne: Veredelungsscheren, eine Veredelungseinheit und eine Veredelungsvorrichtung für Kreissägen. Mit den Scionon ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 16,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Deutsche Baumschule. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Schwerpunkt Rosen – neue Sorten, Markteinschätzungen der Produzenten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schwerpunkt Rosen – neue Sorten, Markteinschätzungen der Produzenten
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von NL: weniger Baumschulfläche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NL: weniger Baumschulfläche
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Straßenbäume halbiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Straßenbäume halbiert
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Rosenumfrage 2019: Gesundheit und Duft weiter wichtig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rosenumfrage 2019: Gesundheit und Duft weiter wichtig
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Termine. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Termine
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Gebietseigene Gehölze – Zur Diskussion gestellt: „Dilettantismus und Überbürokratisierung…. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gebietseigene Gehölze – Zur Diskussion gestellt: „Dilettantismus und Überbürokratisierung…
Vorheriger Artikel
Serie: Bienen und Gehölze – Teil 2:… nach der A…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Abschlussbericht TeiGa: Gartenbau ohne Torf – geht das?
aus dieser Ausgabe

... Veredelungsscheren SGM4–15R und SGM5–22R lassen sich Unterlagen und Edelreiser von 5–15 mm bzw. 5–22 mm Durchmesser veredeln. Die modulare Scionon Basis Veredelungseinheit SGC6-GBU erlaube auch ohne viel Erfahrung qualitativ hochwertiges Veredeln am Tisch. Veredelt werden können Unterlagen/Edelreiser von 5–15 mm Durchmesser.

Die Scionon Veredelungsvorrichtung für Kreissägen SGC2-DSU entspricht der Basiseinheit SGC6-GBU, veredeln lassen sich hiermit jedoch Reiser/Unterlagen von 10–25 mm; hierfür wird ein 200–250 mm Sägeblatt benötigt. Für die Gegenzunge ist die Schneideinheit SGC3-TSU enthalten.

Ebenfalls neu bei Meyer ist der leistungsstarke Pellenc Alpha Einsteck-Akku für die Pellenc Alpha Serie, die ebenso wie die neue Pellenc Akku-Motorsense Excelion Alpha (Leistung: 900 Watt) seit diesem Frühjahr lieferbar sei. Der Akku wird an das Ende des Geräts gesteckt und dient so als Gegengewicht.

Bei Spaten arbeitet Meyer bereits seit über 100 Jahren mit der Firma Baack (Hohenlockstedt) zusammen. Baack-Spaten sind selbstschärfend, aus einem Stück geschmiedet und sehr robust. Ihre Vorteile liegen in der Verdichtung und der konischen Form, die die Spaten leicht in die Erde eindringen lässt. Der Eschenholz-Stiel sei dank der Baack Original Federtechnik gut vor Bruch geschützt.

Zum 200-jährigen Firmenjubiläum wurden die Fachbücher Meyer Taschenbuch „Aktuelles Baumschulwissen“ und „ Aktuelles Fachwissen GaLaBau“ mit vielen neuen Artikeln in einer erweiterten Ausgabe wieder aufgelegt.

Sparsamer Wassereinsatz

Aktuelle Entwicklungen beim Thema Bewässerung zielen auf sparsame und effektive Verwendung der Ressource Wasser. Poppen Gewächshausbau (Edewecht) präsentierte die Nebelanlage „Fog-Eye“, die den Wasserverbrauch um bis zu 75 Prozent reduziere. Fog-Eye basiert auf einer Laser-Nebelmessung und misst die Nebeldichte von 10 bis 100 Prozent. Die Nebelzufuhr erfolge nach tatsächlichem Verbrauch; das gewünschte Minimum der Nebeldichte ist einstellbar, das Maximum wird von der eingestellten Sprühzeit bestimmt. Sobald der Nebel verbraucht ist, wird neuer zugeführt. Mit der Funktion „Sprühpause“ kann eine erneute Nebelzufuhr verzögert werden – so können die Pflanzen nach Bedarf abtrocknen. Die Anlage ist durch eine Notfall-SMS abgesichert, Temperatur und Feuchtigkeit werden kontrolliert.
www.poppen-gmbh.de
wok

Das neue Nebelsystem Fog-Eye


Foto: Oschek

Neue Multi-Sonde

Handlich: neues Messgerät,www.stepsystems.de


Foto: Oschek

Für das Combi 5000 von Step Systems (Nürnberg), 2016 mit dem INDEGA IPM Innovation Award prämiert, gibt es eine neue Multi-Sonde zur gleichzeitigen Messung von Aktivität (Salzgehalt), Feuchte (volumetrisch) und Temperatur. Die Aktivität bestimmt den Salzgehalt direkt im Boden oder Substrat unter Berücksichtigung der jeweiligen Bodeneigenschaften wie Bodenfeuchtigkeit, -temperatur und -dichte. Die Bodenfeuchte wird volumetrisch nach dem FDR-Messprinzip bestimmt. Die Temperaturmessung erfolgt im Bereich von –10°C bis +50°C durch einen NTC-Sensor.
wok

Transport im Betrieb rationalisieren

Degramec präsentierte einen neuen Rückroboter mit einem zwei Meter breiten Puffertisch.


