Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Jasmien, die Sensible


St.GEORG - epaper ⋅ Ausgabe 70/2019 vom 17.06.2019

Je genialer das Pferd, desto besser muss der Reiter sein. So war es auch bei der zehnjährigen Jasmien, die Daniel Deußer zum Sieg im Global Champions Tour-Springen von Hamburg verhalf


PFERD DES MONATS

Artikelbild für den Artikel "Jasmien, die Sensible" aus der Ausgabe 70/2019 von St.GEORG. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Cornet d‘Amour? Noch nicht, aber ein Pferd für die Zukunft ist Daniel Deußers Jasmien.


Foto: Toffi

Ein Stechen wie aus dem Bilderbuch demonstrierten die erst zehnjährige belgische ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von St.GEORG. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 70/2019 von LESERBRIEFE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEFE
Titelbild der Ausgabe 70/2019 von SPORT: Übliche Verdächtige und neue Gesichter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPORT: Übliche Verdächtige und neue Gesichter
Titelbild der Ausgabe 70/2019 von LEBENSLAUF. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LEBENSLAUF
Titelbild der Ausgabe 70/2019 von „ALLE TOP IN SCHUSS!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„ALLE TOP IN SCHUSS!“
Titelbild der Ausgabe 70/2019 von HAMBURG: NISSES DRITTER STREICH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HAMBURG: NISSES DRITTER STREICH
Titelbild der Ausgabe 70/2019 von BUSCH-NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BUSCH-NEWS
Vorheriger Artikel
LESERBRIEFE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel SPORT: Übliche Verdächtige und neue Gesichter
aus dieser Ausgabe

Ein Stechen wie aus dem Bilderbuch demonstrierten die erst zehnjährige belgische SchimmelstuteJASMIEN VD BISSCHOP und Daniel Deußer im Global Champions Tour-Springen von Hamburg – Wendungen auf dem Teller, kein Ziehen und Zerren, sondern alles im Fluss. Wer ist diese Jasmien, die seit Herbst vergangenen Jahres immer wieder auf sich aufmerksam macht? Gezogen wurde sie von Tom de Craene, der im belgischen Melle die Pferdezucht mit dem Suffix „van de Bisschop“ betreibt. De Craene hatte seine Chin Chin-Goodwill-Tochter Elchinni van de Flandria mit dem KWPN-Hengst Larino angepaart, der, anders als man vielleicht denken könnte, keine Holsteiner Wurzeln hat, sondern über Voltaire auf den großen Linienbegründer Furioso II zurückgeht. Aus dem Mutterstamm kommen zahlreiche internationale Springpferde und Jasmien hat einen ein Jahr jüngeren Halbbruder v. Darco, Kurtis vd Bisschop, der unter italienischer Flagge international erfolgreich ist. Siebenjährig ging die Stute die ersten internationalen Prüfungen, damals mit der Schwedin Jonna Ekberg im Sattel und bereits für die Stephex Stables. Mit Ekberg wurde die Stute unter anderem Fünfte im Finale der Weltmeisterschaften der jungen Springpferde. Ekberg baute Jasmien langsam auf und ritt von Erfolg zu Erfolg, bis die Stute im Frühjahr 2018 in die USA verkauft wurde. Das Intermezzo dauerte nicht lange. Die neue Reiterin kam nicht zurecht mit der sensiblen Lady, Jasmien verlor das Vertrauen. Im Herbst stand sie wieder in Belgien bei Stephex. „Das war mein Glück“, so Daniel Deußer. „Ich hoffe, ich kann sie nun behalten!“ Er nahm sich ihrer an, ritt sie zunächst in 1,30 Meter-Springen und stellte sie dann beim Weltcup-Turnier in Helsinki vor. Und siehe da: fehlerfrei über 1,50 Meter. Der Bann schien gebrochen. Es folgten Platzierungen in Madrid, Paris, im Weltcup-Springen von London, in Mechelen, im Großen Preis von Amsterdam usw. Und nun der ganz große Erfolg auch unter freiem Himmel auf einem großen Rasenplatz, wie man ihn auch in Aachen und Spruce Meadows findet. Daniel Deußer hofft, vielleicht könne auch sie sich eines Tages in die Richtung eines Cornet d’Amour entwickeln. Die Farbe passt ja schon mal. Und Schimmel sollen ja Glück bringen …
DW