Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

ITALIEN wir kommen!


Logo von Leben & erziehen
Leben & erziehen - epaper ⋅ Ausgabe 9/2022 vom 25.08.2022

EIN THEMA VOM TITEL

TAG 1 – NATZ

Artikelbild für den Artikel "ITALIEN wir kommen!" aus der Ausgabe 9/2022 von Leben & erziehen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Leben & erziehen, Ausgabe 9/2022

Nichts wie rauf auf die Apfelrutsche! Am Hochplateau Natz-Schabs ist der Apfelanbau allgegenwärtig Mantua

Umgeben von Apfelplantagen und der beeindruckenden Bergwelt der Dolomiten beginnen wir unsere Reise im schönen Südtirol. Die Gegend um Natz eignet sich hervorragend zum Radfahren mit Kindern, da es tolle Strecken und sogar kleine Trails gibt, die auch die Minis schaffen. Abends kühlen sich die Kids im Pool (mit Wasserrutsche!) unserer Unterkunft, des „Mühlwald Family Resorts“, ab. Wir schlafen gut in unserer geräumigen Familiensuite – eingerichtet mit Apfelbaumholz.

Tipp: Ein besonderes Highlight ist der Apfel-Spielplatz, den man für einen Zwischenstopp nutzen kann.

TAG 2 – BRIXEN

Brixen ist eine sehr hübsche Stadt mit lauschigen Laubengängen, niedlichen Gassen, tollen Kirchen und vielen geschichtsträchtigen Bauten. Dabei ist alles angenehm überschaubar, sodass man sich die Highlights gut mit den Kindern an einem Nachmittag anschauen kann, ohne dass es ihnen zu viel ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Leben & erziehen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Hallo ihr Lieben,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hallo ihr Lieben,
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Darüber reden wir. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Darüber reden wir
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Was uns…bewegt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Was uns…bewegt
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Bestens betreut. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bestens betreut
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Lang ohr zum Liebhaben
Vorheriger Artikel
Lang ohr zum Liebhaben
Die neue Art zu campen
Nächster Artikel
Die neue Art zu campen
Mehr Lesetipps

... wird. Also eine perfekte City-Destination für Familien, besonders mit kleinen Kindern!

Tipp: Auch für einen kurzen Shoppingtrip an Regentagen geeignet.

TAGE 3 BIS 5 – VENEDIG

In Venedig wohnen wir im „JW Marriott Venice Resort“ (das einzige Resort mit einer hochwertigen Kinderbetreuung in dieser Stadt) – ein wahrer Traum für Familien! Hier gibt es gleich mehrere Pools, und wir Großen entspannen erst mal, während die Kinder sich im Pool, auf dem Wasserspielplatz und auf dem Abenteuerspielplatz richtig auspowern.

Als günstigere Alternative empfehle ich, euch eine Unterkunft über „AirBnB“ zu suchen.

Wo auch immer ihr unterkommt: In der Lagunenstadt lohnt es sich, abseits der Hauptgassen zu schlendern und so das echte Venedig zu entdecken. Wegen der Kinder beschränken wir uns aber zunächst auf die Highlights – zum Beispiel am ersten Abend: Markusplatz, Seufzerbrücke, Rialtobrücke. Am nächsten Tag erkunden wir die Gegend zwischen Markusplatz und Castello. Hier ist Venedig so, wie wir uns es uns vorstellen: enge Gassen, modrig riechende Kanäle, viele kleine Cafés und leckere Pizza auf die Hand. Das beste Eis bekommt man in der „Gelatoteca Suso“. In der Pizzeria „Birraria La Corte“ essen wir gut und günstig Pizza, unsere Kids spielen mit den italienischen Kindern auf dem Platz Fußball – mehr Italo-Flair geht nicht!

Dank dieser Geheimtipps von Einheimischen können wir Touristenfallen mit überhöhten Preisen umgehen. Mit dem öffentlichen Boot fahren wir vom Markusplatz über den Canal Grande zur Rialtobrücke, um – ohne für eine teure Gondel zu zahlen – Venedig auch vom Wasser aus zu erleben. Das Museum Peggy Guggenheim Collection und die Kirche Basilica di Santa Maria della Salute besuchen wir auch noch. Am dritten Tag geht es auf die Insel Murano, wo wir uns die herrlich bunten Glas-Kunstwerke und ihre Herstellung anschauen. Das finden auch die Kinder spannend.

Tipp: Für eine stressfreie Anreise mit Kindern kann man einen Parkservice wie „Blitz Parking“ buchen: Man bekommt das Auto geparkt und das Gepäck ins Boot geladen. Das Boot bringt einen dann direkt zum Hotel. Alternativ bietet sich von der Adria-Küste aus ein Tagesausflug nach Venedig an.

Unsere Expertin

Laetitia Hörnler

… ist Mama von drei Kindern (5, 7 und 11) und am liebsten immer unterwegs. Die Münchnerin hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Laetitia betreibt ein Reiseportal, das familienfreundliche Unterkünfte aus ganz Europa anbietet, die meisten hat sie selbst ausprobiert. Mehr Infos:@mamistravelguide bei Instagram und mamistravelguide.com

TAG 6 – BOLOGNA

Vieles, was wir als typisch italienisch kennen, kommt aus der Gegend um Bologna. Hier beginnen die sanften Hügel, die so typisch für die toskanische Landschaft sind. Aus dieser Gegend stammen die Ferraris und Lamborghinis, der klassische Balsamico-Essig (Modena), der leckere Parmesan (Padano) und der berühmte Schinken (Parma). Auf Wunsch unseres Sohnes besuchen wir das Lamborghini Museum – ein voller Erfolg. Und: Bologna ist eine wunderschöne Stadt und hat eine der bekanntesten Universitäten Italiens.

Tipp: Nicht nur durchfahren, sondern etwas Zeit einplanen.

TAG 7 – SIENA

In der Toskana fahren wir an Florenz vorbei und steuern stattdessen Siena an. Der Stadtkern dieser kleinen, malerischen mittelalterlichen Stadt ist noch immer von einer alten, großen Mauer umgeben. Besonders gut gefällt uns der imposante Dom aus weißem Marmor.

Tipp: Auf jeden Fall ein Eis in der „Gelateria Nannini“ essen. Die Familie der bekannten Sängerin Gianna Nannini hat in Siena gleich mehrere Cafés.

TAG 8 – MANTUA

Auf dem Rückweg machen wir noch einen Abstecher nach Mantua. Die Stadt wurde zu Recht vom Luxusreisemagazin „Condé Nast Traveller“ als Italien-Geheimtipp gekürt und ist wirklich etwas Besonderes. Sie liegt malerisch am Wasser und ist nicht überlaufen. Es gibt viele wunderschöne Gebäude wie den Palazzo Ducale oder den Palazzo Te und atemberaubende alte Kirchen. Hier erlebt man noch das echte Italien mit Bambini, die auf Plätzen zusammen Fußball spielen, und Familien, die abends in Cafés und Bars zum Aperitivo zusammensitzen. Die Atmosphäre ist quirlig, aber gleichzeitig sehr entspannt.

Tipp: Liegt direkt auf der Strecke, wenn man mit dem Auto von der Toskana nach Deutschland fährt. Ein Abstecher für ein paar Stunden ist absolut lohnenswert.