Fotos: Oschek

@Transportlösung für Töpfe von Langen Hax, auch für kleinere Betriebe


Der innerbetriebliche Transport bietet Möglichkeiten, die Arbeitskosten zu senken, sei es durch Automatisierung oder durch den Einsatz effektiver Transportmittel.

Degramec (B-Lochristi) zum Beispiel präsentierte einen neuen mobilen Rückroboter mit Puffertisch (Breite: 2 m, Länge: +/- 4,3 m) für Gewächshaus und Freiland, geeignet für Topfgrößen ab 11 cm und für Pflanzen mit maximal 20 cm Durchmesser oder maximal 30 cm Höhe. Die Maschine hat zwei hydraulische Achsen, jede mit zwei festen Lufträdern. Über längere Strecken kann sie per Traktor transportiert, bei kürzeren über zwei Achsen mit vier Lufträdern angeschoben werden.

Das Ausrichten des Roboters am Beet geschieht mittels Lasersensor. Nach Installation von passender Topfgabel und Sammler wird der Roboter im Automatik-Modus gestartet. Das Pufferförderband bringt die Töpfe ins patentierte Vereinzelsystem, wonach die erste Reihe getrennt wird. Die Töpfe laufen dann über ein Transportband zum Absetzroboter und werden laut Decramec nun im Vereinzelsystem ausgerichtet, sowohl im Viereck als auch im Verband sei dies möglich.www.degramec.be

Vollautomatischer Versand: Die SmartStaff-Linie vonWPS (NLDe Lier) setzt die Pflanzen in Trays, verpackt, etikettiert und bereitet sie zum Transport vor. Das System besteht aus fünf Modulen: Vom „Smart Picking“ mit einem Roboterarm, der die Pflanzen vom Förderband aufnimmt, über das Entstapeln der Trays und das Aus-zeichnen der Pflanzen bis zum Absetzen in Trays und schließlich dem einheitlichen Verpacken laufen hier alle Arbeitsschritte „von allein“.www.wps.eu

Langen Hax (Straelen) hat einen neuen Topf-Transporter mit einer Kapazität von bis zu 340 kg entwickelt. Wichtig waren den Entwicklern ein geringes Gewicht und Wendigkeit, damit der Stapler problemlos auf gewachsenem Boden eingesetzt werden kann. Das komplett elektrische Gerät arbeitet mit zwei Wechsel-Akkus à 24 Volt und 200 Ah, die für jeweils einen halben Arbeitstag ausreichen (Ladezeit: etwa acht Stunden). Der Antrieb erfolgt über zwei Mal 800 Watt; Geschwindigkeit: bis zu 16 km/h. Derzeit sei ein passender Puffertisch in Arbeit.www.langen-hax.de
wok

Pflanzenschutz: effektiver und sicherer

Pflanzenschutzmittel effektiv, sparsam und sicher auszubringen, hat bei der Entwicklung neuer Ausbringungsgeräte oberste Priorität.

Neu beiEbinger (Rhodt): Das Akku Spritzgerät SPE wurde mit einigen Updates versehen und in einem Gehäuse untergebracht. Das SPE ist zur Ausbringung von Pflanzenschutz- oder -stärkungsmitteln mit stufenlosem, elektrischem Antrieb auf dem Akku-Arbeitsfahrzeug Donkey XL-T montiert und dank der geringen Abmessungen (Außenbreite: 55 cm) in Freiland und Gewächshaus einsetzbar. Im Gegensatz zu herkömmlichen Karrenspritzen ermögliche das SPE-Spritzgerät eine bestandsnahe, gleichmäßige Ausbringung der Mittel sowie eine Arbeitszeitreduzierung um etwa 60 Prozent. Laut Ebinger ist das SPE gut geeignet für Beetkulturen in Gewächshaus und Freiland sowie für hochwachsende Kulturen.
www.ebinger-gmbh.com

