Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

JENNIFER LOPEZ STELLT IHREM LOVER EIN ULTIMATUM: LETZTE CHANCE, ALEX!


Grazia - epaper ⋅ Ausgabe 20/2018 vom 09.05.2018

Alle Andeutungen hat Alex Rodríguez bislang überhört. Nun holt Jennifer Lopez den Holzhammer raus und fordert von ihrem Freund nach einem Jahr Beziehung: Heirate mich, oder ich bin weg


Artikelbild für den Artikel "JENNIFER LOPEZ STELLT IHREM LOVER EIN ULTIMATUM: LETZTE CHANCE, ALEX!" aus der Ausgabe 20/2018 von Grazia. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Grazia, Ausgabe 20/2018

WAS TUN, WENN DER PARTNER EINFACH NICHT KAPIERT, WAS MAN VON IHM WILL? Man verpackt seine Botschaft mehr oder weniger subtil in einem Song. Zumindest, wenn man Jennifer Lopez (48) heißt. Die Latina hat gerade ihren neuen Hit „El Anillo“, zu Deutsch „Der Ring“, vorgestellt. Ein Titel mit durchaus symbolträchtigem Charakter. J.Lo soll nach rund einem Jahr Beziehung mit Ex-Baseball-Legende Alexander Rodríguez (42) auf eine ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Grazia. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2018 von FASHION CHARTS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FASHION CHARTS
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von ECHT JETZT?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ECHT JETZT?
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von ” ICH BRAUCHE ZEIT … … FÜR MICH ALLEIN“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
” ICH BRAUCHE ZEIT … … FÜR MICH ALLEIN“
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von DIE KLEIDERREVOLUTION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE KLEIDERREVOLUTION
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Zu erfolgreich für die Liebe?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zu erfolgreich für die Liebe?
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von MIT KAIA IN BERLIN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MIT KAIA IN BERLIN
Vorheriger Artikel
ECHT JETZT?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ” ICH BRAUCHE ZEIT … … FÜR MICH ALLEIN&l…
aus dieser Ausgabe

WAS TUN, WENN DER PARTNER EINFACH NICHT KAPIERT, WAS MAN VON IHM WILL? Man verpackt seine Botschaft mehr oder weniger subtil in einem Song. Zumindest, wenn man Jennifer Lopez (48) heißt. Die Latina hat gerade ihren neuen Hit „El Anillo“, zu Deutsch „Der Ring“, vorgestellt. Ein Titel mit durchaus symbolträchtigem Charakter. J.Lo soll nach rund einem Jahr Beziehung mit Ex-Baseball-Legende Alexander Rodríguez (42) auf eine Hochzeit drängen. „Jennifer ist es gewohnt, immer das zu bekommen, was sie will. Sie ist fest davon überzeugt, dass Alex der Richtige ist. Deshalb will sie unbedingt Nägel mit Köpfen machen“, steckte ein Freund der Familie US-Medien.

Selbst nach drei gescheiterten Ehen meint die Sängerin: „Ich glaube noch immer an die wahre Liebe.“ Und dazu gehört ihrer Meinung nach auch ein Ring.

Blöd nur, dass ihr Liebster da nicht mitzieht. „Alex sieht im Moment keine Notwendigkeit, seinen Beziehungsstatus zu verändern“, betont ein Bekannter. Nach der vermurksten Ehe mit Cynthia Scurtis habe A-Rod kein Interesse daran, noch einmal den Bund fürs Leben zu schließen. Warum auch? Läuft doch alles super mit Jennifer: Sie treiben regelmäßig zusammen Sport, gehen nett essen und haben ein gemeinsames 12,5-Millionen- Euro-Liebesnest in New York. Wozu also ein Trauschein?

Doch diese Rechnung hat der Ex-Baseballstar ohne La Lopez gemacht. „Du gibst mir so viel, dass ich manchmal denke, ich habe schon alles. Aber wann werde ich den Ring bekommen?“, trällert die Sängerin, die in dem Video zur ägyptischen Göttin mutierte. Und, ja, sie meint es durchaus ernst. „Jennifer ist ihm in so vielen Bereichen ihrer Beziehung entgegengekommen, jetzt ist er dran. Sie macht ihm zuliebe sein straffes Fitnessprogramm mit, sie managt das Patchworkleben der beiden und hat sich sogar gegen ihre Mutter Guadalupe gestellt, die A-Rod für einen Armleuchter hält“, packte ein Bekannter der Pop-Queen aus. Tja, eventuell gibt Jennifer ihrer Mama bald doch recht, wenn Alex weiterhin weghört und sich wegduckt.

1 Ein Streitpunkt: Jennifer ist ein Gegner von Donald Trump, A-Rod ein Anhänger des US-Präsidenten. Die beiden kennen sich seit Jahren persönlich


2 Jennifer beim Sport – für Alex startete sie ein spezielles, von ihm konzipiertes Fitnessprogramm


3 Die Sängerin organisiert zudem den Patchworkalltag des Paares. A-Rod hat zwei Töchter, Jennifer die Zwillinge Emme und Max (10)


4 Jens Mom Guadalupe soll alles andere als begeistert von dem Ex- Baseballer sein. „Sie hält ihn für stumpfsinnig“, berichtet ein Insider


J. LO FACKELT NICHT LANGE, WENN SIE ETWAS WILL


„J.Lo ist eine starke Persönlichkeit. Und wenn A-Rod nicht mitspielt und nicht bereit ist, den nächsten Schritt zu gehen, wird sie die Konsequenzen ziehen“, ist sich eine enge Freundin sicher. Um ihrem Vorhaben Nachdruck zu verleihen, ist die Sängerin neuerdings des Öfteren demonstrativ ohne ihren Liebsten unterwegs. Zur Premiere der neuen Staffel des NBC-Tanzformats „World of Dance“ in L.A. stöckelte Jurymitglied Jennifer in einem atemberaubenden hautengen Leo-Kleid von Designer Sergio Hudson über den roten Teppich. Ganz so, als wollte sie sagen: „Sieh her, Alex, ich brauche dich eigentlich nicht. Ich könnte immer noch jeden haben.“ Bämm!

Wer Lopez kennt, weiß, dass sie in Beziehungsdingen eigentlich nicht lange fackelt. Als herauskam, dass ihr damaliger Lover Casper Smart (31) fremdgegangen war, warf sie ihn holterdiepolter aus dem Haus. Sowieso ist es ungewöhnlich, dass Jennifer sich brav nach ihrem Partner richtet. Sie ist es gewohnt, in der Beziehung die Marschrichtung vorzugeben: bei ihrem Tänzer-Toyboy Casper war das so, bei ihrem Gatten Marc Anthony, bei Boyfriend Ben Affleck …

Angst vor dem Singlestatus hat J.Lo offenbar nicht, wie sie erst vor einigen Monaten in einem Interview deutlich machte: „Wenn man ein gewisses Alter erreicht, dann erkennt man: Alles, was du wirklich brauchst, liegt in dir selbst.“ Verstanden, A-Rod? Oder muss sie darüber auch noch ein Lied schreiben?


TEXT: JANINA DARM; FOTOS: BESTIMAGE, GETTY IMAGES (3), INSTAGRAM @JLO