Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Ist sein Ehe-Glück in Gefahr?


Neue Welt - epaper ⋅ Ausgabe 32/2021 vom 04.08.2021

BUCH -TIPP für Sie ausgesucht

In seinem Buch „Heimat ist da, wo dir die Todesanzeigen etwas sagen“ (Ullstein Verlag, ca. 13 €) erzählt Ottfried Fischer viele private Anekdoten aus seinem Leben und philosophiert über Herkunft, den Wert von Erinnerungen und zieht Bilanz.

Artikelbild für den Artikel "Ist sein Ehe-Glück in Gefahr?" aus der Ausgabe 32/2021 von Neue Welt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Neue Welt, Ausgabe 32/2021

Er ist ein Kämpfer! Doch nicht zuletzt wegen seiner Parkinson-Diagnose fragen sich viele ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Neue Welt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Tolle Sommer- Aktion. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tolle Sommer- Aktion
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Die geheime Botschaft hinter ihrem Brautkleid. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die geheime Botschaft hinter ihrem Brautkleid
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Blitzlichter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Blitzlichter
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Jetzt muss sie ganz stark sein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jetzt muss sie ganz stark sein
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Ihr schönster Sommer!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ihr schönster Sommer!
Titelbild der Ausgabe 32/2021 von Hurra! Die Sensation ist perfekt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hurra! Die Sensation ist perfekt
Vorheriger Artikel
„Ich habe noch einen großen Lebenstraum“
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel FÜR SIE ENTDECKT
aus dieser Ausgabe

... besorgt: Wie geht es dem Schauspieler wirklich? Wie steht es um Leib, Leben – und die Liebe? Ist sein Ehe-Glück möglicherweise in Gefahr? Im Interview mit NEUE WELT verrät der 67-Jährige: Es könnte kaum besser sein!

NEUE WELT: Sie leben in Passau und sind seit Kurzem sogar Botschafter Niederbayerns. Wie fühlt sich das an?

Ottfried Fischer: Hervorragend. Ich bin wieder aufs Land gezogen und möchte in meiner neuen Rolle eine gute Figur machen.

Was mögen Sie an Ihrer Wahlheimat?

In Passau gibt es viele junge Menschen, die das Stadtbild auf- werten. Das ist gerade für uns ältere Herren eine angenehme Abwechslung im Alltag.

Seit gut einem Jahr sind Sie wieder verheiratet. Wie bekommt Ihnen der Ehe-Alltag?

Sehr gut, es ist wunderbar. Ich fühle mich jetzt ein Stück weit angekommen.

Welche Fehler sollte man Ihrer Meinung nach in der Liebe nicht machen?

Ständig Vorwürfe zu wiederholen. Wenn man schon streitet, soll man das Ganze anschließend abhaken und nicht nachtragend sein. Ich bin ja ein friedliebender Mensch und kann es überhaupt nicht leiden, mich zu streiten.

„Ich fühle mich ein Stück weit angekommen“

In Ihrem Buch dreht sich viel um Tod und Alter. Beschäftigt es Sie privat?

Ja, die Endlichkeit wird einem schmerzlich bewusst. Zumindest kann ich mir vorstellen, dass es nicht mehr ewig so weitergeht. Ich versuche aber, mich der Grübelei zu entziehen. Es ist wichtig, nicht in eine negative Gedankenspirale hineinzufallen. Meine Frau ist ja auch noch jung. Und so lange ich so aussehe, wie ich aussehe, habe ich es gut erwischt. (lacht)

Worauf freuen Sie sich jetzt im Sommer am meisten?

Auf schönes Wetter. Vielleicht schreibe ich auch nochmal ein Buch. Ich faulenze aber auch gerne und leicht.

C. Böhm