Igeba Gerätebau (Weitnau) präsentierte das vielseitig einsetzbare, kompakte ULV-Kaltnebelgerät Unipro 40-T. Mit dem stufenlos einstellbaren Teleskopmast können die vier um 360° drehbaren Sprühköpfe auf 1,79–4,30 m Höhe ausgefahren werden, um auch hohe Pflanzen mühelos behandeln zu können. Der gesamte freie Luftraum oberhalb der Kulturen werde genutzt, und der Nebel könne sich ungehindert verteilen. Die Ausbringmenge ist stufenlos einstellbar. Mit einer maximalen Durchflussmenge von 60 l/h sei der Unipro 40-T gut für die Ausbringung von Fungiziden, effekti- ven Mikroorganismen oder Desinfektion im Gewächshaus geeignet. Durch das Vernebeln hoch konzentrierter Pflanzenschutzmittel könne die Aufwandmenge an Wasser und damit Abflussverluste erheblich reduziert werden. Die flexible Steuerung für vollautomatischen Betrieb hilft, Personalkosten zu sparen.
www.igeba.de

Mit Update: Akku Spritzgerät SPE, auf Arbeitsfahrzeug Donkey XL-T


Thermalnebler Pulsfog K-50 zur Ausbringung biologischer Wirkstoffe.


Dr. Stahl & Sohn (Überlingen) zeigte den stationären Pulsfog K-50 Thermalnebler zur Ausbringung hitzeempfindlicher, biologischer Wirkstoffe wie etwaBacillus thuringiensis oder Neemöl; auch Vernebeln von Pulver-Formulierungen sei möglich. Beim thermischen Vernebeln werden mittels thermopneumatischer Energie ultrafeine Tröpfchen im Bereich 1–50 μm erzeugt. Flüssige Stoffe werden im Gerät verdampft und bilden durch Kondensation mit kühler Umgebungsluft ultrafeine Aerosole. Die Nebeltechnik ist nach Firmenangaben die Lösung für die Behandlung großer Flächen und Räume mit einem Minimum an Pestizidlösungen, weniger Arbeitsaufwand und geringer Umweltbelastung. Leistung des Geräts: 128 kW (174 PS).
www.pulsfog.com
wok

Rationell Topfen in der Baumschule

Neu von Mayer Maschinenbau: Baumschultopfmaschine 2040.


Foto: Oschek

Eine Neuentwicklung speziell für Baumschulen ist die TM 2040 von Mayer Maschinenbau (Heidenheim). Diese Topfmaschine sei robust, langlebig und leistungsstark und verarbeite 12 bis 40 cm große Töpfe bei einer Leistung von bis zu 2.000 Töpfen pro Stunde. Das „Potjet“ Spezialmagazin sei flexibel auf unterschiedliche, auch gebrauchte Töpfe einstellbar und erlaube eine große Bandbreite an Topfgrößen. Der Erdbehälter fasst 3.000 Liter (mit Aufsatz bis 5.000 l) und ermögliche eine stufenlos regelbare Erdmenge ohne Tunnelbildung. Der Elevator mit abge- deckten Rollenketten verfügt über V2A-Schaufeln mit Vor- und Rückwärtslauf. Eine 3-geteilte Erdrutsche sorgt für exakte Dosierung des zusätzlichen Substrats auf Drehkranzmitte, wo ein Kegel Substrat - rückstände verhindert. Der Drehkranz mit Original Mayer-Rundsystem sorge für optimale Arbeits - ergonomie mit zentralverstellbarer Topfaufnahme und mittige Pflanzlochbohrung.

Die Topfmaschine ist kompatibel mit allen gängigen Systemen der Automatisierung und bietet hohe Sicherheitsstandards nach CE. Als optionales Zubehör sind Düngerdosierer, Bandspeichermagazin und vieles mehr erhältlich, indivi- duelle Lösungen für spezielle Einsatzzwecke seien möglich, so Mayer.

Neu ist auch der Linearabsetzer/ -aufnehmer TR 4420, die logistische Schlüsselstation zwischen Topfmaschine und nachfolgender Verarbeitungsstation wie Mobiltisch oder Transportband. Der TR 4420 setze die Töpfe präzise und schonend im Verband oder in der Reihe um. Durch Linearantrieb laufe er auch bei hohem Arbeitstempo sehr ruhig. Hohe Flexibilität sowie Kompatibilität zu allen gängigen Mobiltischen und Topfbeförderungssystemen. Leistung: bis zu 7.000 Töpfe/ Stunde, Topfgrößen bis 25 cm, Transportmaß: 4,3 x 2,4 x 2,6 m (LxBxH).www.mayer.de
wok

Neue Baumschulplatte von Pöppelmann


Modiform: neue Recycling-Töpfe


Biologisch abbaubare Töpfe (Desch)


Fotos: Oschek

Töpfe und Trays – ressourcenschonend

Umweltfreundlichkeit von Verpackungen ist bei fast allen Herstellern ein Thema.

„D-Grade Bio Serie“ vonDesch Plantpak : Gefäße aus pflanzlichen Biopolymeren, energiesparend hergestellt, als „OK biobased“ und „OK Compost“ zertifiziert, zu 100 Prozent biologisch abbaubar, für Verarbeitung in automatisierten Prozessen geeignet. Sortimentergänzung mit „Fibre-“ und „Evo-Serie“: Neu sind Töpfe/Trays aus 100 % recyceltem Papierzellstoff („D-Grade Fibre“), Hauptbestandteil: biologisch abbaubare Holzfaser. D-Grade Evo: die ersten 100 % biologisch abbaubaren Pflanztöpfe aus Grünabfall.

Hawita Technoplant bietet Kunststofftöpfe aus PCR („Post-Consumer-Recycling“), der Rohstoff stamme direkt aus dem Gelben Sack. Die „Gärtnerboxx“ ist eine Mehrweg-Transportbox für Endverkauf und innerbetrieblichen Transport aus Recycling-Kunststoff, neu in einer weiteren Größe.

BeiHerkuplast Kubern werden die Systeme Quickpot und Herkupak laufend verbessert. Mit der QP D 150 ist jetzt ein Ersatz für die bewährte QP 150R im „Dänen“-Format für Ziergehölze verfügbar. Für Stauden und Gehölze wurde mit der QP D 28T/15,5 und den Modellen QP D28/5,8R, QP D 28/8,4R, QP D 28/7,4R und QP D 28/5,4R eine eng abgestimmte Plattenserie für große Ballenpflanzen geschaffen.

Modiform hat u. a. die neue Produktreihe „EcoExpert“ entwickelt. Diese recycel- und kompostierbaren Produkte bestehen aus Papierfasern, die zu 100 % aus Altpapier (aus FSC-Quellen) stammen. Gegen Eindringen von Wasser werden die Produkte mit einem natürlichen Wachs-Additiv abgedichtet. Neben Transportpaletten gehören EcoExpert-Kulturtöpfe vom 9er- bis 19er-Topf zum Programm.

Pöppelmann stellte ein erweitertes Sortiment mit PCR-Töpfen der VCK- und VTG-Serien aus der Produktlinie „Recycling Blue“ vor. Und die Palette der Jungpflanzen- und Baumschulplatten wurde erweitert, etwa um die BP 3153/60 T im Dänenmaß von 310 x 530 mm mit einem Volumen von 76 ml für Plugs bis zu einer Höhe von 48 mm. Pro Lage lassen sich vier Trays mit insgesamt 240 Pflanzen unterbringen. Pöppelmann darf als erstes Unternehmen für seine Produkte das neue RAL-Gütezeichen „Recycled Plastics“ tragen.Mehr unter:https://taspo.de/tags/baumschule , Suchbegriff: Töpfe & Trays
wok

Übersicht an Anbietern im Segment Töpfe und Trays

Bachmann Plantec (CH-Hochdorf,www.bachmann.ch ):
Kultur- und Transporttrays nur aus recycelten Rohstoffen.
Neu: Transportpalette Normpack 68443.

Desch Plantpak (NL-Waalwijk,www.desch.nl): biologischabbaubareTöpfe, „Recover“: TöpfeausPCR

Donkwiat (PL-Krasnik,www.don-kwiat.pl ): neue
Töpfe aus hochwertigem Material; u.a. neues Transporttray.

Hawita Technoplant (Vechta,www.hawita.de ):
Kunststofftöpfe aus PCR-Material

Herkuplast Kubern (Ering/Inn,www.herkuplast.com
Systeme Quickpot und Herkupak, u.a. Plattensysteme für die Jungpflanzenanzucht

Modiform (NL-Leusden,www.modiform.com ): u.a.neue Produktreihe „EcoExpert“: recycel- und kompostierbare
Produkte aus 100% Altpapier (FSC-Quellen)

Oboya horticulture (SE-Stenkullen,www.oboya.se,
PL-Rubnik,www.oboya.pl ): „Bio-Line“ Kulturgefäße und Folien; biologisch abbaubare Trays und Töpfe aus Bio-Dolomer, Tüten aus PlantPaper und mit PLA.

Plastecnic (I-La Valletta,www.plastecnic.com ):
Pflanzgefäße aus Kunststoff ohne umweltschädliche
Stoffe wie etwa Schwermetalle; neue Töpfe, u.a. in der „Linea Kreta“

Pöppelmann (Lohne,www.poeppelmann.com ):
Pflanztöpfe, Anzuchtsysteme, Kultur- und Transporttrays unter der Marke Teku

Soparco (F-Condé-sur-Huisne,www.soparco.com ):
Töpfe und Trays aus recyceltem Polypropylen; aktuell laufen Versuche mit neuen Materialien wie Abfälle von Muschelschalen oder Kaffeebohnen; Aussagen zur Recyclingfähigkeit liegen nicht vor.